Jump to content

Leistungsverlust!!!!


GerritBonn
 Share

Recommended Posts

Moin miteinander,

am Freitag bin ich bei strömendem Regen im Dunkeln über die Autobahn gehoppelt. Bevor ich in irgendeiner Weise reagieren konnte, bin ich auf meiner Spur über ein Kantholz gefahren, daß freundlicherweise dort vergessen wurde. Es gab einen tollen Schlag am Wagenboden!! Bin sofort angehalten und habe meine Sänfte untersucht, bei strömendem Regen eine tolle ERfahrung. Der Ladeluftkühler ist an der unteren Kante etwas verbogen worden; mehr war in dem Moment nicht ersichtlich. Was ganz offensichtlich war, ist ein Anstieg des Lärmpegels ab etwa 1500 U/min und vor allem ein kapitaler Leistungsverlust, d.h., von Turbo etc. ist kaum noch etwas zu bemerken. Ich kann im MOment froh sein, wenn ich auf der Landstraße noch einen Linienbus überholen kann!!! Frage nun, hat es die Auspuffanlage am Motorblock erwischt oder kann das Verbiegen der unteren Lamellen des LLK eine solche Wirkung haben?

Bevor ich da Teile bestelle oder kaufe, wäre es natürlich ratsam, genauere Ursachenforschung zu betreiben........

Gruß aus Bonn von Gerrit

Link to comment
Share on other sites

Doc Schneider

Hi Gerrit,

schöne Bescherung. Sei froh, dass es nur ein Kantholz war. Bin vor drei Jahren gemeinsam mit meiner Frau mit 130 KM/h über einen kompletten LKW-Reservereifen incl. Halterung drüber gesemmelt. Außer einem kapitalen Totalschaden ist Gott sei Dank nicht mehr passiert. Interessante Erfahrung, wenn die Airbags aufgehen und einem so ins Gesicht klatschen. Ach ja, das Auto war übrigens ein Fiat Marea. Die Sicherheit hat gut funktioniert.

Zu Deinem Schaden. Es hilft nur, Auto auf die Bühne und genau analysieren was ist wie kaputt um dann die Reparatur einzuleiten. Wenn da rund um den Auspuff samt Turbolader und/oder LLK einiges defekt ist, dann wünsche ich Dir jetzt schon viel Erfolg bei der Ersatzteilsuche. Weil bei Cit. direkt wird das sicherlich ein teurer Spaß.

Alles Gute und viel Erfolg

Doc Schneider

Link to comment
Share on other sites

mönsch, gerrit, son schiet.

aber mir ist damals, als ich noch cx fuhr, mal der schlauch vom llk runtergerutscht. ergebnis: laut und keine leistung mehr. ich vermute (und hoffe für dich), dass da "nur" ein loch im llk ist, das ist ja keine arbeit.

viel glück.

Link to comment
Share on other sites

Moin miteinander,

als der Wagen endlich auf der Bühne war, dachte ich, mich trifft der Schlag. Der LLK sah aus wie eine gefaltete Apfelsaftalupackung, Schlauch vom Turbo zum LLK ebenfalls gerissen. Also, kein Wunder; das laute Geräusch ist die komprimierte Luft vom Turbo. Teile bei CX-Basis bestellt, gestern gekommen, morgen eingebaut. Schiete. Dazu sieht man herrlich, wie das Kantholz unterm Fahrzeugboden hübsch weitergetanzt ist, ohne (der Herr sei gepriesen, gepfiffen + getrommelt) etwas zu beschädigen.

Danke für die Anteilnahme.

Gruß aus Bonn von Gerrit

Link to comment
Share on other sites

na immerhin, teuer, aber machbar. haste ja nochmal so halbwegs glück gehabt. fröhliches schrauben und dann wieder mit voller leistung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...