Jump to content

Xantia: Verlängerte Sitzschienen


sampleman13
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

ich warte immer noch auf meinen Xantia (in 10 Tagen hole ich ihn ab) und vertreibe mir solange die Zeit damit, herauszufinden, wie ich den Fahrersitz weiter nach hinten kriege.

Was bisher geschah:

1. Citroenhändler sagt: GehtnichtGibtsnichtIssverboten...

2. Xantiaheinz hat mir eine Kopie eines DEKRA-Teilegutachtens geschickt, in dem Schienen beschrieben werden, die den Sitz um 50 mm weiter nach hinten bringen. Leider steht keine Ersatzteilnummer dabei. Außerdem steht im Gutachten, dass es nur im Original gültig ist.

3. Dekra sagt: Wenden Sie sich an Citroen.

4. Citroen Köln sagt: Vor ein paar Jahren wurde das Zulassungsverfahren geändert, seitdem werden nur noch Sitze komplett mit Schienen zugelassen. Wenn Sie Schienen ohne Zulassung einbauen, haben Sie keine Betriebserlaubnis mehr. Ich frage: und was machen jetzt Leute mit langen Beinen? Citroen Köln sagt: Die nehmen das Auto so wie es ist, oder sie lassen es bleiben.

5. Ich habe kurzfristige Dejavues, die aus einem Trauma bedingt durch zwei Jahre Renault-Besitz gespeist werden und denke rassistische Sachen über Mitarbeiter französischer Autohersteller

6. Dekra sagt: Wenn Sie mit den Schienen bei uns vorbeikommen, können wir sie vielleicht eintragen. Wenn nicht, kann es vielleicht der Tüv. (Darf der Tüv mehr als der Dekra?)

7. Ich versuche, im Münchner Westen einen Schlosser zu finden, der mir diese Schienen baut.

Hat von Euch jemand einen besseren Vorschlag, wo ich diese Schienen herbekomme?

Ich glaube, das mit dem Citroen wird eine spannende Zeit...

Sampleman13

Link to comment
Share on other sites

ACCM Oliver Reik

Hallo!

Dieses Thema hatten wir kürzlich schon mal.

Über die "Suche" wirst Du es sicherlich finden können.

Wenn ich mich recht erinnere, hatte da jemand das gleiche Problem wie Du und hat dann

vom TÜV sogar selbstgebastelte Verlängerungen eingetragen bekommen.

Ich denke ohnehin, dass derartige Schienen weit innerhalb des Ermessensspielraums eines

Sachverständigen liegen. Wenn Du einige TÜV- und Dekra-Niederlassungen abklapperst,

wirst Du sicher irgendwo jemanden mit Sachverstand finden.

Ich selbst habe in meinen C15 Sitze aus einem Peugeot 205 mittels einer selbstgebauten Schiene gebaut,

auf eine Eintragung in die Papiere habe ich allerdings verzichtet.

Grüße,

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...