Jump to content

CX Athena Pallas


ACCM Vladimir Brand
 Share

Recommended Posts

ACCM Vladimir Brand

Habe ein CX Pallas Athena Bj 79 in Frankreich gefunden.

Bis auf eine kleine Stelle an der hinteren Stoßstange bestens erhalten kein Rost, viel Chrom. Lupentacho und die weichen nicht abgenutzten Sitze. Einfach eine Augenweide. Der Preis moderat.

Hat jemand Erfahrung mit eine Zulassung in Deutschland? Der Motor ist kein Einspritzer damit wäre nur eine Nachrüstung mit ungeregelten Kat möglich.

Bei eine 2 L Maschine ziemlich hohe Autosteuer.

Wie ist es mit der Umschreibung?

Kann das Auto auch als Sammler-Fahrzeug angemeldet werden.

Vilen dank voraus

Vladimir

Link to comment
Share on other sites

Du brauchst auf jeden Fall eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Kraftfahrtbundesamt in Flensburg. Sonst wir Dir kein Fzg.-Brief ausgestellt. Dann natürlich vor dem Anmelden eine TÜV-Vollabnahme.

Steuervergünstigung gibt's erst wenn der Wagen 30 Jahre alt wird. Kannst Du hier nachlesen.

Oldtimerversicherungen für Fahrzeuge ab 20 Jahre gibt es z. B. bei der Zürich-Versicherung. Allerdings gibt's da dann Einschränkungen für die Nutzung (nicht als Hauptfahrzeug, abschließbare Garage, km-Beschränkung, Zustand mind. Note 3 gem. ClassicData-Gutachten)

Gruß

Mark

Link to comment
Share on other sites

Der schwebende Robert

Hallo Vladimir,

das hatten wir gerade hier durch genommen, jetzt musst du nachsitzen! ;-)

Spass beiseite, lies mal hier nach: http://www.andre-citroen-club.de/forum/showtopic.php?threadid=15545

Würde das auch gern mal machen, aber mittlerweile gehört schon viel Glück dazu, einen so schönen CX zu gutem Preis zu finden. U.U. ist es in D noch leichter...

Gruss,

Link to comment
Share on other sites

ACCM Vladimir Brand

Danke Euch allen,

sehe doch ein Licht im Tunnel der Vorschriften.Werde mit dem Verkäufer reden welche Papiere er hat, ob Carte Grise vorhanden ist, Mängel und so.... Bei Matrix gibt es für 767 Euro ein E1 Einschweißkat.

Muß noch beim TÜV nachfragen ob Fahrzeug mit E1 Kat zugelassen wird und dann alles noch durchrechnen.

Melde mich wieder wie die Aktion verlaufen wird.

Übrigens steht dort (Elsaß, Reishofen) noch ein CX 2000 jedoch mit etwas ledierten Sitzen und mit den breiteren Radstand (rundes Tacho/Drehzahlinstrument) aber mit schleifender Kupplung zum Verkauf.

Gruß

Vladimir

Link to comment
Share on other sites

ACCMAndreasStrunk

Hallo Borstl,

na das wird ja dann wohl kein CX 2000 sondern ein CX 20 sein, den hat es in der Serie 2 auch gegeben, hat nur in Deutschland keine Sau gekauft, daher verschwand der schon zum Modelljahr 1987 wieder aus dem Programm. In fast allen anderen Märkten gab es den bis zum Schluß.

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Genau Andreas,

in "bescheideneren" Ländern wie DK oder Benelux war der CX 20 durchaus beliebt und auch häufig im Verkehr anzutreffen.

Auch fallen dort immer wieder Autos auf, die keinerlei Ausstattung haben ( überspitzt formuliert ) da steht dann einfach "BX" am Heck, sonst nix. So sieht es dann drinnen auch aus :)

Gruß

Jörg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Andreas,

ja CX 20 S2 kommt schon eher hin. Der hatte 106 PS. War das noch die Reflex / Athena Maschine aus der 1. Serie?

Bei Mobile steht ein blauer drin...dürfte aber schon eckige Reifen haben!

Gruß

Gerald

Link to comment
Share on other sites

ACCM Vladimir Brand

Bin heute abend in Reishofen, schaue noch etwas präzise nach und melde mich morgen wieder wie der CX genau heißt.

Bisher habe ich ein CX 2400 GTI und ein CX 2200 mit Hydraulikwandler gehabt.Beide hatten noch die allte Maschine mit untenliegenden Nockenwelle.

Gruß

Vladimir

Link to comment
Share on other sites

Hallo Vladimir,

nun mach die CX-Motoren mal nicht steinzeitlicher als sie eh schon sind: die Nockenwelle liegt keineswegs unten sondern "halbhoch" seitlich am Motor.

Sozusagen als Zwischenschritt zur obenliegenden Nockenwelle. :)

Gruß

Jörg

....der Grauguß liebt...

Link to comment
Share on other sites

Fruit of Dawn
Peter M. postete

Es gibt durchaus G-Kat-Anlagen für die Vergasermotoren, frag' mal bei der CX-Basis.

Generell oder nur für CX? BX wäre für mich Interessant. Kann man ja im Jahr 30 wieder abmachen.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Vladimir Brand

Also ich war in Reishofen, der 2-te CX ist der CX20 eine der letzten die gebaut worden sind. Am Wochenende kann ich in die Carte grise schauen.

Es ist aber auch ein Vergasermotor den man mit zus. KAT auf E1 steuerlich vergünstigen kann.

Ziemlich viel Aufwand und nicht gerade um sonst.

Mal sehen was die beiden kosten sollen.

Gruß an alle

Vladimir

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...