Jump to content

Sitzschiene verlängern/versetzen im XM??


 Share

Recommended Posts

Hallo,

obwohl s`` bequem, wünsche ich mir mit meinen 1,98 den Fahrersitz etwas weiter hinten. Weiß jemand ob das überhaupt geht. Hierzu müsste doch die Sitzschiene versetzt werden. Oder gab/gibt es vielleicht sogar längere Sitzschienen??

Gibt es auch längere Kopfstützen? Ich meine, so etwas mal gelesen zu haben, finde es aber nicht mehr.

Es handelt sich um nen 96er XM mit elektrischer Sitzverstellung.

Wäre toll, wenn jemand ´ne Idee hätte.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Hi PeterL,

bist ja ganz neu hier mit Deinem XM!? Ich fahre auch einen 96er Y4 und würde auch gern den Sitzbereich bei el. Verstellung noch ein bißchen nach hinten verlagern. Ich habe mich noch nicht wirklich drum gekümmert, hoffe auf lange Winterabende.

Ein kleines Problem könnte sein, dass zumindest die hinteren Sitzschienenbefestigungen schräg eingeschraubt sind. Das weitere Problem wird natürlich genau besehen das Erlöschen der ABE bei nicht eingetragenen Veränderungen. Aber ich denke, dass man bei genügend Verstand und Ruhe auch einen TÜV-Prüfer von einer Konstruktion mit z.B. Unterlegscheiben/-Platten und verlängerten Befestigungsschrauben der gleichen Festigkeitsklasse sollte überzeugen können.

Wir bleiben am Ball?

>>Grüße, Jürgen

Mein fliegender Teppich, mein Wohnort? siehe mein Profil!

<edit wg. Dreckfuhlerteufel>

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,

hat ein '96 XM noch keinen Airbag? Beim X2 jedenfalls spielt der TÜV nicht mit,

weil Aufprallwinkel nicht mehr stimmt und Gurtsystem nicht dafür ausgelegt ist.

MfG Alfredo Xantia X2 HDI Break

Link to comment
Share on other sites

ACCM Jürgen P. Schäfer

Hi Alfredo,

doch klaro, ab Mj. 96 hatte der XM Doppelairbag!

Sowas würde ich aber vom TÜV ganz schön engstirnig finden, mit blöder Sitzposition kann man bestimmt viel mehr falsch machen als mit einer Versetzung des Sessels um vielleicht 2-3 cm!

>>Grüße, Jürgen

Link to comment
Share on other sites

PeterL postete

Gibt es auch längere Kopfstützen? Ich meine, so etwas mal gelesen zu haben, finde es aber nicht mehr.

Die einfachste Lösung für das Problem ist ein Curaplus-Polster, hergestellt von der Firma Contitech. Das wird mit Klettband-Riemen an Deiner Original-Kopfstütze festgemacht und verlängert diese um ca. 15 cm nach oben. Ich habe in meinem Xantia zwei von den Dingern drin, sehen nicht supertoll aus, schützen Dich aber vor einem Schleudertrauma, wenns kracht. Ich habe meine online bei der Firma Symparts bestellt (www.symparts.de, nach "Coraplus" suchen), die haben pro Stück ca. 35 Euro gekostet.

Frank

Link to comment
Share on other sites

@ ACCM Jürgen P. Schäfer:

Ja sowohl XM-Neuling las auch neu hier. Hatte mir im Forum einige Tips "angelesen" bevor ich meinen XM gekauft habe. War wirklich sehr hilfreich!

Nochmals viele Grüße an die schwebende Gemeinde!

Zum Thema Sitz: auf meiner Suche bin ich auch mal einen XM mit Recarositz gefahren, Verstellbereich ging erheblich weiter nach hinten. Nun denke ich, dass dies mit dem Originalgestühl eigentlich auch möglich sein sollte. Ich werde mich mal mit dem hiesigen DEKRA in Verbindung setzen, welche Möglichkeiten es gibt, wenn keine herstellerseitige Verlängerung angeboten wird. Hatte mal gelesen, dass man evtl. eine Alu-Platte 8-10 mm unterschrauben könne. Demnächst mehr, wir bleiben dran.

@sampleman 13:

Vielen Dank, werde ich gleich mal anklicken.

Viele Grüße

Peter

Link to comment
Share on other sites

ACCM Robert F.

Hallo zusammen,

die Sitze werden doch vorn beim Einbau durch zwei Ösen gesteckt und hinten in ein eingeschweisstes Gewinde verschraubt. Wie wollt ihr das verlängern? Loch durch den Boden? Gewinde anschweissen?

