Jump to content

Warnleuchte Temperatur zu hoch


citro1
 Share

Recommended Posts

Hallo

ich hätte mal ne Frage an Euch. Heute Morgen bin ich meine Hausstrecke zur Arbeit gefahren, das sind 12km Landstraße bis zur nächsten Stadt. Plötzlich auf der hälfte der Strecke ging die Temperaturwarnleuchte (Wasser) an, mein Boddcomputer meinte ich solle langsamer Fahren. Kurzdarauf ging die STOP leucht an, mein Computer meinte sofort anhalten. Das komische ist nur daran das ich laut meiner Wassertemperaturanzeige gerade mal 85 Grad hatte. Ich denke mal das mit der Stop Leuter usw. eine Fehlanzeige war, den beim nachhause fahren war nichts. Jetzt meine Frage an Euch weiß jemand wo der Fehler líegt? Ist es vielleicht nur ein Stecker?

Ich wäre Euch sehr dankbar für Eure Hilfe.

citro1

Link to comment
Share on other sites

Hallihallo,

laut einer hier viel gerühmten Berliner Werkstatt gibt es sowas wie eine "Panik-Schaltung", wenn keine Daten kommen, macht der Rechner auf Chaos, und macht alles an, was anzumachen geht, und geht auf Nummer sicher.

Es deutet auf ein Kontaktproblem hin, guck einfach mal alles an, was nach Temp.-fühler aussieht, mach Polfett ran, und es sollte nicht mehr passieren.

Link to comment
Share on other sites

Hey Citro1

kontrolliere anschließend zudem noch einmal deinen Kühlwasserstand. Dann bist du da auch noch auf der sicheren Seite. Wenn es häufiger vorkommen sollte vielleicht das Kühlsystem auch mal entlüften.

Gruß Robert

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das wird mit einiger Wahrscheinlichkeit an dem dicken Steckverbinder liegen, der sich unter der Batterie versteckt. Öffnen und saubermachen.

Grüße,

Meiko

Link to comment
Share on other sites

hallo citro,

hatte ich vor kurzem auch ,aber ich habe einen V6, könnte aber bei dir event. gleicher fehler sein.

meine temp. zeigte meist nur 70grad an ganz egal wie lange ich gefahren bin ,auf der autobahn ist der runter bis knapp über 50grad (kein scherz) habe gesucht und gesucht bis ich auf die idee kam mal den fühler für die innentemperatur rauszudrehen und mal sauberzu machen war viel "schmierz" dran.

seitdem habe ich die innenanzeige wieder auf normal stehen . der lüfterflügel dreht

wieder bei 90grad und die temp.stimmt wieder.

also fazit.

du müßtest dem temp-schalter direkt am kühler mal rausdrehen und saubermachen

dann den fühler für die innen-temp. (in höhe ders druckreglers--blauer sockel) rausdrehen und saubermachen.......... dann mal schön warm fahren und ??????????........--------------

berichten!!!!!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...