Jump to content

vom HDI 140 Confort zum 165 Exclusive Automatic - der erste Eindruck


chrissodha
 Share

Recommended Posts

jetzt steht er da, der guaranjabraune; heute nachmittag gabs auch mal etwas Sonnenschein, so das die Farbe richtig wirken konnte. Schick, todschick; dennoch, auch das bourrasqueblau des Vorgängers gefiel mir nach 4 Jahren Gewöhnung ausgesprochen gut, kein bisschen dran satt gesehen.

Die äusserst effektiven, dabei sehr dezenten TFL des Alten fand ich definitiv besser als den Lampenladen den der C5 inzwischen hat, die neuen Doppelwinkel gefallen mir recht gut, ansonsten ist die Karosse unverändert.

Einsteigen.....schon die Sitze des Confort hatte ich stets sehr geschätzt und für sehr gut befunden; Überraschung, ich fühle mich dennoch von 2. in 1. Klasse versetzt. Hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, das noch so viel Verbesserungspotential ist. Sonst, auch innen, nicht wirklich viel Neues. Ich alter Motzsack finde auch bei den kleinen Unterschieden was zu meckern - das schwarze Confort-lenkrad sah besser aus als das alberne Glanzsilber, zudem fühlte es sich besser an (wobei ich hier abwarte, ob sich das nach ein paar Wochen anders anfühlt); die bunten Displays sind wesentlich dezenter als ich befürchtet hatte und gefallen gut.

Nun denn - let's start the engine ! Ja spinn ich ? das baugleiche Auto, dieselbe Maschine, und trotzdem so anders ? Der HDI 140 hat mich 4 Jahre lang mit seiner Laufruhe überzeugt (damals war ich vom samtigen Xantia V6 umgestiegen und fand den Diesel trotzdem angenehm...), seit heute mittag klebt er plötzlich als recht rustikal in meinem Gedächtnis. Respekt & Erstaunen.....ist das Weiterentwicklung oder auf das zarte Alter des 140er zurückzuführen, das er im direkten Vergleich zum 165 so laut und ruppig wirkt ? Zu Fahrgefühl e.t.c. kann ich - nach grade mal 70 km - noch nicht viel vermelden, klar; Eins aber sehr wohl - die Automatik ist für mich ein Traum ! Nicht nur, das sie sehr sehr sanft schaltet, nein, sie arbeitet tendenziell niedertourig - das hatte ich bei meinen früheren Automaten stets vermisst. Toll ! Die gefällt mir auf Anhieb !

Was mir negativ auffiel - am ersten Tag:

- Schiebedach, neben der Automatik für mich das zweite Extra, das ich im 140er 4 Jahre lang vermisst hab ist bei Schrägstellung extrem laut

- Handbremse (automatische) kann man ja seit langem nicht mehr per BC deaktivieren; die Werkstatt könne es, hies es hier im Forum, heisst es auch in der Betriebsanleitung. Nur - Werkstatt verneint das; ich hab also jetzt diese verhasste automatische Handbremse.

- ich bin kein so grosser Freund von elektronischen Spielereien, deshalb wird es dauern bis ich mal Lust und Muse hab mich mit dem Navi/Audio geraffel zu beschäftigen. Umso mehr fällt auf, das die Bedienung ziemlich unlogisch und kompliziert ist (wie mir im Vorfeld ja schon mehrere Forenkollegen gesagt hatten),

sich da erstmal ohne grosses Studium der BA zurechtfinden ist schwierig und nervig

+ dazu aber positiv: das NAvi hätte ich gar nicht gewollt - hab es nur, weil es zwangsweise zur Phillips Soundanlage gehört. Hab schon bessere erlebt, aber im grossen und ganzen geb ich der dennoch ein dickes Plus, Klang ist gut, und wenn ich aufdrehe scheppert (noch ?) nix

Insgesamt ein sehr erfreulicher erster Tag mit dem Neuen !

e3b8c1363816858_800.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hast du einen Bekannten (evtl. auch aus dem Forum) mit Diagbox? Ich würde es mal auf einen Versuch ankommen lassen und ihn mal anhängen. Vielleicht lässt sich der Punkt ins Menü zurückholen. Wie alt ist der 165? Meiner ist aus 2010 und da hat es ohne Probleme geklappt. Ich würde es dir auch anbieten, aber BB ist wohl etwas weit weg von LDK.

Gruß Higgins

Link to comment
Share on other sites

aua - kalt erwischt :-)

was bitte is'n Diagbox ?....schäm.....

Es ist ein ganz neuer, Erstzulassung heute....ääääh Uhrguck - gestern. Wie gesagt, selbst in der aktuellen Bedienungsanleitung schreibt Citroën noch, das man die Funktion deaktivieren könne :-(

Link to comment
Share on other sites

Hallo Chris,

Bedienungsanleitungen sind bei Cit. ungefähr so aktuell, wie die Tageszeitung vom letzten Jahr.

Diagbox = Lexia.

Einfach mal testen. (lassen)

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Mal ausbuddeln...:-D

Bist du noch zufrieden ? Wie ist der Verbrauch mit der automatik ?

Und vor allem; Wie ist das Schiebedach so ? Du hast ja windgeräusche angesprochen...ich fahre den XM immer (kann man eigentlich wörtlich nehmen) mit offenen Schiebedach und nie in klappstellung. Windgeräusche sind bis 70 nicht da, bis 95 sehr dezent und ab 120 muss man schon deutlicher sprechen...

Der Grund ist; eventuell geht der 407 mal für einen schweber weg...und schiebedach und Hp sind sachen die ich am 407 (mit glasdach) sehr vermisse. Nur um das schiebedach zu bekommen muss man wohl 1. neu kaufen und 2. eben die Limosine. Da ist die variabilität und laderaum auch ein thema...wobei ich da vom 407 (SW !) kummer gewohnt bin. Fahrräder gehen nur in den XM rein...

Vielen Dank schonmal im vorraus...deiner ist eben eine interessante wahl da Limosine und Schiebedach ;-)

Max

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...