Jump to content

Kindersitze im C6


Tim-C8
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

seit Jahren schwärme ich vom C6 - die Familienentwicklung (inzwischen haben wir drei Kinder im Alter 1,5/4/6) hielt mich jedoch davon ab meinen Traum zu verwirklichen.

Frage an die anderen C6-fahrenden Väter hier im Forum:

Lässt sich auf dem Mittelsitz hinten ein Kindersitz montieren? Und passt dann auf einen der Außensitze ein zweiter Kindersitz UND kann dann auf der anderen Seite noch ein Erwachsener bequem sitzen? Ich weiß, dass in der Autozeitschrift aus HH vor Jahren getestet wurde ob drei Kindersitze hinten rein passen und hier hatte der C6 nicht genug Platz.

Aktuell haben wir einen neben einem Berlingo Multispace einen BMW X3 E83, wobei wir einen Kindersitz vorne montieren können und zwei Kinder mit der Mama hinten sitzen.

Diese Lösung würde mir auch für den C6 gefallen.

Viele Grüße

Tim

Edited by Tim-C8
Link to comment
Share on other sites

Schau selbst, ich hab 2 Schmierfinken 3 und 6 Jahre alt.... wenn man dann noch ein drittes Kind vom Kindergarten mitnimmt sitzt eins immer auf der herunter geklappten Mittelarmlehne, dann wird das anschnallen aber ziemlich fummelig... vom Kofferraum ganz zu schweigen, Koffertetris vor der Urlaubsfahrt. Wenn man als Erwachsener hinten sitzen will, sollte man SEHR schmal sein....

d57cd1391946555.jpg

Link to comment
Share on other sites

Drei Kindersitze (zumal noch die ausladenden Kleinkindersitze) passen hinten nicht wirklich schön hin. Mittig kann man einen Kindersitz festmachen, aber den Gurt in die Peitschen zu bringen ist schon sehr fummelig. Spätestens, wenn ein zweiter Kindersitz daneben soll, wird es schwierig. Am meisten Probleme bereitet uns der Platz im Schulterbereich. Das geht mit drei Kindersitzen hinten eigentlich gar nicht. Wenn ein Erwachsener hinten sitzt, kann ein platzraubender Kindersitz nach vorne, aber es bleibt die Enge im Schulterbereich. Meine Älteste sitzt schon ganz ohne Kindersitz oder Kissen, aber viel mehr Platz hat sie deswegen trotzdem nicht. All das hat mich allerdings nicht davon abhalten können, den C6 zu kaufen ;) ;) Ein g***** Auto.

Fahr mal mit den Sitzen zu einem Händler mit C6 und probier es aus. Solltest du im mittleren Niedersachsen zu Hause sein, kannst du auch gerne vorbeikommen zu "Anprobe" und Probefahrt. Ich hafte allerdings nicht für die Folgen ;) Gruß Martin

PS: der Christian hat schon mal gezeigt, wie es mit zwei Sitzen aussieht ... Für den Urlaub bleibt nur DAchbox oder Box auf der AHK. Dann bist du allerdings offiziell garantiert überladen .....

Edited by XMbremi
Link to comment
Share on other sites

Eine Sitzerhöhung paßt noch in die Mitte, aber das wird schon eng. Wir sind übrigens gerade von München nach Hamburg, drei Erwachsene, ein Kleinkind und eine Messeausstattung. Mit Thule-Dachbox ging das gut und komfortabel, bei einem Verbrauch von 8 Litern und Tempo zwischen 130 und 170.

Wir haben einen Isofix-Kiddy für 4+ und einen Nicht-Isofix-Römer für kleinere. Falls das für Dich noch relevant ist, könnte ich am Mittwoch mal testweise den Römer in die Mitte zu schnallen versuchen und Dir ein Bild schicken.

Link to comment
Share on other sites

Mehr als zwei grosse Kindersitze gehen nicht rein! Und selbst dann passt kein Erwachsener mehr dazwischen. Wenn man allerdings nur einen grossen Sitz braucht (in der Mitte) und für die anderen beiden eine normale Sitzerhöhung reicht, dann geht's - gerade so. Oder man setzt den Erwachsenen strategisch praktisch in die Mitte, dann kommt der großen Kindersitz nach vorne, aber auch das ist eng.

Man muss halt schon beim Kauf der Kindersitze überlegen, ob es der riesige, super duper, maximaltestergebnis, high-end Kindersitz sein muss, oder ob es die nächst kleinere Version auch tut; und ob man die Kinder bis in Gymnasiastenalter im Ohrensitz haben möchte oder ob nicht ab 3y/150cm auch die Sitzerhöhung reicht...

Link to comment
Share on other sites

...oder ob nicht ab 3y/150cm auch die Sitzerhöhung reicht...

150 cm erreichen Kinder ca. mit 10 Jahren, selten mit 3!

