Jump to content

Bx Zahnriemenriss wieder geheilt


bhp50s
 Share

Recommended Posts

hi,

so, der bx ist wieder zuhause und läuft wieder wie ein uhrwerk

allerdings war das schon ein großer brocken zum schlucken, alsda wären

€ 96.- das abschleppen

€ 100.- der gebrauchte kopf

€ 273.- zr satz mit wasserpumpe und kopfdichtung, sowie das ganze kleinzeugs was gebraucht wurde.

€ 700.- werkstatt, die alles, so hoffe ich dauerhaft und gewissenhaft erledigt hat.

da ich auf meinungen aussenstehender selbsternannter autoexperten sowieso nichts gebe, war mir das der wagen wert.

denn umgerechnet, was bekomme ich um sagen wir mal € 2.000 , einen wagen mit reparaturstau und wo ich wieder nicht weiss was auf mich zukommt.

der bx ist doch ein sehr zuverlässiger geselle und da insbesondere der diesel ( wenn nicht gerade der zahnriemen reisst ).

auf alle fälle ist das fahren gegenüber dem renault express wie motorbootfahren, nur ohne wasser halt.

so, das wars mal von meiner seite.

Link to comment
Share on other sites

hi,

... was bekomme ich um sagen wir mal € 2.000 , einen wagen mit reparaturstau und wo ich wieder nicht weiss was auf mich zukommt.

der bx ist doch ein sehr zuverlässiger geselle und da insbesondere der diesel ( wenn nicht gerade der zahnriemen reisst ).

Hallo,

da geb ich dir vollkommen recht, leider geht die Rechnung nicht auf wenn Dir einer reinfährt, dann ist Dein BX nichts mehr wert.

Aber ich geh dieses Risiko auch bewusst ein.

Gruß

Oliver

Link to comment
Share on other sites

Hi bani, warum ist dir der gerissen? Hast du gegen die heilige 80.000km/4Jahre Regel verstoßen?!

ja, leider ;-( hab es für dezember eingeplant gehabt, aber der riemen war schneller. hab zwar eine optische kontrolle gemacht mit verdrehen des riemens und für in ordnung befunden, leider falsch.

das passiert mir kein zweites mal !!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

da geb ich dir vollkommen recht, leider geht die Rechnung nicht auf wenn Dir einer reinfährt, dann ist Dein BX nichts mehr wert.

Aber ich geh dieses Risiko auch bewusst ein.

Gruß

Oliver

bin deiner meinung, noch dazu weil ich schon sehr viele neuteile verbaut habe, neue kupplung bei 350000 km neue bremsen hinten und vorne, schwingenlager, einige leitungen. da der wagen für sein baujahr quasi als rostfrei durchgeht hab ich kein problem ihn herzurichten, bzw. zu lassen, da ich das glück habe zumindest einen mechaniker mit goldhändchen zu haben. leitungen und bremsen sowie div. kleinigkeiten kann ich selber machen und trotzdem kann man nicht billiger autofahren, bzw. einen klassiker bewegen.

wenn dir dann einer reinwächst bekommst du mit viel glück € 500.- von der versicherung weil schon ein kleiner schaden einen wirtschaftlichen totalschaden darstellt.

Link to comment
Share on other sites

Bani, das hast du gut gemacht. Denn sowas wie den BX bekommst du nimmer. Diese Schnittmenge aus Komfort, Platz, Zuverlässigkeit und geringen Kosten bekommst Du nicht wieder.

Link to comment
Share on other sites

ACCM_Wolf-Hagen

Salu bhp50s,

schön zu hören, daß es nochmehr derartige ;) Vollidioten ;) gibt, die Gelder in ihre BX investieren. Meine BX TZD turbo Break hat neben ihrem Maß-Kühler im Sommer 2011 vor ein paar Jahren einen fabrikneuen Kopf bekommen, nächstes Jahr steht mit dem Zahnriemenwechsel bei 400.000 km eine umfangreiche Überholung der Hydraulik an, vor ca. zwei Jahren gab es alle (wirklich alle!) Rücklaufleitungen so neu wie man sie noch bekommen kann etc. pp. ...

Möge Deine BX Dir dank Deiner Pflege noch lange ein schwebendes Fahrvergnügen bereiten!

Frohe Feiertage wünscht

ACCM Wolf-Hagen

Edited by ACCM_Wolf-Hagen
Link to comment
Share on other sites

Salu bhp50s,

schön zu hören, daß es nochmehr derartige ;) Vollidioten ;) gibt, die Gelder in ihre BX investieren. Meine BX TZD turbo Break hat neben ihrem Maß-Kühler im Sommer 2011 vor ein paar Jahren einen fabrikneuen Kopf bekommen, nächstes Jahr steht mit dem Zahnriemenwechsel bei 400.000 km eine umfangreiche Überholung der Hydraulik an, vor ca. zwei Jahren gab es alle (wirklich alle!) Rücklaufleitungen so neu wie man sie noch bekommen kann etc. pp. ...

Möge Deine BX Dir dank Deiner Pflege noch lange ein schwebendes Fahrvergnügen bereiten!

Frohe Feiertage wünscht

ACCM Wolf-Hagen

wenn ich die preise sehe, die andere für ein normales service zahlen, dann bin ich gerne ein vollidiot ;-))

auch schöne feiertage ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest BX-Hempel

für mich ist klar wer, dabei der größere Vollidiot ist, wenn ich mich mit dem Besitzer eines z. B. neuen Golf vergleiche. Dafür habe ich ein Auto, das sonst kaum noch jemand fährt. Obwohl ich das noch nicht mal unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten sehe, gebe ich beim BX immer noch weniger Geld fürs Auto aus als jemand der sich alle 5-6 Jahre den neuen Golf kauft. Und technisch kann er immer noch locker mithalten. Vor einem Crash habe ich auch Angst-und deswegen gab es zuletzt 2 Situationen, wo ich wahrscheinlich nicht so gut reagiert hätte, wenn es nicht um meinen BX gegangen wäre.

Frohe Weihnachten

Link to comment
Share on other sites

Altautofahren ist immer am billigsten. Habe mir im Frühjahr zum "Übergang" einen kleinen Pug für 300€ gekauft, jetzt kürzlich für 150€ verkauft. 12.000km für 150€! :D

Link to comment
Share on other sites

das beste das mir passiert ist war: der tritongrüne bx td break um € 15,50 in ebay, 2 jahre und 35000 km gefahren € 180.- an rep. investiert, für einen schaden € 500.- kassiert und dann über ebay mit anführung aller mängel nach ungarn verkauft für € 500.-

ich hoffe durch intensive pflege und regelmäßige konservierung mindestens die 500000 zu schaffen, dann darf er in vorzeitige alterspension gehen und auf sommerbetrieb umgestellt werden. das hätte ich zumindest vor ;-))

Link to comment
Share on other sites

Hi,

genau richtig, nur so werden gute autos zu youngtimern.

und golf fahren kann jeder depp!

klasse auto- viel spass damit!

norbert

volvo 480 S, 430tkm

xm 2.5 td, 120tkm

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...