Jump to content

XM-"Schnäppchen" in HH aus mobile.de


XM-Hass-Liebe
 Share

Recommended Posts

XM-Hass-Liebe

Aus gutem Grund wird der Y4 TurboDiesel von 12/1997 aus 1.er Hand und mit nur originalen 64.000 Km o h n e Bild angeboten. Der Händler hat ein gutes Argument (ich geb ihm recht), nicht aufgearbeitet kann man sich wirklich vom ist-Zustand des Wagens überzeugen, ungeschönt...

Also dachte ich mir nach Entdecken der Anzeige bei mobile.de: 2 Jahre jünger und nur 1/3 der Kilometer deines jetzigen "wunderschönen" XM..., und dann endlich mal mauritius-blau für nicht mal 6.000,- Euro...Vorfreude :-)))

Also heute mittag von Köln nach Hamburg gedüst und das Objekt der Begierde von allen zugänglichen Seiten inspiziert und auch mal laufen/heben/senken lassen --- und plötzlich schätzte ich meinen alten XM mehr denn je!!!

Vielleicht schätze ich den blauen XM ja falsch ein und es ist wirklich ein Schnäppchen (wenn mann z.B. viel selber machen kann, auf kl. Kratzer rundum keinen Wert legt... und einfach Alter und Fahrleistung in den Vordergrund stellt).

Falls den Wagen jemand hier aus dem Forum kauft würde ich mich echt über Kontaktaufnahme freuen, um noch mal über die gewonnenen Eindrücke zu sprechen/diskutieren.

greets

Randolf

Link to comment
Share on other sites

Ehm... kannst Du das mal etwas weiter ausführen... jetzt haste mich neugierig gemacht! Wirf uns doch nicht so halbe Brocken vor! ;-)

MfG, Benne

Link to comment
Share on other sites

XM-Hass-Liebe

1/2 Brocken? wieso? der wagen sah einfach nur so aus, als sei er seit seiner Zulassung nie wieder gewaschen worden, hatte hier und da auch einiges an "Grünzeugs" an diversen Dichtungen, mehr oder weniger auffällige Kratzer rundum und natürlich auch Schleifspuren an Stosstangen, Spiegel, Radkappen. von innen war er ok, nur das auch hier wohl nie ein Pflegemittel angewendet worden ist alles Plastik entsprechend blaß wirkte.

na ja, für den Preis würde ich ja eigentlich auch putzen & polieren..., aber m. E. wurde die Instandhaltung der Technik auch nur auf das Wesentliche beschränkt. Motor war nett verölt, auch der Unterboden, das LHM eher zweifarbig (braun-transparent ins grünliche übergehend), die Bremsscheiben vorne haben schon viel gearbeitet, alle 4 Reifen ebenfalls. Heben und Senken mit "Bocksprüngen"...

na ja, für den Preis würde ich ja eigentlich auch technisch nochmal richtig "Grund rein bringen"..., aber die Ausstattung meines Y4 SX scheint mir irgendwie dochreichhaltiger. Denn der mauritiusblaue (der von weitem eher aussah wie ein d'blauer Y3 mit zentriertem Doppelwinkel) hatte weder Schiebedach, noch Alus, nicht mal son "Checkcontrol", nicht mal ein Vorglühsymbol habe ich entdeckt.

Tja, wäre er jetzt gewaschen/poliert mit Motor- und Unterbodenwäsche gewesen, zumindest die leichten Kratzer mit blauer Politur kaschiert, der Innenraum glänzend und duftend, die Reifen neu und dann das Bewusstsein über 1.Hand, 64.000Km, die 2 Airbags, Klimaautomatik und nie eine AHK...

Ich will hier nicht mit Details übertreiben, zumal ich nur XM-erfahren, aber keineswegs Citroen-gelernt bin. Mir war der Gesamteindruck einfach zu mies/ungepflegt.Aber vielleicht sehen andere das ja ganz anders - deshalb dieser Thread ;-)

Randolf

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...