Jump to content

Winschutzscheibenwechsel beim AX


Gwendal
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

leider ist mir gestern ein großer Stein in die Winschutzscheibe geflogen und die Scheibe hat einen Sprung bekommen, der immer größer wird. Jetzt habe ich glücklicherweise das gleiche Auto noch mal als Ersatzteillager da, und frage mich, ob ich die Windschutzscheibe selbst wechseln könnte.

Ich habe einen AX BJ 91. Von meinem Bruder weiß ich dass er Scheiben schon "einfach so rausdrücken" konnte. Wer weiß da was Genaueres über die Scheibe beim AX? Ginge das?

Danke für Eure Antworten im Voraus

Gruß

G.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Gwendal

Die Scheibe ist ein geklebt ist nur mit sachkundiger Anwendung ordnungsgemäß zu wechseln.zum raustrennen ist das beste ein Schwingmesser zu benutzen.Man kann aber auch bei genügender Vorsicht eine Scheibe aus einem Auto raustrennen und wieder neu Einkleben.braucht nur ein neues Gummi aussenrum.Ist allerdings ein Spezialscheibenkleber notwendig und das Werkzeug zum Auftragen des Klebers.

Vielleicht mal beim Autoglaser fragen ?? Gibts denn keine Versicherung die den Schaden begleicht????? Ist doch bestimmt machbar.

mfg.Herby

Link to comment
Share on other sites

Hi Gwendal,

ich hab schon zweimal eine neue Scheibe an einem AX eingebaut. Aber eine eingebaute ohne zu zerstören rauskriegen ist verdammt schwer, würde ich mir nicht zutrauen, ausser du hast Profi-Werkzeug. Ich habe schon bei den kaputten Ewigkeiten gebraucht um sie sauber vom Rahmen abzukriegen. Und bei diesen Temperaturen klebt der Kleber nicht so gut, ausser du hast ne beheizte Garage, so min 18° C.

Also die Teilkasko zahlt sowas eigentlich.

Viel Glück, Tamer.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

Dankeschön erst mal für Eure Antworten. Dann werde ich wohl lieber mal die Finger davon lassen.

Jetzt kommts: Mir Dussel ist das zum ersten Mal passiert und ich war so so perplex und froh dass ich das Lekrad stillhalten konnte, sodass ich nicht auf die Idee gekommen bin mir die Nummer vom verursachenden LKW (Baumaterial)zu notieren.

Schön blöd, hab' mich auch schon tierisch geärgert, denn mit Versicherung iss dann leider Essig... :-( (Kasko hab' ich auch keine)

Also, dann frag ich mal. Kennt jemand eine Werkstatt, die mir das Ganze günstig machen könnte (Raum Weinheim)? Hab' bei carglas angerufen. Kostet dort ca. 406,- Euro (inkl. Material)

Gruß

G.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...