Jump to content

Neuer C4 GP: Spaß mit dem Navi


Recommended Posts

Stefan_C4BlueHDI

Hi

noch mal ein separates Thema, weil ich denke, dass das von Citroen verbaute Navi es wert ist, in einem eigenen Thread beschimpft zu werden :D

Was mir so aufgefallen ist:

Doofes Software-Design

Wer gibt so was frei? Einen Zielpunkt kann man sowohl im Zusatzmenü als auch im Einstellungsmenü eingeben. Stauumfahren geht aber nur bei den "Einstellungen" ... hä? Sich während der Fahrt die gesamte Route anzuzeigen, um einen Überblick zu gewinnen, geht nicht direkt. Statt dessen muss man erst aus der Karte rauszoomen. Möchte man die Karte dann verschieben, dann recht es nicht die Karte einfach zu schieben (Googlemaps lässt grüßen), sondern man muss erst den "Achtung, ich schiebe jetzt" Knopf drücken. Hallo? Habe ich einen Touch Screen oder nicht?

Und ist man dann fertig mit dem Überblick über die Route, dann muss man auch wieder n-mal auf das Zoom Knöpfchen drücken um wieder so dicht heranzuzoomen, wie man es während der Fahr eigentlich braucht.

Doofe POI-Auswahl

Wollte ich doch glatt mal zu einem Hauptbahnhof navigieren. Also flux zu den POI's gegangen, die man sinnigerweise im Untermenü "Navigieren zu Adresse" versteckt hat, und versucht einen POI am Zielort (erstmal grob die Stadt als Ziel gehabt) einzugeben. Freies Suchfeld wäre ja nett gewesen, ist aber insensitiv, also das "Nach Namen suchen" Knöpfchen. Also brav die Kategorie rausgesucht.

Äh ... ja, welche Kategorie. Ich habe erstmal Fremdenverkehr versucht, aber das ist wohl nur Touristik und hat nix mit Verkehr zu tun. Jedenfalls kein Bahnhof dabei. Also Kategorie Verkehr gewählt. Lustig, jetzt tauchen alle Verkehrsmittel auf. Man glaubt gar nicht, wie viele Straßenbahnhaltestellen so eine große Stadt haben kann. In der Ergebnisliste suchen? Fehlanzeigen, geht nicht. Die Liste ist auch brav sortiert nach Entfernung der Straßenbahnstationen zum Stadtzentrum. Gut, dass der Bahnhof da nicht ganz so weit von weg ist. Wäre ja auch zu viel verlangt, die Relevant zu berücksichtigen. Wann navigiert man schon mal mit einem Auto zu einer Straßenbahnhaltestelle, wenn in derselben Kategorie ein Fernverkehrsbahnhof liegt?

Egal. Ich habe nun, glaube ich, auch herausgefunden wie man das "Nach Namen suchen" Knöpfchen benutzen kann, das hilft einem doch oft weiter. Vor allem wenn man nach dem nächsten Fastfood Tempel auf der Route sucht (natürlich nur der Kinder wegen, nicht meinetwegen :D ).

Man navigiert zu einem POI, wählt die Kategorie Restaurant (Suche insensitiv), bekommt die Ergebnisliste (Suchbutton ganz weg) und klickt dann auf Abbrechen. Et voila: Suchknopf da und in der Kategorie "Restaurant" wie gewünscht benutzbar. Genial, als Software Entwickler weiß ich, dass man so eine Art der Bedienung nicht ganz leicht einbauen kann. Respekt an die Entwickler, den Knopf so geschickt zu konditionieren.

Oder gibt es da einen geheimen Trick, den ich noch nicht kenne?

Doofe Routenfindung während der Fahrt

Gerade heute passiert und auch auf dem Weg nach Marseille. Heute Richtung Fastfood unterwegs gewesen, Ankunftszeit vom minderjährigen Mitfahrer mit Luchsaugen überwacht. Plötzlich springt die Ankunftszeit um 15 Minuten zu unseren Ungunsten. Sofort unwilliges Gebrummel vom Beifahrersitz. Wenige Augenblicke später wieder alles gut und normal. Was war passiert? Unsere Autobahn kreuzte über eine Brücke eine andere Autobahn, ohne dass irgendeine Auffahrt zu dieser auch nur in der Nähe gewesen wäre. Das Navi glaubte sich dann doch tatsächlich kurzzeitig auf der anderen Autobahn. Gut, dass die Entwickler des Navis schon das Beamen von Autos mit berücksichtigt haben. Das würde ich aber gerne irgendwo abschalten können.

In Marseille überfuhren wir auf ähnliche Weise einen Kreisverkehr auf einer darüberliegenden Autobahnbrücke. Wieder keinerlei naheliegende Verbindung zwischen den Straße, dass das Navi ein fälschliches Abfahren meinerseits hätte vermuten können. Trotzdem sagte es vergnügt an, dass ich den Kreisverkehr an der 3. Ausfahrt verlassen solle. Das sorgte immerhin für Erheiterung bei den Mitfahrern. Kreisverkehre mitten auf der Autobahn ... Franzosen halt.

