Jump to content

Lüfterkasten/Luftleitblech GS


fliquee
 Share

Recommended Posts

Tag,

ich möchte den verrosteten Lüfterkasten an meinem GS G12-Motor austauschen - jetzt habe ich ein vernünftiges Angebot für ein Teil vom G13-CMatic-Motor...

sind die identisch? passt das auch bei meinem Motor?

grüße

Link to comment
Share on other sites

Guest [gelöscht 913]

Hallo,

ob das Teil vom G13 passt kann ich Dir nicht sagen, aber ich denke dass C-matic Fahrzeuge einen zusätzlichen Stutzen für die Belüftung der Bremsen haben. Aus meinem Fundus kann ich Dir ein für G12 passendes Teil anbieten das gestrahlt und pulverbeschichtet ist.

Gruss

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Einfach so mal , ganz ohne ordentliche Recherche in das Forum geworfen : der zusätzliche "Luftabgang" versorgt den Ölkühler des cmatic-Ölkreislaufes ; Bremsen eher nicht . Kann man aber evt. "zupappen". Besser ist natürlich das Angebot von A.B. kaufen , und montieren . Gruß!

Link to comment
Share on other sites

ok, der Anbieter spricht auch davon das sein Kasten einen "zusätzliche Luftauslass" wegen dem C-Matic-Getriebe hat.

klingt für mich nun, als ob der Kasten nicht so dolle für meinen Motor ist weil Luft abgeleitet werden kann, die anderwo gebraucht wird.

klar würd ich gern den passenden Kasten von Andreas kaufen, nur leider ist der andere eher in meinem Budget - bin nämlich seit ner Weile auf Jobsuche nach meinem jahrelangen Studium (kurz: bin pleite). und entrosten um danach mit ner Dose mattschwarz lackieren kann ich gut selber.

Trotzdem Danke Andreas, weiß das zu schätzen. nur leider weiß ich auch ohne zu fragen das Du mehr für das Teil haben möchtest als ich mir grad leisten kann...

Link to comment
Share on other sites

Einfach einen Blechrest innen vor's Loch schrauben . Nicht mit Blechschrauben , sondern besser mittels einer gesicherten Schraubverbindung . Denn Blech ab ist evt. auch Lüfterrad tot . Oder auch Blech anschweißen .

Habe ebenfalls jahrelang studiert , bin sogar mit Arbeitsstellenangeboten förmlich überrannt worden ; aber das Wort Pleite ist seit der Einverleibung der innerdeutschen Ostgebiete mir nicht ganz unbekannt . Dr. Helmut K. hat auch mich vom Arbeitsmarkt entsorgt . Aber Autoschrauben hält einem fit . Wünsche gutes Gelingen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...