Jump to content

Alte Außen-Rückspiegel


ACCM Felix
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Manchmal sind die vermeintlich einfachsten Dinge doch recht schwierig: Zu meinem HY, Baujahr 1959, gehören eigentlich die alten, runden Außen-Rückspiegel. Beim Kauf lagen sie lose in der Schublade, montiert waren die großen Spiegel. Nun gestaltet sich der Rückbau komplizierter als gedacht:

Wie gehören die alten Spiegel an den HY???

Die neuen sind unter einer ´Lippe´ an der Türoberkante - im rechten Winkel auftreffend - verschraubt. Das funktioniert zumindest mit den bei mir vorhandenen alten Spiegeln nicht. Sie sind an einer geraden Stange befestigt, an deren Ende eine geschwungene Platte befestigt ist, so dass sie nicht in die vorhandenen Löcher in der Tür passt => Ratlosigkeit!

Sollte sich jemand von euch mit solchen Dingen auskennen, wäre ich für einen hilfreichen Hinweis recht dankbar.

Viele Grüße

Felix

Link to comment
Share on other sites

Hi Felix,

wenn mich nicht alles täuscht, sind die alten, runden Spiegel auf der

Wellblech-Welle oberhalb des Fensters befestigt.

Hat die Stange keinen Knick?

Ursprünglich hatte der HY nur einen linken Aussenspiegel.

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin!

Die derzeit befestigten neueren Rückspiegel sind tatsächlich in der Welle oberhalb des Fensters verschraubt. Bei den alten runden scheitert dies daran, dass an einem Ende der - geraden - Stange der Spiegel verschraubt wird und am anderen Ende eine - mir rätselhafte - Welle fixiert ist. Letztere passt nicht zu jener über dem Fenster. Dieser ´Bausatz´ lag für beide Seiten bei.

Gruß Felix

Link to comment
Share on other sites

Hallo Felix,

dann vermute ich, dass Dein Bausatz nicht zu einem HY gehört. Es gab

eigentlich nur zwei verschiedene Originalspiegel. Ich habe noch ein Bild

gefunden, auf dem die alte Version ersichtlich ist:

image3.jpg

Die neuen Spiegel sind eigentlich nicht auf der Wellblech-Welle befestigt,

sondern am vorderen Rand der Türe:

usea.jpg

Vielleicht hilft Dir das weiter?

Viel Erfolg!

Martin

Link to comment
Share on other sites

Hallo Martin!

Bislang hatte ich eine ähnliche Vorstellung von HY-Spiegeln. Zunächst habe ich auch an der Zugehörigkeit zum HY gezweifelt. Interessant ist allerdings, dass die Spiegel selbst eindeutig jene runden sind wie sie am HY verbaut wurden. Allein die Stangen wollen nicht so recht zu dem passen, was ich erwartete.

Letztlich würde der Bausatz darauf hinauslaufen, dass man die Spiegel über den Frontfenstern verschrauben müsste, da die Stangen eben gerade sind und am Ende von einer Welle mit vier Schraublöchern umfasst werden: eine seltsame Vorstellung.

new.gif

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
gregor jordan

also wenn die runden spiegel bei dir gar nicht passen, vielleicht magst du sie ja loswerden? lass doch die grossen drauf... also, du merkst, ich haette da eventuell interesse. meld dich gerne bei mir

gregor

gregor.jordan@gmx.de

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jan Schüsseler

Ich suche auch solche Spiegel für meinen HZ Bj. 58. Sie werden an einer Blechhalterung oberhalb der Scheibe befestigt, an die innenliegend eine Mutter angeschweißt ist.

Gruß, Jan

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...