Routenänderung während der Fahrt

Vorgestern ereilte mich folgendes: Offensichtlich wegen Staus wurde ich von der Autobahn geführt und sollte über eine Landstraße weiter. Ok, man tut ja was gesagt wird und fährt ab. Also runter von der Autobahn und noch mal mit Blick auf die Karte versichert: Von nun an stur geradeaus auf der Landstraße für die nächsten 10 km. Kaum aus der Kurve der Abfahrt raus meldet das Navi plötzlich, dass man nach 1 km wenden solle und wieder auf die Autobahn auffahren. Die Strecke wurde dann wie ursprünglich über die Autobahn geplant fortgesetzt.

Hallo? War der Stau doch plötzlich nicht mehr so schlimm? Die Aktion hat gut und gerne 8 Minuten Zeit gefressen, durch abbremsen, abfahren, Wendemöglichkeit suchen, wieder auffahren und beschleunigen. Das Weiternutzen der Umfahrung hätte kaum mehr Zeiteinbußen mit sich gebracht *grml*. Etwas veralbert fühlt man sich dabei schon.

Rush Hour in der Stadt

Ebenfalls vorgestern: Der Elbtunnel und die A7 waren dem Navi wohl zu voll. Also hat es sich entscheiden, südlich von Hamburg in die Stadt abzufahren und mich dann quer durch die City zu leiten, damit ich dann nördlich von Hannover wieder auf die Autobahn zurückfahren durfte. Unnötig zu erwähnen, dass es 15:30 und damit angehende Rush Hour in Hamburg war. Viel länger hätte das Stehen im Stau (war wohl eher ein Stäu-chen) auch nicht gedauert. Ob das eine sinnvolle Entscheidung des Naivs war, lasse ich mal dahingestellt. Ich fand's doof.

So ... mehr fällt mir erstmal nicht mehr ein, aber ich denke das reicht auch. Hier vermisse ich absolut schmerzlich mein Navigon auf dem Smartphone. :(

Ciao,

Stefan

Link to comment
Share on other sites

ich find's ja schon fast drollig wie brav Du Deinem Navi folgst, selbst wenn Du Zweifel an seinen Entscheidungen hast.

Aber recht haste, die Programmierer sind schon etwas überfordert.....

Link to comment
Share on other sites

Ich finds auch drollig, vor allem wenn ich mir vorstelle, dass die Amerikaner mal ihr GPS in einer heiklen Situation möglicherweise ausschalten, bzw. die Genaugkeit reduzieren.

Dann fehlt allerdings noch ein Button: Gehirn einschalten!

Gruß

Ubertino

Link to comment
Share on other sites

Stefan_C4BlueHDI
ich find's ja schon fast drollig wie brav Du Deinem Navi folgst, selbst wenn Du Zweifel an seinen Entscheidungen hast.

Ich tue halt was man mir sagt, bei meinem Navigon hatte das im Zweifel am Ende immer recht und wenn ich mich nicht dran gehalten habe, dann hatte das negative Konsequenzen für den Verlauf der Fahrt.

Will sagen: Theoretisch wäre es das richtige Verhalten, das so zu tun. Nur muss die Software dann auch so funktionieren und bei den meisten Navis tut sie das auch.

Hatte ich schon die Straße in Marseille erwähnt, die mein Navi für eine Einbahnstraße hielt? War sie ja auch, nur in die andere Richtung. Da freut man sich über den kleinen Wendekreis des Dicken und auch über die Franzosen, die einen am Ende der Straße einbiegen sehen und dann erstmal Gas geben damit sie noch direkt im Wendemanöver vor meiner Nase vorbeirasen können :D

Ciao,

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Rush Hour in der Stadt

Ebenfalls vorgestern: Der Elbtunnel und die A7 waren dem Navi wohl zu voll. Also hat es sich entscheiden, südlich von Hamburg in die Stadt abzufahren und mich dann quer durch die City zu leiten, damit ich dann nördlich von Hannover wieder auf die Autobahn zurückfahren durfte. Unnötig zu erwähnen, dass es 15:30 und damit angehende Rush Hour in Hamburg war. Viel länger hätte das Stehen im Stau (war wohl eher ein Stäu-chen) auch nicht gedauert. Ob das eine sinnvolle Entscheidung des Naivs war, lasse ich mal dahingestellt. Ich fand's doof.

Das war einer der Punkte die von der c't getestet wurden. Einige Navis kennen zum einen zeitliche Beschränkungen (z.B. Straße nur offen wochentags zwischen 7 und 22 Uhr - gibt es wirklich) und zum anderen die "allgemeine Verkehrssituation" wie Staus in de Innenstadt. Da diese fast nie per TMC gesendet werden wissen "einfachere" Navis davon nix.

Link to comment
Share on other sites

Interessant wie toll unser Navi den Vorsprung des Motors in Sachen Verbrauch, durch solch vorweltliche Programmierung zunichte macht...

Schon mal versucht einen Ort zu Speichern? Oder diesen Ort wieder anzuwählen? Das verdirbt schon einen Batzen Freude über den Neuen...

