Jump to content

XM V6 Automatik, nur 2 Liter Getriebeöl??


Günter
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich hab heute (ausnahmsweise) bei ATU das Getriebeöl an meinem XM V6 Automatik wechseln lassen.

Allerdings wusste der Mechaniker nach dem Ablassen des alten Öls nicht genau wie viel da nun wieder reinkommt.

Ich wusst´s auch nicht, denn im Bucheli-XM-Buch steht natürlich wieder mal nichts brauchbares.

Also, wir haben in seinen Unterlagen nachgesehen und da steht 2 Liter !

Hmm, am Messstab bin ich nun allerdings unter der min-Markierung für 80° und auch unter der min-Markierung für 40°.

Also stimmt die 2 Liter-Angabe wohl nicht.

Weiß zufällig jemand wieviel da denn nun reingehört??

In der Suche hab ich nix gefunden.

Servus aus Bayern

Link to comment
Share on other sites

Natürlich nur soviel rein wie rauskommt! Also herausfliessende Menge messen. So viel Zeit nimmt sich sogar Arndt-Tuning in Berlin.

Nur ggf. vorsichtig nachfüllen. Unbedingt überfüllen vermeiden, sonst ist das Getriebe auch schnell hinüber.

Link to comment
Share on other sites

ehem. accm wonebel

Es sind beim Y3 (4HP 18 Getriebe) fast 8 Liter Füllmenge.

Bei Filterwechsel bzw. Reinigung laufen 2Liter raus der Rest bleibt drin

und läuft nur raus wenn das Getriebe vom Motor abgebaut wird.

Die Ölstandskontrolle findet am besten nach längerer Fahrt in Wählhebelstellung N bei laufendem Motor statt.

Gruß aus München W.

Link to comment
Share on other sites

Danke, accm wonebel

Aber was bringt denn dann ein "Ölwechsel" , wenn nur ein Viertel der Füllmenge gewechselt werden kann ?

Hab grad mal auf der letzte Rechnung meiner Citroenwerkstatt nachgesehen.

Da wurden angeblich 4 Liter gewechselt.

Wie hatten die denn damals die zusätzlichen 2 Liter aus dem Getriebe bekommen??

Kann man evtl. das Öl über die Entlüftung oben absaugen?

Und wieso bleibt überhaupt soviel da drin zurück?

Die Ablassschraube(n) liegt doch am tiefsten Punkt des Getriebes.

Versteh ich nicht.

@Karol Ich hab 10,30Euro pro Liter bezahlt und für die Arbeit nochmal 29Euro

Link to comment
Share on other sites

Guest gelöscht[107]

Hi Günni,

Das meiste Öl ist im Wandler. Da kommt man ohne Ausbau nicht ran. Ist normal bei Automatiken. Der Ölwechsel ist insofern immer nur ein Teilölwechsel.

Iss ja wieder typisch. Automatik fahren und Damitangeben und Davonnixwissen. Ich seh schon, wir hamm was am Samstag den 13. zu bereden. Wattn Glück für Dich, dass das kein Freitag ist ............

:-)))))

Gruß von P.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bernd,

danke für die Info !

Ich hab heute noch einmal 900cm³ nachgefüllt.

Das mit den 2Litern war also zu wenig.

Jetzt bin ich nach längerer Fahrt bei laufendem Motor in Neutralstellung zwischen den 80° min-max-Markierungen.

Müsste so passen, oder?

@Bernd Sorry nochmal, wegen letztem Mittwoch, Da konnt ich leider nicht kommen um mir den CX bei Dir anzusehen. Den AB hab ich erst später abgehört.

S´wird sich schon mal ein anderes/neues Treffen ergeben.

@Peter....na warte !!!!! uglyhammer.gif

Servus aus Bayern

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...