Jump to content

XM 2.0i welches Thermostat?


BX_LeMans
 Share

Recommended Posts

Ich möchte wegen der geringen Heizleistung auf Verdacht als Erstes mal das Thermostat tauschen. Gestern nach ca. 8-9km war der Schlauch zum Kühler hin bereits komplett heiß, auf der Strecke und bei meinem Fahrstil ist das etwas zeitig.

Also erster Verdacht, Thermostat bleibt offen.

Ich hab bei Meisen geschaut, da steht für 2.0i einmal ein 88° 53,5mm drin und drunter ein 83° 53mm.

Diverse Onlineshops geben leider auch nach Schlüsselnummer die zwei an, dafür sogar noch ohne Durchmesser.

Was gehört denn nu rein?

Schlüsselnummer 484

VIN ist VF7Y3AH0003AH8171

Y3 2.0 ohne Klima.

Falls es das nicht ist, kann nur noch der WT dicht sein. Allerdings geht zumindest mal noch genug durch, daß beide Schläuche gleich warm sind.

Link to comment
Share on other sites

Wenn das Thermostat dauerhaft offen sein sollte wird der Schlauch aber nicht wirklich heiß sondern nur Warm da der Motor nicht auf Temperatur kommt, hatt das vor 2 Wochen erst beim 205. Falls die Motortemperatur auf 80-90° geht aber die Heizung kalt bleibt kann es auch sein das du Luft im Wasserkreislauf hast, der Wärmetauscher hat so zimlich den höchsten Punkt wo sich Luft sammelt.

Um das Thermostat auszuschließen fühlst du einfach mal bei ca. 50° Motortemperatur ob der Schlauch zum Kühler heiß wird, wenn er dann noch Kalt ist schließt das Thermostat noch und das Problem liegt wo anders.

Link to comment
Share on other sites

Von Arbeit nach Hause hab ich ca. 8km(gestern plus Aldi). Da hats Anzeige knapp 80°(wobei ich der auch nicht wirklich trau).

Ich fahr in der Regel fast nur im 5. und maximal 85-90. Da dürfte der Motor keine Temperatur haben, die für das Thermostat ausreicht.

Der Schlauch war warm, ich konnt aber noch problemlos anfassen.

Vielleicht lass ich morgen mal im Stand laufen zum Testen.

Der WT ist beim XM unten unterm Armaturenbrett, zugänglich vom Beifahrerfußraum, er kann also nicht höher als die beiden Schläuche an der Spritzwand sein.

Das Kühlsystem ist von einer Fachwerkstatt(Autoklinik) nach WaPu-Tausch gefüllt und entlüftet worden. Wo soll da Luft herkommen?

Link to comment
Share on other sites

Noch nix getestet, aber nochmal die Startfrage, welches Thermostat gehört da rein?

Testen ist nicht, zu Hause hab ich sofort die Bullen am Start, auf Arbeit keine Möglichkeit, was zu kochen. Und wegen einem 10€ Teil kauf ich kein Thermometer extra.

Link to comment
Share on other sites

Tach,

also bei mir war es das kleinere, bei diesem ist dann nur ein Dichtring vorhanden, der in der Mitte eine Nut hat und über den äußeren Ring des Thermostats "drübergezogen" wird. Bei der größeren Ausführung gibt es zwei Dichtringe.

Ich finde in meinen Unterlagen auch keine Zuordnung, vielleicht ist das nach ORGA unterschiedlich?

Die einfachste Variante: beide kaufen und gleich fragen, ob Du das nicht-passende zurückbringen kannst. Die meisten Autoteileläden machen das.

Noch ein Wort zur Themperatur: das Thermostat sorgt dafür, daß der kalte Motor möglichst wenig gekühlt wird, um schnell warm zu werden. Auch bei ruhiger Fahrt geht der daher recht schnell auf die 80-85 Grad.

