Jump to content

Getriebe kaputt beim CX TRD ???


ACCM Achim
 Share

Recommended Posts

Gestern war ich mit meinem CX TRD II in meiner Werkstatt um mir eine sachverständige Meinung zu einem kratzenden Geräusch aus dem Bereich Antrieb einzuholen. Es war ziemlich ernüchternd, da mir gesagt wurde, dass es sich anhört, als ob ein Getrieblager dabei ist, sich zu verabschieden.

Um das Problem mal eben zu beschreiben: Beim Gas wegnehmen tritt ein mahlendes, kratzendes Geräusch auf, das umso lauter ist, je kleiner der eingelegte Gang ist. Beim Beschleunigen oder beim Treten des Kupplungspedals ist es weg.

Daher klingt es schon plausibel, was der Chefmechaniker meinte. Meine Frage geht nun noch weiter, weil ich seit über einem Jahr mit einem Problem an den Antriebswellen fahre, die beim Beschleunigen anscheinend herumeiern müssen, was sich in einem schlackernden Gangschalthebel zeigt (und man spürt die Vibration auch etwas über das Gaspedal). Alle Versuche, da was zu ändern, sind fehlgeschlagen, auch wenn das Problem mit einer extra-Portion Fett in den Achsmanschetten deutlich gemildert wurde (es wurden beide Antriebswellen z.T. mehrfach gewechselt, Motorlager erneuert und was-weiß-ich-nicht-noch-alles.

Jetzt keimt bei mir der Verdacht, dass durch das nicht behobene Problem mit den AW das Getriebe in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Ist das irgendwie nachvollziehbar ? Teilt mir doch mal bitte eure Meinung mit, wenn ihr dazu Zeit habt. Danke im voraus und Grüße

Achim

Link to comment
Share on other sites

Hi Achim,

falls die Kupplung schon etwas älter ist könnte das dem Geräusch auch von einem defekten Kupplungsausrücklager herrühren.

Das Eiern der Antriebswellen kann eine Folge von nicht korrekt eingestellter Höhe sein. Hat deine Werkstatt schon mal die Höheneinstellung gecheckt ?

lg

Sepp

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Sepp für deine Antwort. Die Kupplung hat in der Tat schon rund 200.000 km auf der Scheibe, doch der Mécanicien schüttelte den Kopf. Vielleicht sollte ich - um auf Nummer sicher zu gehen - nochmal woanders ein Urteil dazu einholen.

Wäre ein defektes Ausrücklager nicht daran zu erkennen, dass es beim Treten des Kupplungspedals Geräusche macht (weil's nicht mehr trennt) ? Die Geräusche treten aber nur auf, wenn der Wagen mit eingelegtem Gang "rollt".

Wegen der Antriebswellen: die Fahrzeughöhe wurde auch schon eingestellt.

Gruß

Achim

Link to comment
Share on other sites

Das eiern kann auch von defekten Moterlagern Kommen. Motor und Getriebe sind an drei punkten, aufgehängt, hast Du die gummis mal geprüft?

Das ist auf jeden fall schon mal ne erklärung für den Schlackernden Gangschalthebel.

Das mahlende Geräusch: hast Du mal nach dem Getriebeöl geschaut?

das zeug mal gewechselt? (sagt viel über den Zustand aus, man achte auf späne etc)

wenn sich ein wellenlager verabschiedet fängt das auto auch im Leerlauf bei losgelassener Kupplung an, sehr unschöne geräusche zu machen, hatten wir mal bei einem Volvo 245. fuhr noch ziemlich lange ;-)

lass dich nicht verrückt machen

Philip

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...