Jump to content

Schleifgeräusche von der Vorderachse


Eric ZX
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute!

Mein ZX läuft an und für sich recht gut: nur hat er seit zwei Tagen die dumme Angewohnheit bei V < 40 km/h zu murren.

Es hört sich an als irgendwas irgendwo schleifen würde. (z.B. Reifen an der Karrosierie)

Das Geräusch kommt aber nur wenn ich weder bremse noch beschleunige. Es ist egal ob gerade aus oder um die Kurve. Bereits ein leichter Druck auf die Bremse bzw. das Gas: und die Geräusche verschwinden.

Komische Geräusche und ein unrundes Lenkverhalten kommen auch bei voll eingeschlagener Lenkung und gleichzeitigem Rückwärtsfahren vor. Es scheint so als ein Rad leichten Schlupf hätte.

Wer kann mir helfen?

Merci

Link to comment
Share on other sites

... könnte eine schleifende Bremse sein, Bremsscheibe abgenutzt.

Würde mal sehen, ob sich die Bremsbeläge richtig frei bewegen lassen.

Nach langer Laufzeit evtl. verschmutzt + fest.

Vielleicht auch Getriebe / Antriebswellen. Nachsehen, ob Ölverlust /

Dichtbälge undicht. Tip: Rad hochbocken und drehen. Wenn Geräusch,

dann lokalisieren.

Gruß

Lupus1

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Antwort.

ich werde es mal versuchen.

Die Bremsscheiben wurden zwar vor 2 Monaten ersetzt.

Das komische ist ja auch, dass das Geräusch erst kommt, wenn ich ein paar km gefahren bin. und wie gesagt nur wenn keine kraft auf das getriebe/achse kommt. beschleunigen und bremsen lassen es verschwinden.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

DA IST EIN RAD LOSE !!!!!

Da ist mir mal im Passat (78er) passiert- ich hatte null Ahnung, aber der Tankwart, den ich gefragt hab, der hat's sofort gezeigt- da fehlte schon einer. beim Bremsen und beim Gasgeben verspannt das leicht, dann ist der Sound weg, kommt aber wieder- und wird langsam schlimmer.

Carsten

Link to comment
Share on other sites

Huch, da hast du mich aber ganz schön erschreckt!!

Habe gerade alle Räder kontrolliert: geht einfacher als aufbocken. Aber die Räder waren rel. gut angezogen.

Doch, danke für den Tipp.

Ich denke es hat was mit dem Getriebe resp. der Übertragung auf die Vorderachse zu tun...

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Nachtrag:

Könnte neben Bremse (sagst ja, die wären neu), auch ein Radlager sein.

Man sollte da aber nur Fachleute ranlassen und keine "dummen"

Normal-Schrauber. Die sollten besser bei VW und anderen Mühlen

rummachen. ...

Lupus1

Link to comment
Share on other sites

Nachtrag.

Herzlichen Dank Lupus und Carsten.

So wie es ausschaut hat Carsten doch recht gehabt mit seiner Vermutung. Zwar liessen sich zwei Schrauben nur etwa 1/3 nachziehen. (Der Rest war gut angezogen.)

Und siehe: jetzt rumpelt es nicht mehr!! Jedenfalls nach bis nach 2 Probefahrten (1*Pass und 1*Stadt.)

Ich konnte es nur nicht glauben: als ich einmal vergas die Radmuttern richtig anzuziehen gab es auf der Autobahn Lärm und das Steuerrad begann zu zittern. Als ich damals langsam fuhr war es dafür ruhig.... und nun war es genau umgekehrt.

Naja auf jeden Fall hat sich mein Porblem mit zwei kleinen Handgriffen gelöst.

Lupus: an ein Radlager habe ich auch gedacht, aber die kommen doch zuerst in den Kurven.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...