Jump to content

XM-Break-Heckklappen-ZV-Problem


Carsten
 Share

Recommended Posts

Hi,

mein Stellmotor macht nix mehr. Nachdem ich ihn ausgebaut habe, finde ich dann aber raus, das er an 12 V hervorragend zuckt, und auch den Schieber sauber bewegt. Am Anschluss im XM liegt auch beim Schalten kein Saft an (habe ne Glühbirne drangehängt, und ein Voltmeter- auch ein kurzer Impuls hätte sich da bemerkbar gemacht).

Laut Schaltplan gibt es da noch einen Sensor oder Schalter dazwischen. Welchen meinen die da denn ? Laut Haynes ist das der, der sagt, ob der Kofferraum offen ist. Es geht aber sowohl mit Klappe auf als auch Klappe zu nicht. Die Beleuchtung geht aber. Die werden eindeutig über diesen kleinen Neigeschalter gesteuert.

Dann hab ich den Schalter angeschaut, der in die Schloßfalle integriert ist (dieses fiese kleine rottige Ding mit dem Stift vorn drin). Der funktioniert, denn das Display vorn am Lenkrad sagt brav "Kofferraum offen".

Frage: Gibt es noch mehr Schalter ? Versteckt ?

Ich klemm sonst notfalls den Motor mit an den Motor vom Tankverschluss....

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Hi,

LÖSUNG !

Es gibt oben rechts an der Durchführung der Kabel zur Karosse wohl *öfter* Kabelbrüche. Zerlegen, löten, fertig.

Carsten

Link to comment
Share on other sites

ACCM Schwinn U.

Ich finde, bei viel zu wenigen Problemen in diesem Forum ist die letztendliche Lösung des Problems angeführt. Anders als hier, wo der Fragensteller das Problem selbst am schnellsten löst. Bei diesem schnellen Feedback lernt man am effektivsten. US

Link to comment
Share on other sites

Hi,

was will man auch machen ? Es antwortete in beiden Foren keiner, ergo Rückschluss- da ist kein Schalter. Dann blieb nur noch Leitungsdurchmessen bis zum nächsten Übergabepunkt, der war rechts unten am Holm innen. Die Verkleidung unten am Lautsprecher muss ab etc.

Dann war klar, das die grüne 12v-Leitung nix liefert. Damit war die Frage da, WO bricht sowas, okay, oben an der Durchführung. Aufgemacht, entsetzt geguckt und Löteisen geholt :-)

Ich vermute übrigens gleich mal mit, das das elende, bei mir durch NIX wegzukriegende Problem mit "rechtes Bremslicht defekt beim Blinken, ab und zu auch rechtes Rücklicht defekt" auch daran gelegen haben kann. Derzeit ist der Computer (haha) dafür abgekabelt, weil mir das zu doof wurde, aber bei Gelegenheit steck ich den testweise dran. Eventuell hat es da oben ja zu hohe Widerstände durch die bis auf die letzten Fasern gebrochenen Adern gegeben.

Bis dann,

Carsten

P.S:- ich finde auch, mehr Lösungen müssen her !

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...