Jump to content

Kühler für 2.5TD BJ 97 gesucht, sonst droht Schrottpresse oder Verkauf gegen Gebot?


Beutebayer im XM

Recommended Posts

Beutebayer im XM

Hallo XM-Gemeinde,

schleichende Kühlflüssigkeitsverluste steigern sich heute zum deutlichen Raussuppen trotz mehrerer noch gut gegangener Fahrten bis zu 1200km/Wochenende. Händler meint,beide Kühler wären zu erneuern,Korrosion erkennbar,Wasser bräunlich...hab ihn grad 4 Wochen und auf dem Schraubertag in Hildesheim dachten wir noch,neuer dichter Kühlerdeckel reicht...HILFE !!! Wenn ich die Teile nicht günstig gebraucht bekomme,werd ich ihn schrotten, ausschlachten lassen, was immer...Einen Exclusive mit ATM b.130Tkm,der sonst zuverlässig läuft!? Interesse? Gebe ihn billig ab, oder bietet mir bitte diese Teile an:

00001301S5 Wasserkühler AT und

00001301S8 Wasserkühler AT

die zugehörigen Schläuche seien bereits "nicht mehr lieferbar"!!!

Que faire? Helft mir, Tipps willkomen,sonst Schrottpresse s.o., 2500 € Kaufpreis im A.... Hilfe!

Y4, Leder, grün, Klimaautomatik: Gebote willkommen! Kanns selbst nicht richten.

Euer Beutebayer BiXM, jetzt in NRW, Detmold

Link to comment
Share on other sites

Vergiß gebrauchte Kühler, die sind beim 2,5er als Verschleißteil einzustufen... Beiß' in den sauren Apfel und kaufe beide Kühler neu (muß ja nicht original von Cit sein), dann ist erstmal wieder Ruhe...

Link to comment
Share on other sites

Jürgen, warte ein paar Tage ab. Hier im Forum wird sich doch was finden lassen. Sonst frag mal die üblichen Verdächtigen: Matzge, Citropart, Floroppel, Teilefutzi, ACCM XM Olaf - fielen mir spontan ein. Und zum Schrauben müßte sich bei dir vor Ort auch jemand finden. (Auch wenn der 2,5er reichlich verbaut ist - ob das für die Kühler auch zutrifft weiß ich nicht) Gruß Martin

Link to comment
Share on other sites

Kühlerwechsel beim 2,5er habe ich ohne jegliche Schrauberfahrung selber gemacht! Und es hat ohne Probleme funktioniert. Im Prinzip muss nur die Front ein bisschen vorgelassen werden, um etwas Platz zu bekommen, dann gehen die beiden Kühler (hängen zusammen, diese Verbindung hab ich bei den alten abgesägt, um sie leichter herauszubekommen) leicht heraus!

Anschließend halt sorgfältig entlüften. Ich habe das soweit ich das konnte selbst gemacht und bin dann aber den ersten Weg in die Werkstatt mit dem Auftrag, dass sie das nochmals ordentlich machen! Tipp: Schau dir auch den Ausgleichsbehälter an, da sind rote Plastikwände drinnen, die bei meinem komplett wegbröselten, da so spröde. Ich habe bei der Gelegenheit dann auch gleich diesen Behälter erneuert!

Wo "suppt" es eigentlich raus? Beim Kühler oder beim Ausgleichsbehälterdeckel (da Verdacht, dieser wäre Schuld)?

BTW: Gebrauchte Kühler würde ich auch nicht nehmen! Bei FW Meisen kosten beide zusammen ca. 311 Euro! Ich glaube, das sollte man sich schon leisten bevor der XM verschrottet wird!

Link to comment
Share on other sites

berndjetztmitxm

Moin Beutebayer im XM,

hab grad nen 2.5er geschlachtet und Kühler hier rumliegen. Mach mal n Foto von Deinen zum Vergleich oder fahr mal zum Dümmer See und dann bei mir vorbei. Schläuche zum Teil auch noch.