Und dann braucht es auch die Sitzerhöhung nicht mehr.

Herzlich,

Delage.

Link to comment
Share on other sites

vergiss es, leider...

Nur mit Sitzerhöhungen geht es vielleicht mit Verrenkungen beim Anschnallen. Mit den großen Sitzen geht´s nicht.

Ich hatte vor Kurzem auf eine gleiche Frage für den C-Crosser das Problem mit Sitzausformung und schmaler Karosserie im Schulterbereich beschrieben (#9). Für den C6 gilt das alles in besonderem Maße. Für zwei Kinder ideal...

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?142748-C-Crosser-Platz-f%FCr-3-Kinder-auf-der-R%FCckbank

Gruß

Frederik

Link to comment
Share on other sites

Man muss halt schon beim Kauf der Kindersitze überlegen, ob es der riesige, super duper, maximaltestergebnis, high-end Kindersitz sein muss, oder ob es die nächst kleinere Version auch tut; und ob man die Kinder bis in Gymnasiastenalter im Ohrensitz haben möchte oder ob nicht ab 3y/150cm auch die Sitzerhöhung reicht...

Vielleicht kann man auch überlegen ob es wirklich der C6 sein muss? Bei Kindersitzen würde ich keine Abstriche machen, der ist neben der Tür das einzige was das Kind von anderen Fahrzeugen trennt.

Ciao, Daniel

Link to comment
Share on other sites

Mein Kleiner (3 1/2) hat einen Ohrensitz, wird aber mit dem normalen Gurt angeschnallt. Das Gurtschloß kriege ich kaum herein. Seine Zwillingsschwester hat so eine Sitzerhöhung. Beide Kinder sind sehr groß, über 95% auf den Perzentilkurven, deshalb geht das. Das klappt einigermaßen, aber in der Mitte paßt auf keinen Fall noch ein Sitz herein. Ich würde sagen, das geht nicht.

Im Berlingo haben wir zwei Römersitze, da paßt in die Mitte locker ein nicht zu breiter Erwachsener.

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

stimmt schon, auch ich stelle mir die Frage, ob es ein C6 sein MUSS. Nein, muss es natürlich nicht, aber die Form hat mich seit Jahren schon begeistert und da wir uns gerne vom Berlingo trennen wollen stand auch dieses Citroen-Modell wieder zur Diskussion. Die Alternative ist ein BMW 5er E60/E61 (also Limousine oder Touring), da weiß ich durch Bekannte, dass bei der richtigen Sitzkonfiguration (und da ist das Testsiegel der Sitze dann vorhanden und man muss nicht mit Sitzerhöhungen arbeiten) drei Sitze sogar nebeneinander auf die Rücksitzbank passen. Ist halt nur schade, da ich seit Jahren mit dem C6 liebäugel. Aber dann gibts den wohl erst als Youngtimer, wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ok, dann probier es bitte mit Deinen Sitzen selber aus, im BMW und im C6.

Ich habe es in beiden probiert und bin der Meinung, dass es in beiden eine Zumutung ist, irgendwie an die Gurtschlösser zu kommen. Und die Sitze stehen in beiden schief (links/rechts) bzw. wackelig (in der Mitte).

Der BMW ist auf jeden Fall - rein in Sachen Kindersitze - kein besserer Vorschlag...

Link to comment
Share on other sites

150 cm erreichen Kinder ca. mit 10 Jahren, selten mit 3!

Und dann braucht es auch die Sitzerhöhung nicht mehr.

Herzlich,

Delage.

Nun ja, ich war etwas salopp mit den 3/150. Ich habe da Tatsachen durcheinandergeschmissen. Der Gesetzgeber verlangt einen Kindersitz bis 12 Jahre oder 150cm Größe - danach geht's ganz ohne (zumindest in Deutschland).

Ausnahme: Ab 3 Jahren darf ein Kind auch ohne speziellen Kindersitz (auch ohne Erhöhung) auf dem Rücksitz "normal" angeschnallt befördert werden, wenn es keine Möglichkeit gibt, einen weiteren Sitz zu montieren (aber, bloß weil es das Gesetz nicht verbietet, ist es noch lange keine gute Idee).

Hier ist die website der Verkehrswacht oder auch Wikipedia "Kindersitz" als Lektüre zu empfehlen.

Wenn man beim Kauf schon darauf achtet, daß der Kindersitz eigenes Gurtzeug hat (z.B. Isofix), spart man sich einiges an Fummelarbeit beim Anschnallen der Kinder, insbesondere, wenn mehrere Kindersitze nebeneinander montiert werden sollen.

Edited by c6perer
Link to comment
Share on other sites

Gibt es denn Kindersitze Gruppe II/III (3-12 Jahre) mit integriertem Gurtsystem ? Die werden doch alle mit dem Fahrzeuggurt festgeschnallt, oder ?

