Jump to content

Anzeige Dieselfilter reinigen


wowa100
 Share

Recommended Posts

Wahrscheinlich recht banal, will aber sicher gehen das ich richtig liege:

gestern erschien mir während der Fahrt (C5 2,2 HDI,Bj 2003) im Display . Dieselfilter reinigen. Dann nochmals am Abend nach dem Starten. Da ist doch wahrscheinlich der Dieselpartikelfilter gemeint? Oder muss der Filter zuleitung Kraftstoff gewechselt werden und wenn ja, wo sitzt der???

Ausserdem noch die Frage: wie lange kann ich das rausschieben mich darum zu kümmern?

wäre dankbar wenn mir jemand da weiterhelfen kann.

lg Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Silvercork

Moin,

grad gesehen, daß du hier noch nicht lange aktiv bist.

Also ja, das ist der FAP in der Abgasanlage.

Wieviel hat dein C5 gelaufen?

Ich frage deshalb, weil der erste Wechsel des Filters (der bei um die 80.000km liegen sollte) von Citroën Deutschland übernommen wird. Die haben damals damit geworben, daß der erste Austausch sozusagen im KAufpreis für den Wagen schon includiert ist.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Silvercork,

besten Dank für deine prompte Antwort... meiner hat schon 240 000 runter.

Was meinst du, wie lange kann ich das reinigen rausschieben?

lg

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Silvercork

Bei viel Kurzstrecke geht´s schnell bis der Filter zu ist. Wenn mehr AB im Fahrprofil ist kannst du es schon länger rausschieben. Ich werd den Teufel tun und dir hier ne KM-Empfehlung geben wie lange du noch fahren kannst bis der FAP verstopft und die Karre stehen bleibticon12.png.

Du solltest dann auch Eolys überprüfen/nachfüllen lassen. (Das ist das Zeug das dem Diesel zugemischt wird damit die Partikel im Filter verbrannt werden)

Alternativ zum FAP Wechsel hast du auch die Möglichkeit deinen auszubauen und reinigen zu lassen. Es gibt Firmen die das anbieten.

Das "Zählwerk" im Bordcomputer muß aber in beiden Fällen und übers Eolys auffüllen upgedatet werden!

Du solltest deinen Standort ins Profil links schreiben....dann kann dir ein Forumsmitglied vielleicht Tipps dazu geben.

Link to comment
Share on other sites

Man kann, wenn man das Diagnoseinterface mit Lexia hat, erst einmal den Verstopfungsgrad des FAP abfragen, ggf. einen Reinigungszyklus manuell auslösen, vorher auch den Füllstand Eolys abfragen. Der Freundliche kann das auch. Und dann nochmals abfragen. Wenn der Filter noch nicht völlig zu ist, ist das problemlösend.

vorher

post-411-14484771314183_thumb.jpg

nach Reinigungszyklus

post-411-14484771314288_thumb.jpg

Ansonsten muss der Filter getauscht, oder, wenn Du selbst in der Lage bist, ausgebaut und gereinigt werden. Und wenn nötig Eolys auffüllen nicht vergessen.

mike

Und, wie schon geschrieben, wenn wir wüssten, woher Du kommst, könnte vielleicht jemand Hilfe anbieten.

Ich könnte z.B. Deinen Filter auslesen und auch den Zyklus auslösen.

Edited by nsu-mike
Link to comment
Share on other sites

Besten Dank für die prompten Antworten. Profil hab ich aktualisiert, lebe in der nähe von Basel. In dem Fall muss ich mir nen freundlichen hier in der Gegend suchen der das Lexia hat oder gibt es in der Nähe ein Forummitglied der es hat??

beste Grüsse

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Besten Dank für die prompten Antworten. Profil hab ich aktualisiert, lebe in der nähe von Basel. In dem Fall muss ich mir nen freundlichen hier in der Gegend suchen der das Lexia hat oder gibt es in der Nähe ein Forummitglied der es hat??

beste Grüsse

Wolfgang

Hallo

noch ein Hinweis:

Wenn die LEXIA-Diagnose ergeben sollte, dass der Filter mit Asche gefüllt ist (Im Filter wird Ruß gesammelt, der in regelmäßigen Abständen zu nicht mehr weiter verbrennbarer Asche verbrannt wird), so soll er regulär getauscht werden. Er kann aber auch ausgewaschen werden. Dem Rußfilter kann man mindestens zwei "Waschungen" zumuten, bis er aufgrund mangelhafter Leistung erneuert werden muss.

