Jump to content

XM TD Automatik Display Anzeige:Wassertemperatur zu hoch


bruec45
 Share

Recommended Posts

fahre einen xm TD Authomatik Bauj. 02/2000

Wassertemperatur lt. Anzeige bei 83 Grad bei schneller Autobahnfahrt auch

auf 90 - 110 Grad.

Innerorts bei 83 Grad lt. Anzeige kommt die Meldung Wassertemparatur zu hoch. Dies wird aber nur kurz angezeigt und verschwindet dann vom Display.

Wer kennt dieses Problem und woran kann dies liegen.

Auch mein Dieselverbrauch liegt innerorts bei 9,7 - 10,5 Litern

Ist dies alle normal ? wer kann mir Tips geben ?

Link to comment
Share on other sites

Klingt auf den ersten Blick danach, dass die Kühlerventilatoren nicht in der ersten Stufe laufen. Nachdem die Fehlermeldung erscheint, springt der Lüfter auf der zweiten Stufe kurz an, die Temperatur sinkt, Lampe aus, Lüfter aus, und dann das Ganze wieder von vorne. Prüf doch mal, ob die Kühlerventilator anläuft, bevor die Lampe angeht. Liegt meist an einem schlechten Kontakt am Relais der Lüftersteuerung. Das liegt bei den älteren XM´s unter dem vorderen Schloßträger hinter dem linken Scheinwerfer (Fahrerseite). Das Problem kenn ich auch vom Saxo, Xsara, ...

Tom

Link to comment
Share on other sites

Doc Schneider

Hi bruec45,

normalerweise schwankt die Temperatur beim Diesel nur nur unwesentlich. Da muß schon richtig Leistung unter erschwerten Bedingungen gefordert werden, dass der Zeiger ordentlich in die Höhe geht.

Bei älteren Fahrzeugen verkalt auch mit der Zeit die Kühlanlage, so dass nicht mehr genügend Kühlleistung zur Verfügung steht. Mal prüfen.

Das kurze Aufblinken der Temperatur Warnlampe kenne ich. Bei meinem XM war das ein Wackelkontakt im Füllstandsmelder am Ausgleichsbehälter. Habe ihn gegen einen gebrauchten getauscht und seit dem ist das Problem erledigt.

Übrigens, deine Verbrauchsangebe erscheint mir sehr hoch. Liege mit Automatik i.d.R. unter 8 Liter ohne Klimabenutzung.

Gruß

Doc Schneider

Link to comment
Share on other sites

TomY3Break postete

Klingt auf den ersten Blick danach, dass die Kühlerventilatoren nicht in der ersten Stufe laufen. Nachdem die Fehlermeldung erscheint, springt der Lüfter auf der zweiten Stufe kurz an, die Temperatur sinkt, Lampe aus, Lüfter aus, und dann das Ganze wieder von vorne. Prüf doch mal, ob die Kühlerventilator anläuft, bevor die Lampe angeht. Liegt meist an einem schlechten Kontakt am Relais der Lüftersteuerung. Das liegt bei den älteren XM´s unter dem vorderen Schloßträger hinter dem linken Scheinwerfer (Fahrerseite). Das Problem kenn ich auch vom Saxo, Xsara, ...

Tom

Hmm, lt. Serviceanleitung ist das nicht ganz korrekt.

Die erste Lüfterstufe kühlt von 95° auf 90°.

Die zweite Lüfterstufe kühlt von 100° auf 95°.

Klima wird bei 112° abgeschaltet.

bei 115° Meldung hohe Kühlwassertemperatur

bei 118° STOP KÜHLWASSERTEMPERATUR

(die genauen Textmeldungen habe ich nicht mehr im Kopf)

Ganz gerne hat der für die Steuerelektronik zuständige Temperatursensor einen Wackelkontak, dann treten genau diese Symptome auf. Leider weiss ich nicht, wo der beim TD sitzt, aber es sind normalerweise 2 vorhanden (1.: Temp.-Anzeige, 2.: Steuerelektr.), dann ist es der mit der grösseren Schlüsselweite (falls sie nebeneinander sitzen wie bei mir.)

Ansonsten gibt es viele Steckverbinder, die ebenfalls für schlechte Kontaktgabe sorgen können.

Gruss Lutz

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...