Ich würd mich schweren Herzens davon trennen :)

Bis denne und...

Link to comment
Share on other sites

Beutebayer im XM

Hallo XMler,

ich wusste ihr lasst ihn nicht sterben und mich nicht allein! Danke für alle Antworten!!

@badscooter:

Wo "suppt" es eigentlich raus? Beim Kühler oder beim Ausgleichsbehälterdeckel (da Verdacht, dieser wäre Schuld)?

Nöö," ganz unten halt,unter dem Steg Richtung Fahrgastzelle,eigentlich am Kühler nur so kupfergrüne Korrisionsspuren hier und da.

BTW: Gebrauchte Kühler würde ich auch nicht nehmen! Bei FW Meisen kosten beide zusammen ca. 311 Euro! I

Wer/wo/wie erreichbar ist "FW Meisen",schickt der mir die evtl. zu und +MwSt.?? Dann bin ich mit Einbau schnell wieder bei 1000...?!

@berndjetztimxm:

Und: keine gebrauchten Kühler?? Zum Dümmer würd ich sonst schon gern kommen,ist er so alt/brüchig wie die anderen hier mutmaßen? Vielleicht kommendes Wochenende, Sonntag? Foto mal sehn,baue ihn selbst aber sicher nicht aus oder ein...

An alle: wielange kann ich noch damit fahren,kleine Pfütze,ich kipp immer so o,5bis 1,5l reiens Leitungswasser nach,eher nach Kurzstrecken...

Schönen Feiertag,

BiXM, Gruß nach Hildesheim u.Umgebung!

PS:Kaufinteressenten für-sagen wir 1.499 € ? Herbstschnäppchen...?!!!

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Auf die Frage "wielang kann ich noch fahren" ... Keinen Meter mehr.

Ihm Droht der Zylinderkopftod. (dafür ist er ja eh bekannt, und vermindert den fahrzeugwert auf nahezu null ... )

Unterschätzt das Kühlsystem des DK5ATE nicht

Bau ihm doch beide neu ein, und hab Freude damit, wen ihm sonst nichts fehlt.

Ein Auto immer nur fahren fahren fahren fahren, und nie was reinbauen bis er auseinanderfällt geht mit nem XM wirklich nicht... (und dann noch verschrotten wollen ... *graus* *gggg*) :)

und der 2.5er ist in der Erhaltung nunmal der teuerste ....(Für die andren die meinen: "Ich hatte noch nie was bzw. wenig" - die beruhigung von mir: das kommt noch ... :(((((

Ein Wasserkühler ist ein Verschleissteil, das im undichtigkeitsfall durch ein NEUTEIL zu ersetzen ist.

die Schrotter können die gebrauchten meinetwegen wegschmeissen, ich würde NIEMALS einen "auch nicht gut gebrauchten" Wasserkühler in DIESEN (!!!!) Motor bauen... immerhin hängt sein leben davon ab.

Gruß

Joachim

... ich verbau auch keine "guten gebrauchten" Bremsscheiben und Klötze... RAUS Mit dem scheiss und Neu rein.

Ein XM ist kein Fahrzeug für Leute die eine 1000 Euro werkstattrechnung abschrecken. Sollte dem so sein: Bitte am besten wirklich ein andres Fahrzeug suchen... (Ich meins wirklich nur gut.)

Er ist nunmal ein komplexes, teures und auch mit Leiden bestücktes Teil...

Link to comment
Share on other sites

Hallo XMler,

ich wusste ihr lasst ihn nicht sterben und mich nicht allein! Danke für alle Antworten!!

@badscooter:

Wo "suppt" es eigentlich raus? Beim Kühler oder beim Ausgleichsbehälterdeckel (da Verdacht, dieser wäre Schuld)?

Nöö," ganz unten halt,unter dem Steg Richtung Fahrgastzelle,eigentlich am Kühler nur so kupfergrüne Korrisionsspuren hier und da.

