Jump to content

Tempomat Picasso 2.0 Exkl. Automatik


Stigmata2001
 Share

Recommended Posts

Hallo,

habe mal eine Frage bezüglich des Tempomaten meines Picasso bauj. 01.2003

der beginnt ja erst ab ca 60 km/h zu arbeiten, ist es nicht möglich dieses zu ändern ,auf null km/h ?

müsste doch software mässig zu ändern sein!

und wieso speichert der Tempomat nicht die eingestelle geschwindigkeit, nach ausschalten des Motors?

mfg

Peter

Link to comment
Share on other sites

ich nehme stark an, dass der tempomat in deinem picasso mit dem in meinem c5 gleich/ident ist.

also ab tempo 30 geht´s bei mir los (habe am anfang auch gedacht das er erst am tempo 50+ funktioniert - war aber ein userfehler meinerseits).

löschung der geschwindigkeit: gute frage - eine fachlich fundierte antwort hab ich da jetzt auch nicht auf lager - ist wohl was für die techniker hier im forum.

fahre im stadtverkehr gerne mit tempomat (50 und ärgere ab und dann so manchen nervös-cholerischen-drängler *g*) und kann betreffend der arbeitsweise des tempomaten keine mängel feststellen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Peter,

in unserem Picasso 1,8i Exclusive (z.Zt. in einer Wiener Cit.-Garage, siehe Thread 13400) arbeitet der Tempomat ab exakt 51 km/h, also gerade so zum gemütlichen Rrollen im Stadtverkehr im 5. Gang. Ob die Geschwindigkeit änderbar ist weiß ich nicht, einfach mal in der Cit-Garage nachfragen.

Der Reset beim Ausschalten des Motors ist ein sogenannter Sicherheitsaspekt, beim "Wiederaktivieren" des Tempomat nach dem Ausschalten des Motors (kann ja auch erst nächsten früh oder später sein) kann ja durchaus auch noch eine hohe Geschwindigkeit gespeichert sein, das kann schon für einen Auffahrunfall reichen. Ich persönlich finde es auch Blödsinn, zumal ich den Tempomaten ja sowieso immer neu setze (bis auf Autobahnfahrten, da ist die Pause-Taste durchaus sinnvoll...)

Viele Grüße,

picasso03 (alias Raik)

Link to comment
Share on other sites

Hallo !

Das mit dem Ausschalten/Reset des Tempomaten beim Ausschalten der Zündung ist nicht nur ein Sicherheitsaspekt, sondern auch elektrisch bedingt. Schalte ich die Zündung aus, nehme ich den Strom weg und damit vergißt der Tempomat den Wert. Außerdem sinnvoll, um den Tempomaten in einen genau definierten Zustand zu bekommen auch z.B. bei Fahrerwechsel.

MfG

Lutz

Link to comment
Share on other sites

konsul-von_baden

Hallo Peter,

bei einem Bekannten von mir weiss ich, daß sein Tempomat auch erst bei Tempo 51 km/h funktioniert. Ist allerdings ein Audi. Auch er wollte das geändert haben, worauf ihm die Werkstatt-Leute gesagt haben, daß es gesetzlich erst ab 51 km/h zulässig sei. Vermutlich wegen der vielen Tempo 30 Zonen in denen man dann unaufmerksamer fahren würde.

Den genauen Gesetzestext habe ich leider nicht zur Hand.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das ging ja schnell , so viele Antworten. :)

Wenn der Tempomat wenigstens bei 50 (51) km/h beginnen würde, währe ich ja auch zufrieden. Nur leider geht meiner erst bei 65 km/h los, und das bei einem Automatik.

Also nicks im Stadtverkehr Leute ärgern ;)

Aber da Michael schreibt das der Gesetzlich erst bei 51 km/h funktionieren darf, werde ich mal meine Werkstatt nerven , ob die den auf 51 runter setzen können

mfg Peter

Link to comment
Share on other sites

verstehe deinen verwirrung und den leichten ärger:

tempomat der erst bei 65 losgeht ist ja nicht gerade sinnig.

hoffe deine werkstatt kann dir produktiv helfen !

Link to comment
Share on other sites

Hallo falls es jemanden interesessiert was Citroen dazu sagt, hier die Antwort:

Sehr geehrter Herr .......,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Vertrauen in CITROËN.

Die Funktionsbeschriebung des Tempomaten entspricht dem Stand der Serie und Produktion ab Werk. EIne Reduktion auf die von Ihnen gewünschten Geschwindigkeiten ist, bei allem Verständnis, nicht möglich.

Bezüglich der Betriebsanleitung dürfen wir Sie bitten Ihren Händler direkt anzusprechen. Er wird Ihnen eine aktuele Anleitung bestellen und übergeben

Wir wünschen allzeit gute Fahrt.

Freundliche Grüße aus Köln

CITROËN DEUTSCHLAND AG

51170 Köln

Telefon 02203/44-775

Telefax 02203/44-655

CU

Peter

Link to comment
Share on other sites

knutschknuddel

tzzzz....

"entspricht dem Stand der Serie und Produktion ab Werk." Standardantwort, auch wenn es um Mängel geht. Entweder kann man nicht oder man will nicht. Lässt aber auch viel Spielraum für weitere Interpretationen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Tempoautomat ab 30 km/h? - kein Problem

bei AUTO METER AG in Kriens gibt es einen Tempoautomat zum nachträglichen Einbau, welcher in jedem Fahrzeug eingebaut werden kann und bereits ab 30km/h einwandfrei funktioniert.

Der originale Bedienschalter kann auch verwendet werden.

Ich empfehle Euch, dort einmal nachzufragen.

gruss, Adamo

Link to comment
Share on other sites

Adamo1 postete

Tempoautomat ab 30 km/h? - kein Problem

bei AUTO METER AG in Kriens gibt es einen Tempoautomat zum nachträglichen Einbau, welcher in jedem Fahrzeug eingebaut werden kann und bereits ab 30km/h einwandfrei funktioniert.

Der originale Bedienschalter kann auch verwendet werden.

Ich empfehle Euch, dort einmal nachzufragen.

gruss, Adamo

Hallo, Adamo

was soll'n wir mit einem neuen Tempomat ??

oder können die den Orginalen, Software mässig ändern ??

der Wagen ist neu mit Tempomat , und den muss man doch ändern können.

Peter

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Ich habe gestern noch mal einen Versuch gemacht, bei meinen Xsara 2.0Hdi Automatik (4/2002) beginnt der Tempomat mit 40km/h.

Es scheint das Citroen unterschiede macht.

Das einschalten von 65km/h sehe ich nur bei Schaltgetriebe sinnvoll.

Axel

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...