vis-à-vis

C 15 HA/Achsschenkel abschmieren

Recommended Posts

vis-à-vis

Hi,

hat einer von euch Schmiernippel verbaut?

Sturz und Spur stimmen noch, der Wagen hat aber im Allgäu viel Salz gefressen und es knarzt.

Der Rest sieht auch nicht mehr gut aus und ich werde für dieses Winterauto sicher kein Fass aufmachen.

Ich habe ein wenig recherchiert, ein ähnliches Problem scheint es bei den PUG's zu geben:

http://www.peugeotforum.de/bastelecke_old/sonstige/schmiernippel/schmiernippel.php

Meinungen?

Anregungen?

Danke!

Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
danielf

Hallo

Der Rolf kann die sicher spontan ein Gewinde rein machen :-).

gruß daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
vis-à-vis

Danke, EX-Nachbar!

Die im Link angesprochene TÜV-Relevanz, die günstigste Positionierung, und die Sache mit den Bohrspänen und was weiß ich :) bleibt noch zu klären.

Unser Freundlicher in WIL hat das Angeregt; Fachwerkstatt eben..... ;-)

Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
danielf

Bitte sehr!!

Den Tüv wirds wohl kaum interssieren ob da ein Schmiernippel sitzt, Bohrspäne werden sicherlich nicht das einzige sein was schon darin ist wenn es schon knarzt, bzw es ist alles so trocken das mach die

vielleicht raussaugen kann. Der Tip mit em Fett hört sich ja auhc interessnt an. Positionieren ist eine interessante Frage, aber ich hab da noch eine AX Achse liegen da sieht man besser als beim c15, vielleicht erkennt man daran eine Sinnvolle Positionierung.

gruß daniel

Share this post


Link to post
Share on other sites
malawi2k3

Mal zum MITSCHREIBEN:

Der C15 hat eine BX-Hinterachse!!!!NIX gleich zum Peugeot im Gegensatz zu AX/ ZX/Xsara/Berlingo u Konsorten!!!Hat Liegenden Stoßdämpfer mit Schraubenfeder!NIX Drehstabscheiß

Einfach neue Schwingarmlager kaufen u reinmachen,man braucht allerdings einen Spez Federspanner.anso wie BX/XA/XM/C5 etc;bekanntermaßen ein einfacher Job.

Schmiernippel helfen sowohl bei den Trommelnadellagern der Drehstabachsen als auch bei den Schrägrollenlagern der Hp(u C15)schwingarmen,sind die Lager tot,dann nat nimmer.

Gr SW

Share this post


Link to post
Share on other sites
vis-à-vis

Jaaa, danke!!!!!

Ich fand die Idee zu schmieren interessant und habe im Netz aber nichts anderes gefunden.

Kann man also, und wenn ja wo, Nippel verbauen, oder nicht?

Wie gesagt, die Karre steht noch grade hinten. Spätestens wenn sich das Fett beim abschmieren 'rausdrückt, würde ich die Lager tauschen wollen.

Ein C 15 ist doch auch auch nur ein Trecker:)

Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Moin Volker,

stell den C15 mal absolut gerade hin, nachdem du ein Stück ganz gerade gefahren bist und fast nicht gebremst hast. Dann schau dir den Stand der Hinterräder von hinten her an. Stehen sie schräg, also oben weiter im Radkasten als unten, kannst du mal eine Wasserwaage unten am Reifen anlegen und den Abstand oben am Reifen messen. Bei intakten Lagern müsste der Unterschied nur gering sein, bei leicht abgenutzten recht klein. Am Besten machst du Fotos und stellst sie hier ein. Falls die Lager gefressen haben kannst du von mir noch zwei andere Schwingen bekommen. Du solltest auch mal die Federsitze mit WD 40 oder Kettenfett einsprühen.

Und bitte mach von allem Fotos und stelle sie hier ein, dann kann man das besser beurteilen.

Fröhliche Grüße

N.

PS übrigens schlachte ich gerade zwei C15 und habe einiges an Teilen übrig falls du etwas brauchst.

N.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vis-à-vis

Hört sich gut an, mach`ich mal...., danke!

Das hörts ich auch gut an:

"3tes C15 Treffen in Hennef Fernegierscheid.

Platz für Zelte und Wohnanhänger vorhanden, Grill und Getränke vorhanden; Selbstversorgen auch erlaubt! In jedem Falle ist gute Laune mitzubringen, Gemütliches Lagerfeuer gibt´s auch. Info: Fenna: Mobil: 0177 - 448 19 68, Monti: Mobil: 0157/ 84041639"

Vielleicht kann man ja ein Schwingentauschevent veranstalten? ;-)

Volker

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Moin Volker,

jo, und ein Kettenzug zum Anheben des C15 oder ein großer Wagenheber sind dort auch vor Ort. Notfalls ist meine Werkstatt auch nur eine halbe Stunde entfernt. Es lässt sich alles regeln. Jetzt muss nur noch der Platz frei bleiben in meinem Terminkalender ....

Fröhliche Grüße

N.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vis-à-vis

Öhm....

ich habe mal die rosarote Brille gegen die Kamera getauscht und ein X gesehen....

mzwi9g2ktl_thumb.jpg

2iy4kl5vhx_thumb.jpg

v704ikh1d5_thumb.jpg

49z6nteahq_thumb.jpg

Die gute Nachricht ist aber zweifelsfrei, daß Motor und Getriebe gesund sind, der Karren wunderbar geradeausfährt, kein Lenkspiel hat, zum schlafen und bei Gewitter drin hocken bequem genug ist und, das Allerbeste: Am WE auf einer 700 km Tour, fast ausschließlich Landstraße und Berg und Tal genau 7(!) Ltr. Benzin auf 100km verbraucht hat.

Ach ja, Lord, und die Schenkel hinten....?

Volker

Edited by visavi

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Moin Volker,

einen Satz Schwingen habe ich noch übrig, die stecken im Moment noch in einem C15 und sollten mit neuen Lagern noch gut sein, jedenfalls viel besser als die deinigen. Würdest du dich gegegebenenfalls noch bis in die Gegend von Köln trauen?

Ruf mich mal an: Null Eins Sieben 5 - Sechs 33154 Sieben.

Fröhliche Grüße

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.