Und zum Thema "Luft": dreh doch einfach mal die Entlüfterschraube für den Heizungswärmetauscher auf (da wo die beiden Röhrchen durch die Spritzwand in den Innenraum zum Wärmetauscher gehen). Da muß gleich Wasser kommen; dann weißt Du wenigstens, daß es nicht nur an Luft im Wärmetauscher liegt.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

Also ist 53 oder 53,5mm egal?

Naja, erstmal kann ich eh nichts machen, hab noch kein Gehalt bekommen, Miete ist auch schon geplatzt. Mal sehen, wie die nette Firma auf die Rechnung für die Mahn- und Rücklastschriftgebühren reagiert.

Link to comment
Share on other sites

Und nochmal, der Zugang dort ist Händlern und Werkstätten vorbehalten. Anmeldung als Privatperson ist immernoch illegal und kommt für mich damit nicht in Frage.

Link to comment
Share on other sites

Ist die Zuordnung denn nicht über service-citroen.com (oder so ähnlich) möglich?

Mal abgesehen davon, dass er mit der von BX_LeMans angegebenen Fahrzeugidentnummer nichts findet in Sachen Thermostat. Da kommt ein Bild, wo es drauf ist, aber genau die Nummer wird in der nebenstehenden Liste nicht angezeigt... ;)

Edited by Kugelblitz
Link to comment
Share on other sites

Ja, isses. Vergleichsnummer hat BXTD rausgesucht. Deckt sich auch mit den Onlineshops. Cit-Nr. 1338 11

Dann wart ich mal, ob ich den Monat noch Gehalt bekomme...

Link to comment
Share on other sites

Und nochmal, der Zugang dort ist Händlern und Werkstätten vorbehalten. Anmeldung als Privatperson ist immernoch illegal und kommt für mich damit nicht in Frage.
Oh Verzweiflung! Wie konnte ich nur...
Link to comment
Share on other sites

Is halt so, kein Grund einzuschnappen. Wenns Andere nicht stört, ist das dren Problem, ich mache nichts, was nicht legal ist.

Ich war heute mal kurz im Shop, wegen Gehalt mim Filialleiter reden.

7,8km, maximal 2100Umdrehungen, Landstraße rollen mit 2500Umdrehungen(ca. 85km/h)

Nach 6km Motortemp 85°, also Thermostat geht wohl, sonst würde der Motor nicht so schnell warm.

Auf Arbeit mal bei laufendem Motor kurz die Entlüfterschraube am Ausgang des WT aufgedreht, kam sofort Wasser, sobald paar Umdrehungen offen war, Kappe abnehmen konnt ich garne, die Dampfwolke vom Krümmer war genug.

Also Luft im WT auszuschließen?

Bleibt fast nur noch, Kühler zu? Zumindest so weit, daß nur noch minimal Durchfluß da ist, der den Schlauch im Motorraum erwärmt.

Link to comment
Share on other sites

Eine möglichkeit wäre die Klappe für die Warmluft, vielleicht ist dort etwas ausgehakt oder der Stellmotor defekt (weiß nicht welche Heizung du hast).

Link to comment
Share on other sites

Stand schon im anderen Thread. Ich hab die simpelste Heizung, dies im XM gab. Kein Klima, keine Vorwahl mit Gradzahlen, kein Sensor im Himmel.

Dafür aber links und rechts getrennt einstellbare Temperatur. Also müssen das zwei Klappen sein, mit Bowdenzug betätigt. DIe sind niemals beide ausgehakt, die Variante fällt also aus.

Außerdem wird nach längerer Fahrt(wenn man das so nennen kann), also Umweg von 10km übern Real die Luft beidseitig lauwarm.

Link to comment
Share on other sites

Die Zuordnung des richtigen Thermostats ist nach meinen Unterlagen relativ einfach. Die erste Frage ist: Mono-Point oder Multi-Point Einspritzer. Bei Mono-Point ist es die Teilenummer 133811 mit 89°. Das gleiche kommt in den Multi-Point Einspritzer bis Orga-Nr. 5901. Danach ist es die Teilenummer 133837 mit 83°.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...