Jump to content

Anhängekupplung transfer X1 1.9TD -> X1 2.1TD


citomat
 Share

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe eine AHK vom 1.9TD demontiert und möchte diese jetzt auf den 2.1TD (beides X1) montieren. Ich habe nur eine Mutter nicht herausbekommen, bzw. weiss nicht wie diese überhaupt da reinkommt (Mitte hinten , schein irgendwie magisch in die Karosse eingebeamt worden zu sein... oder ich checks halt nicht)

Alle Bohrungen sind vorhanden beim 2.1TD, ich dachte die Mutter mittig hinten wäre auch irgendwie vorhanden, aber da ist nur das Loch ist da das Raster zum schnappen Mutter keine.

Soo die Frage: Selbst wenn ich mir einen Zugang beim 1.9er reinflexe beim 2.1 möcht ich das natürlich nicht...also wie gehts?

All the best from Citromäx

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mich noch recht entsinne, kannst Du die Käfigmutter durch aufflexen des Kofferraumbodens entfernen. Aber warum der Aufwand, wenn es dies beim Freundlichen für kleines Geld im Neuzustand gibt?

Link to comment
Share on other sites

Die bekommt man genauso raus, wie man sie reinbekommen hat. Die Käfigmutter ist nicht ab Werk verbaut ! Genau hinsehen, dann wird es normalerweise klar... Und um Himmelswillen nicht flexen, das ist Unfug

Link to comment
Share on other sites

Ich bin sehr erstaunt über die Antworten, denn ihr scheint solche Sätze zu verstehen:

... aber da ist nur das Loch ist da das Raster zum schnappen Mutter keine...

Citromäx

Ich nicht. :)

Link to comment
Share on other sites

Ach Jürgen, mit LSD geht das ohne weiteres. Es erweitert den Horizont... :D

(ok, ich hab den Satz einfach überlesen. Bzw., irgendwas war mit Loch, schnappen, Mutter, da ist eigentlich klar worum es geht)

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Die Mutter ist mit ihrem rechteckigen Käfig durch das hintere der beiden Löcher gesteckt - und zwar schräg nach vorn-oben. Wenn sie weit genug drin ist, kippt sie runter und liegt auf dem vorderen Loch, wo sie dann sehnsuchtsvoll auf die Schraube wartet ...

Du musst also am hinteren Loch den Käfig nach unten ziehen, dass das vordere Ende des Käfigs (mit der Mutter zusammen) nach oben kippt und Du sie - die Käfigmutter - nach unten-hinten herausziehen kannst.

Zum Greifen des hinteren Endes in seinem Loch kannst Du evtl. die Mutter etwas hoch drücken.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Ach Jürgen, mit LSD geht das ohne weiteres. Es erweitert den Horizont... :D

Ja, das wird es sein. Manchmal fehlt mir einfach die richtige Bewusstseinserweiterung. :)
Link to comment
Share on other sites

Danke Leute, hab die Alte raus dank spätActiva, der einfach denn Sinn erkannt hat ohne sich vorher mit :Bewusstseinserweiternden Drogen vollzupumpen. ;-) Für Jürgen wäre es manchmal nicht schlecht um lockerer zu werden (ich stell dir sogar ein Rezept aus wenn nimma anders geht).

All the bäst from Citromax

Gesendet von meinem XT910 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...