Ich glaube nicht, dass ein TÜV-Prüfer eine Änderung abnimmt, da das Gurtschloss im Sitz ist und der Sitz damit sicherheitsrelevantes Bauteil ist.

Im BX hatten die Sitzschienen schon werkseitig mehrere Löcher. Damit war zumindest hinten eine originale Befestigung gewährleistet. Nur für die vorderen Schrauben wurde ein Flacheisen mit Gewinden untergelegt. Im BX meines Schwagers war das so und eingetragen.

Gruss

Robert

Link to comment
Share on other sites

* Xantiaheinz - für X1 gab's noch eine. X2 wegen Luftsack und Gurtgeometrie

nein (nach Auskunft von Homo... Cit.).

*PeterL - wenn keine ABE vorliegt, darf soweit ich informiert bin, nur der TÜV

etwas genehmigen. Hatte im Vorgänger auch Recaro drinn. Platzgewinn kann

ich bestätigen, was aber nur an der Bauform des Sitzes lag. Die notwendige

Konsole hatte keinen Einfluss auf den Verstellbereich (aber vielleicht gibt's

da ja doch Abweichungen?).

*Robert F. - war/ist beim X1 genauso. Bloss nicht die Schrauben mit einem

Akkubohrer rein und raus. Sie haben ein selbstschneidendes Gewinde, schon eher einen Fräßkopf. Das eingeschweiste Gewinde ist sonst dann schnell dahin.

MfG Alfredo X2 HDI Break

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

habe gerade mit Citroen Werkstatt telefoniert und siehe da, es soll auch für den XM Sitzschienenverlängerungen gegeben haben, aber natürlich nicht mehr im Programm. Der nette Mensch will aber nachfragen, ob diese Teile noch irgendwo aufzutreiben sind.

Ich bin gespannt und werde berichten.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

Das wäre ja sehr interessant! Mach' doch einer mal ein Photo, wenn so ein Teil aufgetaucht ist. Bei mir reichts es zwar im Prinzip, aber ich hätte gerne die Vorderkante angehoben, weil ich - außer, wenn ich ganz nach hinten rutsche - immer mit den Beinen in der Luft hänge. 3 cm würden genügen, die könnte man bei der Gelegenheit möglicherweise leicht mit verwirklichen.

g

Link to comment
Share on other sites

Mojn, Mojn, Ihr Kurzen ;-)

Als auch nicht ganz Langer (nur 195 cm) habe ich

Kopfstützen- und Sitzschienenverlängerung für

diverse BXe problemlos bei Musketier/Oberhausen

(Rheinland; im Gebäude Citroen Postert) erhalten.

Da die alles Mögliche und Unmögliche "tjuhntn",

gibt es vielleicht noch XM-Verlängerungen (im

geliehenen Y3-Break hatte ich `mal eine, war aber

für meine Sitzgeometrie nicht ideal).

Viel Erfolg!

Freundliche Grüße,

Andreas SK

Link to comment
Share on other sites

Hallo an alle,

hier der neueste Stand der Forschung:

mehrere Händler betätigten, dass es Sitzschienenverlängerungen sowohl für y3 und y4 gegeben hat. Diese hat Citroen aber aus dem Programm genommen, da es vereinzelt Probleme mit dem TÜV gegeben haben soll.

Daher über Citroen direkt auch nicht mehr zu bekommen.

Musketier gab den Tip, (alle??) Citroen-Händler anzurufen/anzumailen, ob diese noch Restbestände auf Lager hätten. Die sollten sich dann eigentlich freuen, diese eigentlich unverkäuflichen ET loszuwerden.

Da ich aber nicht schaffe(nur zeitlich, sonst kann ich schon telefonieren), alle Händler anzurufen, wie wärs, wenn man sich das untereinander aufteilt??

Es scheint ja doch mehrere zu interessieren.

Gruß

Peter

Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Hallo zusammen,

ich möchte einmal dieses Thema wieder hochholen. Zum einen, weil es mich für die zur Zeit noch eingebauten manuell verstellbaren Sitze, zum anderen für einen bald anstehenden Umbau auf elektrisches Gestühl interessiert.

Gibt es hierzu irgendwelche Neuigkeiten oder Erkenntnisse seit 2003?

Ich würde auch gern ein paar Zentimeter nach hinten schieben.

Gruß, Rüdiger

Link to comment
Share on other sites

Normalerweise sollte es bei Cit eine europaweite Teilesuche geben. Die Sitzschienenverlängerung für meinen Xantia kam auf dem Wege von einem Händler in Südfrankreich in den Norden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...