Jump to content

Ventilreihenfolge?????


Jürgen Husser
 Share

Recommended Posts

Jürgen Husser

Hallo,

ist es beim 1900er Diesel auch so, dass die Ventilreihenfolge

A E E A A E E A ist?

Der 1. Zylinder ist doch der an der Zahnriememseite?

Hab gerade die Nockenwelle runter und irgenwie erschliesst sich mir nicht auf den ersten Blick, was Einlass- und was Auslassventile sind.

Gruss

JH

Link to comment
Share on other sites

Jürgen Husser
Xantiaheinz postete

Der 1. Zylinder ist doch der an der Zahnriememseite? Ja

Einlaß vorn, Auslaß hinten (in Fahrtrichtung)

Hallo,

was heisst denn, Einlaß vorn, Auslaß hinten (in Fahrtrichtung),

wenn doch alle Ventile nebeneinander quer zur Fahrtrichtung

sitzen.

Gruss

JH

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Recht hast Du, Jürgen, beim BX-Diesel ist sowohl der Lufteinlass als auch der Auslasskrümmer auf der Rückseite des Motors, von vor dem Auto stehend aus gesehen. Es ist kein Querstromkopf...

Aber helfen könnte Dir, die einzelnen Einlass und Auslass- Kanäle zu verfolgen, vom Lufteinlass kommst du zwangsläufig zu den Einlassventilen (das sind die sauberen Kanäle), von den Abgasauslasskanälen kannst Du dann zielsicher die Auslassventile erreichen (das sind die Kanäle, in denen Du Dir die Finger schwarz machst). Genauer kann ich es leider gerade nicht beschreiben, hab leider keinen Motor auf dem Schreibtisch liegen.

Gruss, Torsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Der BX Diesel hat sehr wohl einen Querstromkopf, Lufteinlaß ist vorne, Auslaß ist hinten am Zylinderkopf, die Einlaßventile sind sichtbar größer als die Auslaßventile.

Link to comment
Share on other sites

Sorry Dirk,

hat mich meine Erinnerung getrogen?..Wie gesagt, leider keinen Motor vor mir auf dem Schreibtisch liegen gehabt und an unserem war so lange nix, der läuft einfach, ob quer oder nicht, und muss nicht geschraubt werden...

Aber, warum verschwindet der dicke Schlauch, durch den die Luft reingeht, dann hinter dem Zylinderkopf und geht in den Ansaugkrümmer, der über dem Auslaßkrümmer sitzt??? Ist zumindest auf dem Foto auf Seite IV in der Revue Technique Automobile so zu sehen, Ausgabe für BX Diesel et Turbo Diesel, Ausgabe von 1996...

Ja, ja, kaum den ersten Tag was gepostet, und schon am Klugscheissen....

@Jürgen: die richtige Reihenfolge ist (auf deutsch):

E(inlass, A(uslass)A,E,E,A,A,E.

Auf französisch stimmt Deine Reihenfolge, A,E,E,A,A,E,E,A, da A für Admission wie Einlass und E für Echappenment wie Auslass steht. Quelle : auch die R.T.A., Seite 15.

Gut , genug,das reicht, sonst kann mich hier gleich keiner mehr leiden....;-)))

Gruss, Torsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Dirk Pinschmidt

Hi Torsten,

stimmt, die angesaugte Luft kommt auf der gleichen Seite rein, wie die verbrannte rauskommt, also "hinten". Lediglich die Einspritzung erfolgt auf der der Front zugeneigten Seite. Pardon für diesen Fauxpas.

Beste >> Grüße

Dirk

Link to comment
Share on other sites

maakt nix.

ich verfolge schon geraume Zeit dieses Forum und bin immer wieder erstaunt gerade über Dein Detailwissen, was auch den kleinsten Killefitt am BX angeht.

Den Diesel kenn ich ausnahmsweise recht gut, weil das, neben 2 Fremdfahrzeugen der einzige cit ist, der bei uns gerade vor der Tür steht. Da mir das Forum immer viel Vergnügen bereitet hat, dachte ich dann heute endlich daran, auch mal ab und an meinen Senf dazu zu geben.

Gruss, Torsten

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...