Jump to content

Na dann mach ma´...


Jelle
 Share

Recommended Posts

Tach ach,

ich bin hier neu und möcht mich mal vorstelle.Ich bin der Thomas,komme aus Steinweiler und hab mir vor 2 Wochen einen CX 25 GTI Automatik gekauft.

Es ist ein Bilderbuchwagen.Er hat alle Mängel,die in den Kaufberatungen auftauchen.Rost am Kotflügel,Rost am Schiebedach,Rost am Kofferdeckel,Schwingarme,Beulen,schlecht reparierte Unfallschäden und so weiter.

Ich hab mir jetzt mal vorgenommen,meinen Liebling zu restaurieren.Ich weiß natürlich,daß es sich nicht lohnt und daß ich für das Geld,was der Aufbau kostet,ich einen fertigen bekommen könnte,aber was solls.

Ich versuchs mal.

Also,ich werd euch in der nächsten Zeit bestimmt oft mit Fragen bombardieren,hoffentlich könnt ihr mir helfen.

Vielleicht gibt´s ja jemanden in der Vorderpfalz,der auch schon einen CX aufgebaut hat und an den ich mich wenden könnte,wenn ich gar nicht mehr weiter weiß.

Schöne Grüße Thomas

Link to comment
Share on other sites

ACCM Frank Endress

Hi Thomas,

ich wünsch Dir viel Erfolg!

Ich hab' vor 14 Tagen das Vergnügen gehabt einen CX aus der Nähe zu beäugen. Wirklich ein Traum!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas!

Sieh an, ein Leidensgenosse... bei mir ist es ein CX Prestige in ähnlichem Zustand. Das wird auf alle Fälle nicht billig, hoffentlich bist Du begabt im Selberschrauben, sonst kann das schnell ein Fass ohne Boden werden. Das hab ich vor allem gemerkt, als ich mich mit dem Rolf Stucki hier aus dem Forum getroffen habe. Ein ganzer Nachmittag ging drauf beim Fachsimpeln über CX-spezifische Probleme und darüber, was mích noch erwarten wird. Wenn ich ehrlich bin, hat mich das ganze zwar zunächst soweit entmutigt, daß ich drauf und dran war, den CX in die Tonne zu hauen, aber jetzt bin ich fester entschlossen den je, ihn fertig zu machen. Und zwar bis Westhofen nächstes Jahr soweit, daß er auf den eigenen vier Füßen hinkrabbeln kann...

Also, wenn Du Fragen hast, kannst Du Dich erstklassig an Rolf wenden, so wie er seinen CX zerlegt hat, hat das wohl noch keiner gemacht. Aber ich möchte wetten, der Aufwand, den er betreibt, hat zur Folge, daß er in einiger Zeit einen absolut neuwertigen und unrostbaren (ja, das meine ich so!!!) CX Prestige Turbo hat...

Ansonsten viel Glück mit Deinem CX, kannst ja zwischenzeitlich mal Status geben, wie weit Du bist. ;-)

MfG, Benne (mit noch immer auf Restaurierung wartendem CX Prestige)

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert
Benne postete

Aber ich möchte wetten, der Aufwand, den er betreibt, hat zur Folge, daß er in einiger Zeit einen absolut neuwertigen und unrostbaren (ja, das meine ich so!!!) CX Prestige Turbo hat.

Mein Eindruck war auch der, dass der Rolf "das Ding durchzieht", bis sein CX besser als neu dasteht. Alle Achtung!

Auch ich habe die Fotos genossen und trage die Desillusion noch in mir! Mein CX hat nur winzige, sichtbare Stellen (vom Schiededach und dem Loch im Schweller abgesehen). Nach Aufklärung durch den "Dr. der CX-Chirurgie" Rolf Stucki weiss ich, dass Vieles, das äusserlich ok aussieht, von innen marode sein könnte (nicht muss, aber ein CX ist eben ein altes Auto).

Thomas, ohne deinen CX zu kennen lässt sich allgemein wohl sagen: sehr lobenswertes Vorhaben, aber... es kann sehr schnell ein Fass ohne Boden 'draus werden. Würde dir raten, den CX von einem Kenner (z.B. bei der CX-Basis) genauestens inspizieren zu lassen und dann nochmals abwägen, ob sich der ganze Aufwand lohnen kann. Evtl. ist es geschickter, einen weiteren CX mit möglichst wenig Rost zu kaufen und aus beiden einen schönen und technisch guten CX zusammenzubauen. Zuviele haben schon ihre Restaurierungsobjekte aufgegeben.

Viel Glück und Erfolg,

Link to comment
Share on other sites

vielen Dank für die aufmunternden Worte.

Den Besuch bei der CX-Basis hab ich noch vor,soweit ich die Sache sehe,sind es kleinere überschaubare Sachen,bei denen ich meine Rep-Bleche noch selbst anfertigen kann,wozu hat man Karosseriebauer gelernt? Bin zwar nicht der Beste und aus dem Beruf raus aber ich versuchs.Die meiste Arbeit ist sowieso das Ausbeulen von den vielen kleinen und großen Beulen.Ich stell demnächst mal ein paar Bilder rein.

Gruß Thomas

Link to comment
Share on other sites

@Xantiaheinz: Auch eine Lebenspartnerin aus Schwaben?

Gruß

Bernd

"Hanoi..du hass dei Veschperkäschtle vergesse un warum lache dei kollege so... isch schwätz doch hochdeitsch..."

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Wilhelm – Holzamer – Weg 67
55268 Nieder – Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...