BTW: Gebrauchte Kühler würde ich auch nicht nehmen! Bei FW Meisen kosten beide zusammen ca. 311 Euro! I

Wer/wo/wie erreichbar ist "FW Meisen",schickt der mir die evtl. zu und +MwSt.?? Dann bin ich mit Einbau schnell wieder bei 1000...?!

Hallo!

Ich kann mir noch immer kein genaues Bild machen, wo es tropft! Jetzt unter dem Kühler oder hinter dem Motor, oder irgendwo dazwischen seitlich? Und fülle kein Leitungswasser nach! Plötzlich ist kein Kühlmittel mehr drinnen sondern nur Wasser ...

Joachim hat es schon gesagt, bitte schnellst möglich den Wasserverlust klären! Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber nicht, dass sowieso schon der ZK hinüber ist.

FW Meisen ist ein Onlineersatzteilehändler >> http://f-w-meisen.de Versand käme demnach noch dazu - oder holst direkt ab!

Vielleicht ist es auch besser, du schreibst hier mal im Technikbereich BX-XM-Xantia weiter oben und fragst, ob dir jemand helfen kann oder eine günstige Werkstatt in deiner Nähe kennt!

Hier ein Bild von meinen Kühlern (der große war undicht!):

IM000001.JPG

Wenn der XM "sonst zuverlässig läuft", auch keine größeren Reps anstehen (Kupplung, Riemen, Schweißarbeiten) würde ich sagen: mach es! Schau aber wirklich vorher genau, wo und warum der Wasserverlust da ist, nicht dass du die Kühler reinbauen lässt und trotzdem alles beim Alten bleibt und du erst wieder was investieren musst.

Zum Verkauf:

Ein XM 2,5TD mit Kühlwasserverlust ist nur mit viel Glück zu verkaufen, ich weiß nicht, ob du deinen ausgerufenen Preis wirklich bekommen würdest!

Viel Erfolg!

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Beutebayer im XM

Hallo Mitleidende,

also mit ZKD-sudden-death ist mir schon klar,aber die Verluste gleiche ich alle paar Tage aus und bisher klappts...no risk...no XXX

Im Ernst: ich versuchs bei diesem Meisen.

Dein Kühler ist etwas geschweißt,oder?

Denke auch,dass auch andere weitere Ursachen auftreten könnten,sollte aber der Kühler selbst sein (Händler hat es so eingeschätzt nach Druckprüfung,was sollich mehr sagen).

An den Vorredner hier:klar muss man Kohle reinstecken,ist klar.Aber er ist optisch etwas abgerockt und nur mein Übergangsauto.in einen 2.1.TD habe ich vor Jahren bereits über 8.000 € in 8 Jahren reingessteckt und hatte ihn für 10.000DM gekauft!!!Muss ja nicht immer sein,war Pech jetzt nach 1 Monat.

Ich geb ihn auch für weniger her!!! Vielleicht schon mit neuem alten oder wie auch immer KÜHLER

Au revoir,

BIXMnoch

QUOTE=badscooter;4929895]Hallo!

Ich kann mir noch immer kein genaues Bild machen, wo es tropft! Jetzt unter dem Kühler oder hinter dem Motor, oder irgendwo dazwischen seitlich? Und fülle kein Leitungswasser nach! Plötzlich ist kein Kühlmittel mehr drinnen sondern nur Wasser ...

Joachim hat es schon gesagt, bitte schnellst möglich den Wasserverlust klären! Ich will nicht den Teufel an die Wand malen, aber nicht, dass sowieso schon der ZK hinüber ist.

FW Meisen ist ein Onlineersatzteilehändler >> http://f-w-meisen.de Versand käme demnach noch dazu - oder holst direkt ab!

Vielleicht ist es auch besser, du schreibst hier mal im Technikbereich BX-XM-Xantia weiter oben und fragst, ob dir jemand helfen kann oder eine günstige Werkstatt in deiner Nähe kennt!

