Jump to content

der internationale Saab


ZX volcane Automatik
 Share

Recommended Posts

ZX volcane Automatik

Hallo!

Aus Österreich: das Saab 9-3 Cabrio (Magna Steyr, Graz),

aus Japan: der 9-2X(Subaru),

aus USA: 9-7 und nächster 9-5(mit Heckantrieb!)

MfG

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

und was sollen uns diese worte sagen?

tschuldigung, steh ich auf dem schlauch? ich versteh den inhalt dieser kryptischen aussage nicht im ansatz.

sorry, klär mich doch mal einer auf

Link to comment
Share on other sites

naja ich leg das mal so aus. wolfgang möchte uns sagen, dass saab nicht mehr saab ist.

sondern dass unter dem namen saab eine vielzahl anderer modelle vermarktet werden.

beispiel:

9-2x - die basis bildet der in den usa erfolgreiche impreza.

9-5 der nächsten generation bildet der nächste cadillac cts

9-7 wird dann wohl ein suv sein (trailblazer als basis)

einzig das 9-3 cabrio (wie die limosine) haben noch einen europäischen ursprung - den vectra von opel.

falls doch anderes gemeint, bitte wolfgang, klär uns auf.

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich aber froh, ich hab noch nen 900er. Hauptvorteil dieses Fossils ist, dass man nur ein einziges Spezialwerkzeug(beim Bremsenwechsel) benötigt, alles andere geht mit Standardschlüsseln. Laut Saab ist der 9-3 (wieder)ein Saab, nur die Bremsen und Teile des Fahrwerks seien von Opel, was mich aber nicht stören würde, die Platinen in unseren europäischen Autos kommen vielleicht von Bosch, gefertigt in ...? Wenn gut und haltbar, egal woher.

Beim 9000er waren über 60% deutsche Teile verbaut, wie weit die Amis mit ihrem Protektionismus gekommen sind wissen wir ja. War mal drüben, ein echtes Entwicklungsland, die Alltagstechnik dort ist frühe sechziger!!

Wieviel französisch ist ein Cit? Wer sind die Eigentümer der Zulieferer? Sind wir eine Welt oder leisten wir uns den neuen Europastolz, so wie die Amis, von denen nur ein kleiner Teil der Bevölkerung weiss ob Europa im Osten oder Westen liegt?

Link to comment
Share on other sites

Nicht einfach die Frage ob Europa im Osten oder im Westen liegt. Da ja die Welt zufälligerweise rund ist, kann man nach Osten oder nach Westen gehen/fliegen/schwimmen/schweben/fahren, irgendwann kommt man schon in Europa an.

Schade die Facts um die Eigenständigkeit Saabs. Aber ohne GM's Hilfe wären sie wahrscheinlich schon länger eine dieser ausgestorbenen Legenden. Steinigt mich, aber solange der fremde Einfluss nicht sichtbar ist, lässt sichs noch damit leben, über einen fühlbaren japanischen Einfluss in Sachen Zuverlässigkeit wären vielleicht sogar viele Fahrer neuerer Saabs sogar sehr froh.

Link to comment
Share on other sites

nun, fakt wird auch sein, dass in wenigen jahren nur mehr ein paar grosse global-player überleben werden.

minimarken und kleine hersteller (nischenhersteller) werden geschluckt, fusioniert, oder gar stillheimlich sterben gelassen.

porsche, bmw und noch eine kleine hand voll andere - nischenhersteller - werden auch zukünftig "überleben".

tja und werd mal in naher zukunft das entwicklungsland usa (murmeltier) besuchen - irgendwie bin ich da schon sehr neugierig wie es da wirklich aussieht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...