spätActiva

[AX Mittelmotor]Hilfe bei Federbeinzuordnung

Recommended Posts

spätActiva

Hallo Leute,

wir müssen unseren Mittelmotor-AX hinten höher legen. Dazu müssen wir erst einmal wissen, welche Federbeine verbaut sind.

Zur Erinnerung:

Es ist ein vorderer Fahrschemel eines ZX 1.4 mit einem 1.6 16V-Motor eines Saxo VTS.

Ich habe hier mal 3 Bilder. Könnt Ihr mir sagen, von welcher Auto-Motor-Kombination das Federbein ist und evtl. auch, welche Federrate es hat?

Dank und Gruß

Stefan

577c51395950643.jpg

881741395950616.jpg

2b46a1395950680.jpg

Edited by spätActiva

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

So krumm wie die Feder ist , denk ich die ist gepresst, weil die oberen Gänge nicht harmonisch aussehen. P 205 sieht zumindest optisch so aus, guuugl doch die Spidannummer

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

So krumm wie die Feder ist , denk ich die ist gepresst, weil die oberen Gänge nicht harmonisch aussehen. P 205 sieht zumindest optisch so aus, guuugl doch die Spidannummer = Xsara

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Feder z. B. Xsara .....Federbein Berlingo, kriegt man doch raus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Silvercork

AL-KO 3036IG (links)Xsara, Berlingo OE PEUGEOT/CITROEN 5202.Q0 5202.S4 5202.T2

Spidan 49173 Xsara N1 Fahrwerksfeder Vorderachse Citroen Xsara (OE5002K1 )

[TABLE=class: tbl_passend_fuer]

[TR=class: tr_heading]

[TD]Hersteller

[/TD]

[TD]Modell

[/TD]

[TD]Motor

[/TD]

[TD=align: right]PS

[/TD]

[TD=align: right]KW

[/TD]

[TD]Baujahr

[/TD]

[TD]KBA / Schlüsselnummer

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_1]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.4 i

[/TD]

[TD=align: right]75

[/TD]

[TD=align: right]55

[/TD]

[TD]04/1997 bis 03/2005

[/TD]

[TD]3001 - 641

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_0]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.4 i

[/TD]

[TD=align: right]75

[/TD]

[TD=align: right]55

[/TD]

[TD]04/1997 bis 03/2005

[/TD]

[TD]3001 - 740

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_1]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.6 16V

[/TD]

[TD=align: right]109

[/TD]

[TD=align: right]80

[/TD]

[TD]09/2000 bis 03/2005

[/TD]

[TD]3001 - 742

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_0]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.6 i

[/TD]

[TD=align: right]88

[/TD]

[TD=align: right]65

[/TD]

[TD]04/1997 bis 09/2000

[/TD]

[TD]3001 - 642

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_1]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.8 i

[/TD]

[TD=align: right]90

[/TD]

[TD=align: right]66

[/TD]

[TD]04/1997 bis 09/2000

[/TD]

[TD]3001 - 643

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_0]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.8 i 16V

[/TD]

[TD=align: right]110

[/TD]

[TD=align: right]81

[/TD]

[TD]04/1997 bis 09/2000

[/TD]

[TD]3001 - 645

[/TD]

[/TR]

[TR=class: tr_color_1]

[TD]CITROËN

[/TD]

[TD]XSARA (N1)

[/TD]

[TD]1.8 i Aut.

[/TD]

[TD=align: right]101

[/TD]

[TD=align: right]74

[/TD]

[TD]04/1997 bis 09/2000

[/TD]

[TD]3001 - 644

[/TD]

[/TR]

[/TABLE]

Artikelinformationen

SPIDAN - Federn ( 2 Stück ) Art. XZ246808 (49173,5002K1)

Hersteller: SPIDAN

Details

Einbauort

Vorderachse

Dicke/Stärke [mm]

11,7

Länge [mm]

406

Aussendurchmesser 1 [mm]

158

Gewicht [kg]

2,5

Share this post


Link to post
Share on other sites
spätActiva

Danke Leute! Wie macht Ihr das bloß?? (Ist ja nicht so, dass ich nicht auch gekugelt hätte ... nach der 8-stelligen :()

Hi Rüdiger, was sagt mir 'die Feder ist gepresst'?