Hier ein Bild von meinen Kühlern (der große war undicht!):

IM000001.JPG

Wenn der XM "sonst zuverlässig läuft", auch keine größeren Reps anstehen (Kupplung, Riemen, Schweißarbeiten) würde ich sagen: mach es! Schau aber wirklich vorher genau, wo und warum der Wasserverlust da ist, nicht dass du die Kühler reinbauen lässt und trotzdem alles beim Alten bleibt und du erst wieder was investieren musst.

Zum Verkauf:

Ein XM 2,5TD mit Kühlwasserverlust ist nur mit viel Glück zu verkaufen, ich weiß nicht, ob du deinen ausgerufenen Preis wirklich bekommen würdest!

Viel Erfolg!

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo.

Auf die Frage "wielang kann ich noch fahren" ... Keinen Meter mehr.

Ihm Droht der Zylinderkopftod. (dafür ist er ja eh bekannt, und vermindert den fahrzeugwert auf nahezu null ... )

Unterschätzt das Kühlsystem des DK5ATE nicht

Bau ihm doch beide neu ein, und hab Freude damit, wen ihm sonst nichts fehlt.

Ein Auto immer nur fahren fahren fahren fahren, und nie was reinbauen bis er auseinanderfällt geht mit nem XM wirklich nicht... (und dann noch verschrotten wollen ... *graus* *gggg*) :)

und der 2.5er ist in der Erhaltung nunmal der teuerste ....(Für die andren die meinen: "Ich hatte noch nie was bzw. wenig" - die beruhigung von mir: das kommt noch ... :(((((

Ein Wasserkühler ist ein Verschleissteil, das im undichtigkeitsfall durch ein NEUTEIL zu ersetzen ist.

die Schrotter können die gebrauchten meinetwegen wegschmeissen, ich würde NIEMALS einen "auch nicht gut gebrauchten" Wasserkühler in DIESEN (!!!!) Motor bauen... immerhin hängt sein leben davon ab.

Gruß

Joachim

... ich verbau auch keine "guten gebrauchten" Bremsscheiben und Klötze... RAUS Mit dem scheiss und Neu rein.

Ein XM ist kein Fahrzeug für Leute die eine 1000 Euro werkstattrechnung abschrecken. Sollte dem so sein: Bitte am besten wirklich ein andres Fahrzeug suchen... (Ich meins wirklich nur gut.)

Er ist nunmal ein komplexes, teures und auch mit Leiden bestücktes Teil...

Bravo!

Ein Beitrag von Dir dem ich uneingeschränkt zustimmen kann - daß ich sowas noch erleben darf :)

Link to comment
Share on other sites

Der XM von meiner Frau braucht auch ab und zu Wasser, das läuft derzeit nirgends raus sondern wird verbraucht. Er hat auch schon manchmal irgendwo rausgespritzt. Na und. Solange die Karre fährt, fährt er. Wenn was Grösseres kommt geht er den Weg alles irdischen. Ein XM ist, mit wenigen Ausnahmen, ein Verbrauchsgegenstand der seine Halbwertszeit vor mehr als 10 Jahren Überschritten hat wozu also heulen. Irgendwann habe ich mir sogar einen Satz Kühler in die Garage gestellt, mal sehen in welchen XM die mal reinkommen. Wenn der Silberne geht stehen noch ein Grüner und ein Blauer rum. Wenn den Blauen jemand will einfach Zeichen geben, der hat vor rund 50tkm einen neuen Kopf bekommen.

Die 2,5TD Motoren im XM sind ein Scheiss aber so schlimm wie oft behauptet wird sind sie nicht und wenn es einem egal ist das man manchmal Wasser nachfüllen muss halten die meisten sehr lange.

