Jump to content

XM Getriebereparatur 4 HP20


musikant33
 Share

Recommended Posts

So, war ein bißchen still um meinen XM mit Getriebeschaden geworden. Habe als Ersatzwagen mir einen C 5 I zugelegt.

Na, da gab es erst einmal ein paar Probleme zu lösen.

Jetzt war ich in Leipzig bei der ZF Niederlassung und habe meine bestellten Ersatzteile abgeholt.

In der kommenden Woche mache ich die Reparatur des Automatikgetriebes. Eine Kupplung hatte es zerlegt. An einem Aluminium-Kupplungskorb waren 2 Nasen abgebrochen. Aber das Grundübel war wohl ein gebrochenes Sperrblech an

einem Kolben der hydraulischen Steuerung. Das ist gehärtet und war zwischen Getriebegehäuse und das sogen. Sonnenrad

gelangt und hatte dort zu einer derben Schleifspur mit Anlauffarben blau-gelb geführt. Habe vor allem alle Mini-Verschleißteile der hydraul. Steuerung bestellt gehabt. Habe auch noch eine Toleranztabelle dazu und natürlich den Original-Ersatzteilkatalog Stand 2011.

Übrigens hatte ich das Gefühl, daß man das Getriebe schon einmal raus hatte. Das hat sich nach dem Zerlegen bestätigt.

Der Filter und der Wandler hatten eingeschlagene Jahreszahlen - 05. Also bei Baujahr 1998 Orga. 7805 in 2005 oder 2006 schon repariert. 2 Kupplungssätze sahen auch sehr neu aus (wie aus dem Laden).

Ausführliche Dokumentation, wie versprochen, auch mit Bildern nach Motoreinbau. Das könnte aber auch erst 2012 sein.

MfG

Reinhard Krebs

Link to comment
Share on other sites

Super, Bilder auch super! Was hastn gelöhnt für die Teile? Ging alles gut auseinander? Kriegt man das auch wieder zusammmen, das Geklüngel? Bin gespannt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Dennie, der Ausbau ging von 17 Uhr bis nachts 01 Uhr. Die Front war schon ab. Motor mit Getriebe raus, Antriebswellen ab und alle Schläuche und el. Leitungen. Das Getrieb zerlegen war nicht problematisch. Öl war schon längere Zeit abgelassen.

Natürlich braucht man Platz , alles schön in der Reihenfolge der Demontage hinzulegen. Der Preis für die Teile war 380 € Brutto. Ich hatte aber bei 1500 € angefangen und mich dann wirklich nur die defekten Teile und Verschleißteile zu erneuern. Rechnung kann dann gern eingesehen werden.

Den größten Bammel habe ich eher vor dem Einbau des gesamten Motor-Getriebeblockes.

Schwierig wird auf alle Fälle der Zusammenbau des hydraul. Steuerblockes. Hier in der Threads gibt es ja schon sehr gute Anleitungen auch mit Bildern. Ich habe vorher viel recherchiert und mir einen Aktenordner mit allen möglichen Dokumentationen angelegt, wo ich nachlesen kann.

MfG

Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard, dann bist du ja der berufene Referent für unseren 4HP20-Workshop (Frühjahr/Sommer 2012). Dokumentation wäre natürlich von unschätzbarem Wert. Viel Glück beim Zusammenbau. Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bremi, habe nichts einzuwenden, wenn es nicht in den Sommerferien ist. Da bin ich mit XM in Kroatien. Wenn alles klappt, mit dem V6 24 V mit 4 HP20 oder wieder mit meinem alten 2.5 TD.

MfG

Reinhard

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reinhard, dann bist du ja der berufene Referent für unseren 4HP20-Workshop (Frühjahr/Sommer 2012). Dokumentation wäre natürlich von unschätzbarem Wert. Viel Glück beim Zusammenbau. Gruß Martin

Moin Martin,

ich hoffe, mal zu einem Zeitpunkt, an dem ich auch kann, also nicht April, Mai. :D :D

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...