Dank und Gruß

Stefan

Edited by spätActiva

Share this post


Link to post
Share on other sites
kroack

Es gibt ein Verfahren, da wird die Feder im gepressten Zustand erhitzt und ändert so Ihre Höhe

Share this post


Link to post
Share on other sites
spätActiva

Ah ja, danke!

Vermutlich ändert sich dabei auch die Federrate. Anders kann ich mir nicht erklären, warum der AX mit den Xsara-Federn (bis 950 kg Achslast !) soooo tief hängt, wo er doch nur 560 kg auf der HA wiegt.

Gruß Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Activator

Um jetzt aber eine längere Feder einzusetzen braucht man aber einen längeren Stoßdämpfer oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Moin,

Um jetzt aber eine längere Feder einzusetzen braucht man aber einen längeren Stoßdämpfer oder ?

Nein, jedoch genügend lange Federspanner ;-)

Fröhliche Grüße

Norbert

PS.

Viel interessanter als die Länge der Feder ist die Federrate und die Berechnung der Feder. Das lässt sich jedoch kaum mit ein paar Worten allgemeinverständlich beschreiben. Federhersteller können die Federkennung auf die Gegebenheiten des Fahrzeuges und das gewünschte Fahrverhalten abstimmen, was kaum mehr kostet als ein Satz guter Sportfedern eines namhaften Federherstellers. Federn heiß machen ist gefährlich, besser sind kalt nachgepresste oder direkt anders gewickelte Federn.

Hier Gutekunst Federn, hier Jacknau Federn oder hier Eibach gibt es zum Beispiel weitere Informationen.

Fröhliche Grüße

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
krussi

Stefan, Federspanner zur Montage kannste von mir haben, und noch nen Tipp......

Finger weg von Weitec Federn, die hatte ich im Polo und die waren nach drei Jahren gebrochen (zumindest eine) und der Rest sah auch nicht mehr Vertrauenserweckend aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
spätActiva

Danke Jungs, das bringt uns doch schon mal weiter :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Activator

Ich fasse nochmal zusammen:

Wir haben einen AX, der auf der Hinterachse ca. 560Kg wiegt, wir haben jetzt 30mm Tieferlegungsfedern eingebaut die ja theoretisch auch härter sein sollten. Die Federn sind für eine Achslast von 780Kg.

Nach dem ablassen von der Hebenbühne federt der Wagen nun komplett bis auf die Federwegsbrenzer ein.

Versteht das noch jemand ?

Wie bekommen wir den Wagen noch höher ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
LordAir

Ja. icon10.png

Bei manchen Federn wird die Tieferlegung durch eine weichere Kennlinie in den oberen oder unteren Windungen erreicht. Nimm mal probeweise Federn vom ZX 1.9D oder TD. Die hat bestimmt jemand herumliegen. Wenn er dann zu hoch steht würde ich Federn von ZX 1.8 oder 2.0 versuchen. Die Federn hinten sollte schon etwas härter sein sonst hast du eine Heckschleuder. Außerdem können KONI-Dämpfer oder andere einstellbare sinnvoll sein. Eventuell gibt es ja auch irgendwo ein Gewindefahrwerk für den ZX, das wäre optimal um das Fahrwerk abzustimmen, denn dann kannst du die Federspannung und die Höhe verändern. Außerdem werden bei den Gewindefahrwerken Standardfedern verwendet, die preisgünstiger auszutauschen sind.

Fröhliche Grüße

Norbert

Edited by LordAir

Share this post


Link to post
Share on other sites
spätActiva

Ja, so haben wir uns das auch gedacht.

Nur dass mir die Vorstellung, hundertmal erst nach anderen Federn zu suchen - dann auf den Versand warten - dann mit ein paar Stunden Aufwand einbauen - frustriert feststellen, dass es DIE nicht sind ..., doch ein bisschen zu gruselig war

Nun ja, gut sahen sie schon aus :)

371b61397282958_800.jpg

Aber bei diesem Angebot hier konnte ich nicht widerstehen:

64bbd1397283244_800.jpg

... wegen des einmalig unschlagbaren Preises

und wegen der Aussicht darauf, passende Federn BESTIMMEN zu können, anstatt sie per Versuch-und-Irrtum aus duzenden Möglichkeiten rauszufischen.

Gruß Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.