Link to comment
Share on other sites

Das ist es wieder...

wenn was grösseres kommt: Einpressen. Anstatt mal 2000 Euro herzunehmen,und wenns 3500 sind, ists auch schön warm, was bei nem XM eh Taschengeld ist, und die Gurke wieder Flottzumachen ...

Wer so denkt, darf keinen XM Fahren. Es ist , scherzohne nun, das FALSCHE FAHRZEUG für denjenigen.

Auch wennman denkt es ist ein Wegwerfartikel (gebrauchsgegenstand) so möge man wenigstens die vernunft haben, und die Fahrzeuge jene Leute vorbehalten, die sich damit auskennen, und sich den unterhalt leisten können.

Ferrari oder so nen Kugelporsche oder irgendnen 600 PS BMW kaufen, ist günstiger im Unterhalt als ein XM .

Das gilt für alle. Ein gefahrener Kilometer mit dem XM: 2 Euro. (Hier inkludiert ist alles, vom treibstoff bis zur versicherung bishin zum service, und nein , das ist nicht übertrieben, sondern wurde in jüngster vergangenheit errechnet, weiss nurnichtmehr von wem...)

Dank Jozzo...

Is beim BX ja dasselbe, hatte die Mühle in der Werkstatt und schuppdiwupp 4 Tage später war ich 1450 Euro los... Ach und ? ist halt ne hydraulikschüssel, beim XM wärs das doppelte oder vielleicht dreifache geworden...

Gruß

Joachim ...

der einen GUTEN XM sucht, aber nirgendwo fündig wird.(und auch GERN was hinblättert dafür) nur sind alle mir bekannten

Zusammengetreten, Wartungsstau, und dann um 200 euro verkauft, weil ALLES tot ist. Was soll ich mit dem Müll ?

Ein XM der keine 10.000 Euro alle 3 Jahre (Angemerkt: spätestens) braucht, ist kein XM. Punkt und aus. (Ich weiss es selbst aus eigener Erfahrung, habs eben aus neugier zusammengerechnet, mir stellts die haare auf..., nja bei mir wars um etliches mehr.dafür ist der auch gefahren wie ein neufahrzeug- ich hab den fehler gemacht und das blech vernachlässigt, was ihm das leben kostete)

PS der DK5ATE, aka 2.5er TD im XM ist ein Spitzenmotor, ausser er wird zusammengetreten, weil man ihn ANDAUERND und IMMERFORT ans Drehzahllimit dreht.

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?130115-Untermotorisierte-Dr%E4ngler

mehr sag ich nun wirklich nichtmehr. Der Diesel wird ans drehzahllimit getrieben bis die Kolben beim Kopf und die Pleuel ausm Block rausfliegen. Selbst schuld.

und wieder sind 5000 euro weg...

Echt nix für ungut, aber das ist nunmal meine Meinung, meins nachwievor weder böse noch sonstwas :)

Link to comment
Share on other sites

Ein gefahrener Kilometer mit dem XM: 2 Euro.

Joachim, das stimmt doch nicht! Überleg mal, das wären bei meiner Kilometerleistung 30.000 Euro im Jahr!!!!

Grojoh hat sämtliche Kosten für seinen 2,5TD (Tanken, Versicherung, Reifen, Riemenwechsel, Domlager, Kupplung, etc.) zusammengerechnet und ist auf Kilometerkosten von 24 Cent gekommen!

Ich will damit nicht sagen, dass ein XM ein billiges Auto ist, aber ich persönlich kann nach nun 11 Jahren XM echt nicht meckern und wüßte nicht, was am XM um soviel anfälliger sein sollte als z.B. beim Xantia!

lg thomas

Link to comment
Share on other sites

Hey,

Ich hab das irgendwo gelesen, in jedemfall aus einer quelle der man vertrauen könnte *G*, nur ich kann mich echt nimmer erinnern wo und wann das war. ..

