ramimo

Jumpy: Frage wegen Kaufs

Recommended Posts

ramimo

Hallo miteinander,

aktuell suchen wir einen Wagen für unsere Familie. Bisher haben wir uns den neuen C4 GP angeschaut - sehr nett, sehr modern, neueste Motorentechnik usw. Aber eben auch nicht wirklich groß, eben ein Minivan.

Zwei Nummern größer gibt es den Jumpy. Da gibt es natürlich Platz ohne Ende. Technisch sieht es dagegen sehr mau aus: antikes Cockpit, älterer Motor, keine High-Tech-Sitze, Sicherheitstechnik von vorgestern.

Trotzdem wäre der Jumpy eine Alternative, einfach weil er so groß ist und relativ wenig kostet. Und weil es die Mitbewerber keinen Deut besser machen. Dazu habe ich ein paar Fragen:

- Wir laut ist der Jumpy auf der Autobahn bei 120 km/h mit der 165-PS-Maschine, Automatik? Ich werde den Wagen wohl sehr oft allein auf der AB bewegen und will da kein Transportergetöse.

- Sollte man direkt eine Anschlussgarantie dazu kaufen?

- Kann man den überhaupt kaufen, wenn man ein zuverlässiges und problemloses Fahrzeug braucht? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

1. Wie ein PKW

2.definitiv JA !

3. auch : definitiv : JA !

Was hast Du gegen die Sitze ? Fand die recht gut. Welche Sicherheitstechnik meinst Du ???

Mein 2oo7er hatte ABS/ESP, Front-/Seiten und Kopfairbags und mit Stahlfederung ein sehr sicheres

und agiles Fahrwerk.

Für mehr Expertenwissen : www.naan.de

Dort sammelt sich die ScuExJu - Gemeinschaft.

Ach so, ja : Egal wieviel PS, bei 170 ist Ende ! Abgeregelt. Mußt Du dir also keine Illusionen machen, daß Du den stärksten Motor kaufst

und dann von keinem T5 überholt wirst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ramimo

Hi,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

Was hast Du gegen die Sitze ? Fand die recht gut.

Der C4 GP hat Nappaleder, Massage, alles elektrisch und so weiter. Alles kein Muss, klar.

Welche Sicherheitstechnik meinst Du ???

Mein 2oo7er hatte ABS/ESP, Front-/Seiten und Kopfairbags und mit Stahlfederung ein sehr sicheres

und agiles Fahrwerk.

Abstandsradar bzw. adaptiver Tempomat, Spurwechselwarner, Toter-Winkel-Warner, 360°-Ansicht beim Einparken. Ich weiß, die Meinungen über solche Techniken gehen auseinander. Ich persönlich finde das praktisch. Beim Fahrwerk brauche ich zuallererst Komfort (keine Schaukel, aber ich will nicht über jeden Kiesel informiert werden). Sicher sollte es natürlich auch sein.

Fast vergessen: für den Jumpy gibt es ja kein Xenon mit Kurvenlicht. Schade, das ist fast ein Ausschlusskriterium. Ich hab das seit 6 Jahren und möchte es nicht mehr missen.

Ach so, ja : Egal wieviel PS, bei 170 ist Ende ! Abgeregelt. Mußt Du dir also keine Illusionen machen, daß Du den stärksten Motor kaufst

und dann von keinem T5 überholt wirst.

>170 fahre ich vielleicht zwei mal im Jahr, darauf kann ich dann auch verzichten :) Ich schau mich dann wegen des Jumpy in bei naan um. Und dann zum Händler, das Ding mal in Realität erleben :)

Edited by ramimo

Share this post


Link to post
Share on other sites
alinator

Hallo, der Jumpy ist abgeregelt, der c8 nicht. Sicher, der ist die gleiche technische Basis, aber sehr ausgereift (ich hatte einen 06er bis 160tkm und außer Kleinigkeiten (Schiebedach undicht) war da nichts dran; sehr sparsam Super Reisewagen bei ca. 45tkm im Jahr. Zudem sehr laufruhig und recht komfortabel, das kann bis heute kein Van wirklich besser. Auch ein Galxy oder Shavan oder Espace bieten nicht mehr, eher weniger Raum und ein eher pkw-mäßig niedriges Sitzen. Dazu vielfach Klapptüren, was an einem Van für mich Ausschlußkriterium ist. Zum Jumpy (wie gesagt, der c8 ist di Basis und wird vermutlich deshalb auch noch produziert) läßt sich sicher sagen, dass er mehr Transporter ist als der c8, aber eben damit auch einem Vito (V-Benz) oder transit connect oder Multivan nahekommt, ebenso dem Vivaro/Trafic. Mit der 165/Automatik-Kombination ist er sehr gut motorisiert, die Automatik ist ruckfrei, der Wagen läuft sauber daher, mit langem Radstand noch einmal besser- ich finde, wenn schon, denn schon lang, denn auch der Radstand wächst ja mit. Und Platz kann man nie genug haben... .

Share this post


Link to post
Share on other sites
silvester31

Naja - '06er (altes Modell) und neues Modell zu vergleichen ist schon etwas heikel.

Sind ja komplett andere Autos !

Mit dem C8 hat der Jumpy nicht viel gemein. Bestenfalls die Motoren/Getriebe, die gibt es aber auch in anderen Cit.

Evtl. noch die Hinterachse (weiß ich aber nicht). Von der Zuverlässigkeit/Qualität dürfte der Jumpy deutlich besser sein.

Möglicherweise sind ja aktuell auch die Probleme mit der zu klein dimensionierten Vorderachse behoben und das ZMS ist evtl. auch überarbeitet.

Das wären - aus meiner Sicht - mit der LuFe hinten, so die teuren Baustellen ab ca. 70.000 km.

Es gibt noch ein paar andere Sachen, die aber eher Kleinigkeiten sind und nerven, aber auf Garantie in bis zu 3 Anläufen beseitigt werden können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.