Jump to content

Rückfahrkamera über Navi


thom69at
 Share

Recommended Posts

Hallo Fan Gemende,

ich bin neu hier und habe versucht etwas in der Art bereits im Forum zu finden, irgendwie jedoch ohne Erfolg. Also ich habe eine C4 GP Excl. mit Navi, Parksensoren, etc, und würde gerne eine Rückfahrkamera bei der Kennzeichenbeleuchtung einbauen, da mein Kofferraum ständig voll ist. Ich habe zwar die Parksensoren, möchte dennoch eine Rückfahrkamera installieren. Nun meine Frage lässt sich eine Kamera dann auch über den Bordcomputer ins Navidisplay ansteuern, sodass ich bei einlegen des Retourganges automatisch des Kamera Bild bekomme?? Bei Citrön Austria hat man mich da eher belächelnd und achselzuckend auf einen möglichen Rückruf vertröstet. Vielleicht hat ja von euch sowas schon wer eingebaut. Über Hilfe bzw. Anregungen auch wo ich eine passende Kamera herbekomme die mit Citroen kompartiebel ist wäre ich echt dankbar

LG Thom

Link to comment
Share on other sites

Hm, soweit ich weis könntest du die Kamera höchstens über den AUX-Videoeingang an das Navi anschliessen. Dieser Eingang ist imho aber nur bei abgestelltem Motor aktiv, hilft dir also nicht. Kann man über entsprechende Module sicherlich freischalten, kostet aber auch wieder. Wenn du schreiben würdest, welches Navi du genau hast könnte einer der Spezialisten hier vielleicht mehr dazu sagen.

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich diesem Thema auch mal gewidmet, allerdings in einem anderen Forum. Bei mir ging es um den C5 III mit dem Navidrive3D. Das ganze wurde ein ziemlich ausführlicher Thread. Damit ich nicht alles neu schreiben muss, kopiere ich einfach den Link zum Thread hier rein. Man muss sich allerdings registrieren um ihn anzusehen. Man möge mir verzeihen, dass ich in ein anderes Citroenforum verlinke, aber viele von uns dürften sowieso in beiden unterwegs sein.

Kurz gesagt:

Falls die Rückfahrkamera am AUX hängt, geht sie nur wenn man manuell den AUX-Eingang anwählt. Man bringt das NaviDrive3D nicht dazu, mit einem Rückfahrsignal (z.B. am Rückfahrlicht abgezwackt) umzuschalten. Der AUX ist im Videomodus bis etwa 4-5km/h aktiv (vor und zurück), sobald man schneller ist, wird Video abgeschaltet.

Es gibt aber auch teure Umschaltboxen (z.B. hier), die zwischen das Navi und den Monitor geschaltet werden und das Video der Rückfahrkamera dort einspeisen. Diese Umschaltung klappt dann natürlich auch mit dem Einlegen des Rückwärtsganges.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...