Jump to content

2,0i 16V Etwas unruhig. Normal?


Arnekurt
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute,

ist es normal das der 2,0i 16 V etwas unruhig läuft?

Ist nach der Instandsetzung wesentlich besser als vorher.

Es taucht nach ca 15 min Fahrt auf. Wenn er länger läuft nicht.

Hat das etwas mit dem warm werden des Motors zu tun?

Bin ich halt vom V6 und von meinen Dieseln nicht gewohnt.

Gruß,

Arne

Link to comment
Share on other sites

Mein 2.0 16V war bei ca. 2000 rpm etwas unruhig. Wenn man ihn mit offnener Vordertür im Stand auf diese Drehzahl brachte, dann "vibrierten" die Vordertüren ca. um 2 cm auf und ab. Hat aber nicht weiter gestört. Dabei war es aber egal, ob er warm oder kalt war.

Andi

Link to comment
Share on other sites

Stoffel (ACCM)

Hallo Arnekurt,

zuerst vorweg: ich habe Deine Leidensgeschichte aufmerksam verfolgt und freue mich, dass Dein Y4 endlich läuft.

Ich habe auch einen Y4 mit dem gleichen Motor und beobachte genauso einen etwas rauheren Motorlauf bis er wärmer wird. Aber das besonders in den ersten 15 Minuten, danach wirds ruhig. (Bei Dir umgekehrt?).Verstärkt wird das natürlich deutlich durch eine eingeschaltete Klimaanlage. Die Vibrationen sind dann bis ins Lenkrad bzw. sehr leicht im Sitz zu spüren. Ich denke die Maschine ist halt die drehmomentschwächste und kleinste im XM und muss umso mehr arbeiten. Ansonsten finde ich den Motor total OK und es sind Welten zum früheren 2.0 8 V incl. Getriebeabstimmung, den ich mal früher hatte. Ich arbeite mich halt motorenmässig langsam nach oben ;-) , während es für Dich wahrscheinlich Welten sind vom V6 zum 2.0 16V. Der 2.1 Diesel ist zwar auch schön zu fahren, aber schon deutlich brummiger... hätte ich aber auch gerne gehabt

Viele Grüsse

Stoffel

Link to comment
Share on other sites

Hallo Stoffel,

Hört sich so an als ob du meinen Motor hättest.8-)

Bei meinem ist es genau gleich. Mit Klima ist es tatsächlich etwas unruhiger.

Morgen geht es auf eine ewas längere Strecke, dann wird er mal richtig warm. Tut ihm bestimmt gut.

Sonst ist er tatsächlich angenehmer als der alte 8V, den hatte ich als ersten XM. Wurde durch einen Golf auf BX länge gebracht. Der Motor läuft heute noch.

Der 16V ist sicher kein Vergleich zum V6, aber wirtschaftlich sicher die bessere Alternative. Leider hat er keine Automatic. Wäre zum Wohnwagen ziehen etwas angenehmer. Mal sehen wie er damit klar kommt, da war der V6 natürlich einsame Spitze.( Auch im Verbrauch )

Der Vergleich vom Y3 zum Y4 ist auch riesig.

Schöne Grüße,

Arne

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...