LG

Joachim

Der grad bei nem Voyager nen Wasserkühler tauscht +grml+, wenigstens hauts wetter heut hin :)))

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Beutebayer im XM

Wie die Geschichte ausging -ist ja immerhin schon Advent inzwischen...:

Meisen war ein super Tipp! Die haben für deutlch billiger 2 Kühler geliefert, der Vertragshändler hats ohne zu Murren eingebaut. Lamellen sind etwas dünn,aber bis zum bzw. für den nächsten Besitzer wirds lange halten (wer hatte noch Interesse? Im Frühling/Sommer geht er weg, so 2000€ minus x ! x kann >200-=30x € sein).NEUE Batterie hat er nämlich auch noch, Erstausrüsterteil mit Doppelwinkel!

Danke an alle Hilfeleister und schaukelt Euch nicht immer gleich so auf wie eine olle DS, wenns um Grundsätzliche geht...

und liebe Grüße an alle vom Hildesheimer Schraubertag, ganz vielleicht bin ich nächstes Mal noch XMler...

Beutebayer im XM,jetzt in NRW aber noch mit M-Kennzeichen

Link to comment
Share on other sites

Das der XM kein Otto-Normalo Auto ist bezweifelt keiner.Allerdings,der geneigte "Geiz ist Geil" 400.- € Käufer

der in Auktionshäusern stöbert ...weiß das in der Regel nicht ...hauptsache groß und "billich" und wenn die Kiste

dann nicht so will wie geplant..weg damit..schrott oder weiter verticken.

Ich bin bis 2007 selbst XM gefahren.Mein erster war ein Y3 V6 mit 167 PS,und der Zweite ein "Mädchen XM :-)

2,0 mit 122 PS.

Beide waren absolut zuverlässig,und bis auf eine kaputte Achsmanschette hatte ich keine Probleme.

Leider erleidet dieses Schicksal ( Geiz ist Geil Käufer,OK es gibt Ausnahmen aber das sind echte Liebhaber )

auch der Xantia.Viele werden noch in der Schrottpresse landen,wenn sie komplett "runtergerockt" sind..

einige werden "überleben"icon6.png

Schönen 1. Advent wünsche ich Euch.

Link to comment
Share on other sites

Moin,

Leider erleidet dieses Schicksal ( Geiz ist Geil Käufer,OK es gibt Ausnahmen aber das sind echte Liebhaber )

auch der Xantia.Viele werden noch in der Schrottpresse landen,wenn sie komplett "runtergerockt" sind.. einige werden "überleben"icon6.png

ja und?

Fröhliche Grüße

N :-)

Link to comment
Share on other sites

naeben. So sind doch nur Myraiden von Granadas gestorben. <Heute will die ja keiner mehr. äh- kaum einer, nicht mal geschenkt. Ich nicht, aber meine Nachbarn erzählen dauernd, dass sie mit ihrem cx damals... Leute, der Rückblick vergoldet sooo dermaßen,..... ! Tschöö! Und wer noch einen wirklich guten xm hat- mal schööön melden.

Link to comment
Share on other sites

Ein XM der keine 10.000 Euro alle 3 Jahre (Angemerkt: spätestens) braucht, ist kein XM. Punkt und aus. (Ich weiss es selbst aus eigener Erfahrung, habs eben aus neugier zusammengerechnet, mir stellts die haare auf..., nja bei mir wars um etliches mehr.

€10000 in drei Jahren - ist das jetzt inklusive Drogen?

Das hieße ja, dass ich €30000 in den letzten acht Jahren in meinen XM Break investiert haben müsste - monatliche Reparaturkosten von €280. Das muss dann jemand hinter meinen Rücken gemacht haben. Oder ich fahre seit dem - weil es ja kein XM ist (Punkt und aus.) einen Peugeot 205, ohne es zu merken.

Also tschuldige mal …

kannst Du mal kurz skizzieren, was da bei Deinem XM so angefallen ist?

Danke.

Und ein Ferrari kann ich wegen Rücken nicht fahren, würde ich sonst schon längst machen. Weil es einfach günstiger ist.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...