Jump to content

Öltemperatur X2 V6 ..... :-((


Michael Strauchmann
 Share

Recommended Posts

Michael Strauchmann

Hallo zusammen,

ich mache mir so ein bißchen Gedanken wegen der Öltemperatur bei meinem Xantia. Letztes Wochenende auf der Autobahn, bei ca. 25Grad Außentemperatur: nach ca. 5 Minuten Tempo 200, war die Anzeige bereits bei 120Grad, Wassertemp. trotz laufender Klima noch knapp unter 90 Grad. Ich bin dann vorsichtshalber wieder auf ca.140km/h zurückgegangen und habe alle TDI´s und ähnliche leise weinend ziehen lassen ...... :-( . Ist das normal und unbedenklich oder sollte man Öltemperaturen in dieser Größenordnung lieber vermeiden?? Weiß jemand was über die Nachrüstmöglichkeiten eines Ölkühlers für den X2-V6??

Gruß

Michael

P.S. Weiß jemand, wo im X2-V6 die Motoröltemperatur gemessen wird?

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Hallo Michael,

wo geht bei Dir der rote Bereich los? Ich denke bei 150°.

120° sollten als Dauerbelastung bei Motoroel kein Problem darstellen.

Wenn man bedenkt, ca. 15 km um überhaupt die 90° zu knacken und das ist die Temperatur wo der Motor erst Drehzahl verträgt. Meine Lady bringt es bei konstant 140 km/h auf 100° und 85° Wasser. Bei 220 km/h auf 125° Oel und 90° Wasser. Das bei 35° Außentemperatur. Mehr Sorgen mache ich mir bei so kurzen Vollgasorgien schon eher um das Oel selbst. Da geb ich lieber ein paar Teuronen mehr aus, als zu wenig.

Das Problem ist die Anzeige selbst, hättest Du sie nicht, würdest Du nur auf die Wassertemperatur achten und gut wär's. Meine Lady ist mein erster Wagen mit Oeltemperaturanzeige und schon hat man das Ding ständig im Auge.

Bin gespannt was andere Kollegen posten.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

ich denke 120 °C sind völlig O.K.

Bei Tempo 200 Km/h hat der V6 eine Drehzahl von knapp 5000 U/min.

Die entstehende Reibung erzeugt nunmal ein wenig Hitze. Du solltest jedoch auf eine vernünftige Ölqualität achten, davon hängt viel ab.

Gruß

Frank

------------------------------------------

Xantia (X2) V6 Activa mit Vollausstattung

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Gutes Öl hält Dauertemperaturen von 150° C problemlos aus. Das Öl wird im Bereich der Kolben bei Vollgas noch wesentlich wärmer. Mit vollsynth. Öl gehst du ganz auf Nummer sicher.

Extremen Schutz hast du freilich mit 10W60 Öl. Muß aber nicht unbedingt sein, beruhigt aber trotzdem.

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi all,

bei meinem V6 Aut. hatte ich mal 165 Grad Rücklauftemperatur (inne Ölwanne) bei völlig intaktem Öldruck mit 10W60 vollsyn.. Bin natürlich entsprechend gefahren, die WT lang da auch bei irgendwo 95-100 Grad, 32 Grd Außentemp.

120 Grad ist für Öl eine "Ausruhtemperatur".

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo Michael,

kann mich auch nur meinen Vorrednern anschliessen, 120° C. sind vollkommen ok! Selbst die CDAG soll bestätigt haben, dass an die 150° C. Öltemperatur bei Dauertempo nahe der V-Max beim Xantia normal seien (und nicht nur beim 3.0, mein 2.0 hatte das auch). Auf der Citroramarückreise mit Dauertempi um die 170 km/h lag die Temp. um die 120° C. Beim 2.0 und 150° C. legte ich aber auch Ruhepausen ein, bis die 120° C. wieder erreicht sind. Zumindest beim 2.0 war es so, dass sie schnell erreicht wurden bei 200 Sachen, beim V6 habe ich es noch nicht erlebt.

Kein Problem, dein Schätzchen wird's klaglos meistern! Wir reden ja von Öl und nicht von Wasser... ;-)

Grüsse,

Link to comment
Share on other sites

Michael Strauchmann

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure zahlreichen Rückmeldungen!! Bin dadurch doch einigermaßen beruhigt. Sitzt der Fühler eigentlich beim V6 auch an der Ölwanne, oder welche Öltemperatur wird gemessen (könnte ja auch im Kreislauf sein)?

Viele Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...