Bin sehr gespannt auf meine Urlaubsreise nach Italien, das wird sicher ein Spaß... und mein Vorgänger hatte so ein schönes IGO! ...mhhh wär schön wenn es jem. schafft IGO dort zum laufen zu bringen, über USB oder Jukebox. Träumt ich gerade? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Stefan_C4BlueHDI
Schon mal versucht einen Ort zu Speichern? Oder diesen Ort wieder anzuwählen? Das verdirbt schon einen Batzen Freude über den Neuen...

Das finde ich noch halbwegs ok. "Aktuellen Standort archivieren" bzw. "Als Favorit speichern" geht von der Bedienung her vergleichsweise leicht von der Hand.

Das einzige was dabei nervt ist der Namesvorschlag der Ort, Straße und gfs. noch Koordinaten zusammenmatscht. Ändern kann man den Namen zwar direkt beim Speichern, aber dazu muss man jeden verdammten Buchstaben des doofen Namensvorschlags einzeln weglöschen. Warum das lange Gedrückhalten der Löschtaschte nicht funktioniert wie im Android, oder warum man dann nicht wenigstens einen "Clear All" Button hat ... ich versteh's echt nicht.

Mein tägliches Brot ist ja auch die Softwareentwicklung und unser Fokus liegt neben der Funktionalität zu 100 % auf der Bedienung der Software. Dafür haben wir extra Workflow Designer eingestellt und jeder Softwareentwickler bei uns ist angehalten, der Bedienbarkeit hohen Wert beizumessen. Da gewinnt (oder verliert) man den Kunden.

Ich frage mich bei diesem Navi ob Citroen das durch schlampige QA verbockt oder dem Entwickler einfach nicht genug Geld dafür zahlt, dass auf solche "Details" auch noch geachtet wird. Es sind zu 80 % solche Details, die man in 10 Minuten Entwicklungsarbeit auflösen könnte, die einem das Handling mit dem Citroen-Navi zum Albtraum werden lassen ...

Ciao,

Stefan

Link to comment
Share on other sites

War gestern mal im schönen Sauerland im Panopark. Navi hat bis auf eine Kreisverkehr-Ansage, in der sie mir empfahl umzukehren statt wie jedoch auf der Karte ersichtlich die 3te Ausfahrt zuhnehmen, alles gut navigiert. Leider vergass ich dann den park mal als Favorite zu speichern. Damit ich dann mal suchen kann wo ich die Fav.liste finde...

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Stefan_C4BlueHDI
Leider vergass ich dann den park mal als Favorite zu speichern. Damit ich dann mal suchen kann wo ich die Fav.liste finde...

Suchen muss man da nicht lange, man muss nur wissen, dass solche Ziele beim Speichern "Favoriten" heißen und beim Navigieren heißen sie halt "Kontakte". Also "Zielführung" auswählen und statt "Adresse" den Button "Kontakte" wählen, in der Liste sind dann auch die "Favoriten" einfach mit einsortiert. Logisch, oder? :D

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Hier passt meine Frage eigentlich optimal rein: Wie kann man einzelne Kontakte/Favoriten wieder löschen?

Hintergrund meiner Frage: Durch Umzug hat sich die Heimatadresse geändert. Will ich nun die neue Adresse mit dem alten Namen anlegen, geht das (natürlich) nicht. Also will ich die alte Adresse entsprechend löschen, finde aber keinen Menüpunkt dazu bzw. gibt es nur einen ausgegrauten Löschbutton. Ich finde nur den Punkt, an dem ich alle Kontakte löschen kann und das kann ja nicht Sinn der Sache sein.

Das Vorgehen in der Bedienungsanleitung will mich auch zum ausgegrauten Löschbutton führen, damit stehe ich aber in einer Bedienungs-Sackgasse.

Link to comment
Share on other sites

Wenns der selbe Programmierer wie beim Navi im C3 war, dann versuch mal:

- Navigieren zu: aus Kontakt die alte Home-Adresse auswählen und Navigation starten

- jetzt aktuelle Zielführung bearbeiten

- nun kannst mit viel Glück hier einen Löschbutton vorfinden

Link to comment
Share on other sites

Gerade in einem anderen Forum gefunden:

Löschen geht über die Kontaktliste, aber man muss erst auf "Siehe" drücken und dann sind die Buttons zum Löschen anwählbar.
Link to comment
Share on other sites

@RitterCali: Beim C4Pic war offenbar ein anderer Programmierer schuld, denn dein Weg funktioniert hier leider nicht. Allerdings der von mir gefundene Foreneintrag klappt. Unheimlich umständlich und alles andere als intuitiv.

Link to comment
Share on other sites

@RitterCali: ......... Unheimlich umständlich und alles andere als intuitiv.

Das nennt man Innovation....oder bei Citroen CARactère....Hauptsache anders, auch wenns totaler Blödsinn ist.

Ist halt der Zeitgeist. Nützlich, nüchtern, funktionell.....war gestern....umständlich, unbrauchbar, unnötig ist heute.

Aber wenns mit dem Kontakte-Home jetzt funzt, dann ist ja nochmal alles gut gegangen ;-)

Edited by RitterCali
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...