Wenn es diese Sitze gibt, bleibt immer noch das Problem, dass der C6 nur 2xIsofix hinten hat.

Wenn es denn wirklich ein Kombi/Limousine sein muss und kein Van (das kann ich zwar total gut verstehen, die Vernunft spricht bei drei Kinden schlicht dagegen), dann erinnere ich mich nur an zwei Fahrzeuge, wo unsere Sitze (3x Cybex Solution) einigermassen ordentlich reingingen: Der Volvo 940 (das klappt wirklich gut, natürlich fummelig beim Anschnallen, aber natürlich inzwischen ein altes Auto), und im Saab 9-5 (bis 2010) ging es auch einigermassen. Wäre jedenfalls ein individuelleres Auto als der BMW...

Gott sei Dank muss ich mich mit der Frage, ob´s auch ne Limousine oder ein Kombi tut nicht mehr quälen (Kind Nummer 4 ist bald da...).

Gruß

Frederik

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Lässt sich auf dem Mittelsitz hinten ein Kindersitz montieren? Und passt dann auf einen der Außensitze ein zweiter Kindersitz UND kann dann auf der anderen Seite noch ein Erwachsener bequem sitzen?
Hier (bitte ggf. nach oben scrollen) wurde eine Alternative vorgestellt - sollte dank ECE44-04-Zertifizierung uch bei uns funktionieren - die EU muß ja auch irgendwo mal Vorteile bringen ... Edited by wolfson
Link to comment
Share on other sites

Das Ding ist ja interessant.

Zum C6: Die Gurtschlösser sind in Bezug auf den mittleren Sitz sehr eng beieinander. Unlängst sind wir eine längere Strecke mit zwei Kindern (8 bzw. 9 Jahre) und drei Erwachsenen gefahren. Die Kinder hatten aber nur noch die Sitzerhöhungen dabei, eine davon auf dem Mittelplatz. Beim Anschnallen musste dort aber ein Erwachsener helfen, weil das Kind praktisch auf dem Gurtschloss saß. Von der Innenbreite her ansonsten kein Problem. In den Kofferraum passten dan zu meinem Erstaunen doch vier große Reisetaschen zzgl. diverser Kleinigkeiten. Der ist größer als sein Ruf. Bei Urlaubsgepäck für vier oder gar fünf Personen braucht es aber die Megadachbox.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

dabei sind ein C6 und Kinder eine hervorragende Kombination! Die Kleinen schlafen auf der Rücksitzbank sofort ein,-herrlich! In keinem anderen Auto wird man so verschont von den üblichen Fragen und Statements der Kleinen: Wie lange dauert es noch, Wann sind wir endlich da, Ich muss mal..... Nie gehört im C6, die schlafen bis zum Ziel,- Hydropneumatik sei Dank!

Also unbedingt mal mit den Sitzen selber ausprobieren, so bringt Reisen Spaß.

Kofferraum reicht aus, wenn man keinen Kinderwagen braucht.

Dachkoffer kann auf Grund der geringen Zuladung vergessen

Link to comment
Share on other sites

Hallo

....

Dachkoffer kann auf Grund der geringen Zuladung vergessen

Das sehe ich anders: Dachlast sind 80 kg. Ziehe ich - was schon hoch gegriffen ist -20 kg für Box und Träger ab, bleiben immer noch 60 kg für Gepäck. Oder meintest Du die relativ geringe Zuladung des Fahrzeugs insgesamt?

Aber auch da ist eine Dachbox m. E. ganz brauchbar, ich habe da zum größten Teil Angelzeug drin, das wiegt wenig, ist aber sperrig.

Link to comment
Share on other sites

Angesichts des Lebensalters der Kindlein vom Themenstarter (geschätzt: zusammen keine 40 kg) sollte bei der Zuladung doch noch Luft sein.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

Unsere Kinder sind 2/4/6. Unser C6 war nicht für deren Transport geeignet. Deswegen haben wir hierfür einen C8 - da gehen drei große Kindersitze problemlos rein.

Das es den Kindern Dank der Hydropneumatik gut geht, kann ich nicht bestätigen - unseren Kindern wurde eher schlecht, außer im Sport-Modus...

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo Tim,

Unsere Kinder sind 2/4/6. Unser C6 war nicht für deren Transport geeignet. Deswegen haben wir hierfür einen C8 - da gehen drei große Kindersitze problemlos rein.

Das es den Kindern Dank der Hydropneumatik gut geht, kann ich nicht bestätigen - unseren Kindern wurde eher schlecht, außer im Sport-Modus...

Grüße

Mir ist als Kind auf dem Rücksitz im CX auch schlecht geworden, jedoch habe ich bei meinem Nachwuchs solches im C6 nicht festgestellt. Daher Hund, Kind und Frau auf langen Strecken am liebsten auf die Rücksitzbank....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...