Jump to content

Xantia X2 Leder vollelektrisch, Sitzheizung funktionierend, Seitenairbags!!!


ACCM Alex

Recommended Posts

Hallo,

da das meiner Meinung nach im anderen Beitrag etwas untergeht hier noch einmal der Hinweis:

Die o.g. Ausstattung ist komplett inklusive Türverkleidungen, alle Details siehe hier:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?134078-Schlachtung-Xantia-X2-V6-Automatik-Break-EZ-99-mit-Leder-vollelektrisch-Sitzheizung-Airbags

Letzter Preis: 350,-€ !!!

Und jetzt kommts: Wer mich bis nächste Woche Dienstag davon befreit, bekommt sie für 300,-€ !!!!!!!!!!!!

So, jetzt ist aber wirklich Schluss ;-)

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

von 550 auf 300 in 3 Wochen - bedauerliche inflationäre Entwicklung.

Vollelektrisches Xantia Leder in Teilen in der Bucht keine Alternative ?

Gruss

Hans

Link to comment
Share on other sites

von 550 auf 300 in 3 Wochen - bedauerliche inflationäre Entwicklung.

Ja leider. Früher hätte man sich um gutes Leder geprügelt. In letzter Zeit muss man es entweder unter Wert verscherbeln oder ewig einlagern.

@Alex: Stell doch mal ein Paar Bilder rein, evtl. schlägt dann doch einer zu

Link to comment
Share on other sites

Oder so: für die, die nicht switchen wollenicon12.png

Was ist an der Ausstattung zu machen:

-Am Fahrersitz ist an der linken Wange der Sitzfläche die Polsterung/ der Schaumstoff etwas zerbröselt, das Leder darüber ist aber noch okay. Also aufpolstern.

-Ebenso Fahrersitz linke Wange Lehne Leder leicht abgeschürft, ist aber mit nachfärben zu beheben.

-Am Beifahrersitz ist wohl schon einmal am Gestell der Sitzfläche geschweisst worden( nicht an der Lehne!), dies aber ziemlich schlecht, der Sitz steht um die Längsachse geneigt im eingebauten Zustand etwas schief... Dies ist zu korrigieren wenn es stört.

-Der Verstellknopf für die Längs- und Höhenverstellung beifahrerseits hält nicht mehr, hier müsste man eine von den Plastikhaltenasen reparieren, der Knopf ist aber dabei. Reparatur vielleicht 10 Minuten. Ach so: die Plastikblenden der Vordersitze sind natürlich dabei jedoch demontiert.

Die Rückbank ist einwandfrei, ebenso der Bezug des Beifahrersitzes. Die Türverkleidungen sind natürlich dabei und in Ordnung.

Hört sich alles schlimmer an als es ist. Für jemanden, der ein bischen geübt ist, dürfte das alles gemütlich in 3 Stunden gemacht sein.

Preis ist Verhandlungssache, ich erwarte jedoch keine Reichtümer dafür ;-)

Für alles andere von dem Wagen sind die Preise ebenso VHS, ich verschicke natürlich auch die versandfähigen Sachen, keine Schwierigkeit. Standort ist 77694 Kehl. Mir ist an einer schnellen Abwicklung gelegen, schlagt daher einfach preislich etwas vor.

Hier noch ein paar Fotos der Sitze, leider etwas dunkel. Das Wesentliche ist aber zu erkennen. Auf Wunsch natürlich Fotos von Details:

9ab751361459593_800.jpg

949e21361461237_800.jpg

8878d1361461281_800.jpg

fbf721361461336_800.jpg

1de8e1361461397_800.jpg

e4c0e1361461446_800.jpg

8ed0c1361461502_800.jpg

8a1d11361461551_800.jpg

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

klar, ebay hatte ich auch überlegt. Nur ist verschicken praktisch nicht möglich. Die Teile der Rückbank und die Türverkleidungen würden ja noch gehen nur bei den Vordersitzen hätte man wohl kaum eine Chance.

Ich habe bisher hier im Forum über die Jahre noch alles irgendwann verkaufen können auch wenn es etwas gedauert hat. Nur bei dem Leder ist es wirklich schwierig. Mir geht es ja auch nicht darum, es um jeden Preis weg zu haben und zu verramschen.

Wie gesagt, etwas Zeit gebe ich der Sache noch, dann lasse ich es halt erst einmal liegen und baue es später bei mir ein.

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Ebay setzt ja nicht voraus, dass du die Sachen auch verschicken musst.

Wenn du eh noch ein passendes Zielfahrzeug hast, würd ich das Leder definitiv aufheben ;)

Link to comment
Share on other sites

von 550 auf 300 in 3 Wochen - bedauerliche inflationäre Entwicklung. [...]

ne. das ist deflationär.

Link to comment
Share on other sites

Ja so ist es halt, hab auch vor Monaten hier meine beige Lederausstattung angeboten, Wange Fahrersitz durch Autosattlerei erneuert. War ein super Fahrzeug, Xantia 2, HDI, 365000 gelaufen, jetzt ist der TÜV zu Ende, dann läuft er halt für 400€ in Kroatien nochmals 365000. Hab mir vor einer woche einen C 5 gekauft, hat alles außer eben Ledersitze, aber die finde ich auch noch.

MfG

Winter

Link to comment
Share on other sites

Ja so ist es halt, hab auch vor Monaten hier meine beige Lederausstattung angeboten, Wange Fahrersitz durch Autosattlerei erneuert. War ein super Fahrzeug, Xantia 2, HDI, 365000 gelaufen, jetzt ist der TÜV zu Ende, dann läuft er halt für 400€ in Kroatien nochmals 365000. Hab mir vor einer woche einen C 5 gekauft, hat alles außer eben Ledersitze, aber die finde ich auch noch.

MfG

Winter

Ich würd ihn nicht so schnell aufgeben. Der Trend geht aktuell weg vom C5 wieder zum Xantia, weil die Leute merken, dass der C5 nix taugt ;)

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...