Diesen "Waschdienst" bieten verschiedene Firmen, die man im Internet finden kann, zu Preisen zwischen ca. 250,- € und 300,- € an, wobei man den Filter selbst ausbauen muss und versenden muss. Meine Citroën-Vertragswerkstatt bietet aber das Auswaschen für pauschal 300,- € inklusive Ein- und Ausbau an. Das ist auf jeden Fall das wirtschaftlichere Angebot.

Es lohnt sich also erst einmal beim eigenen Freundlichen nachzufragen. Das kann sogar günstiger sein, als die Leistungen eines Versanddienstleisters in Anspruch zu nehmen.

Gruß, Albert

Edited by -albert-
Link to comment
Share on other sites

Dieselfilter reinigen wäre für mich ein Hinweis darauf, das Wasser am Dieselfilter abzulassen. Der Partikelfilter reinigt nicht den Dieselkraftstoff, sondern das Abgas.

Edited by Auto nom
-s
Link to comment
Share on other sites

Dieselfilter reinigen wäre für mich ein Hinweis darauf, dass Wasser am Dieselfilter abzulassen. Der Partikelfilter reinigt nicht den Dieselkraftstoff, sondern das Abgas.

Es wäre von höherem praktischen Nutzen, wenn der Partikelfilter dazu da wäre z.B. den Innenraum des Wagens zu reinigen. ;-)

Gibt es jemanden, der annimmt, der Partikelfilter sei dazu da, den Dieselkraftstoff zu reinigen?

P.S.

Im Display steht zwar "Dieselfilter". PSA meint damit aber den Partikelfilter.

Edited by -albert-
Link to comment
Share on other sites

Keine Ahnung ob es solche Leute gibt. In 2003 gab es jedenfalls noch (je nach Motor) einen Sensor am Dieselfilter und entsprechende Hinweise, wenn sich zuviel Wasser im Filter angesammelt hat:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?95168-Dieselfilter-reinigen-etwas-ratlos&p=4549986&viewfull=1#post4549986

Also, ich habe soeben nach "Dieselfilter reinigen" gegoogelt. Man findet zahlreiche Beiträge, in denen es um den Partikelfilter bei PSA-Fahrzeugen geht. Beispielsweise hier:

http://www.motor-talk.de/forum/fehlermeldung-dieselfilter-reinigen-t2122811.html#post18821418

Link to comment
Share on other sites

Dieselfilter reinigen wäre für mich ein Hinweis darauf, das Wasser am Dieselfilter abzulassen. Der Partikelfilter reinigt nicht den Dieselkraftstoff, sondern das Abgas.

Auf die Tatsache dass sich diese Fehlermeldung auf den FAP bezieht wurde hier im Forum bereits x-mal hingewiesen, die Übersetzung ist schlicht und einfach nicht korrekt.

Link to comment
Share on other sites

Auf die Tatsache dass sich diese Fehlermeldung auf den FAP bezieht wurde hier im Forum bereits x-mal hingewiesen, die Übersetzung ist schlicht und einfach nicht korrekt.

So eindeutig scheint es nicht zu sein:

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?95168-Dieselfilter-reinigen-etwas-ratlos&p=4549986&viewfull=1#post4549986

http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?95168-Dieselfilter-reinigen-etwas-ratlos&p=4553834&viewfull=1#post4553834

Link to comment
Share on other sites

Wow, da kommt ja einiges zusammen.....

Werde wohl nicht drum rum kommen den Wagen erstmal auslesen zu lassen...... gibt es jemand im Raum Freiburg, Basel der das Lexia hat und mir da weiterhelfen mag?

Trotz der Anzeige Dieselfilter reinigen habe ich aber vom Fahrverhalten bisher keine Probleme, er springt problemlos an und gestern hab ich bei meiner samstäglichen Einkaufsfahrt in Deutschland auf der Autobahn mal etwas fester aufs Gas getreten, der Wagen zieht gut und hat keinerlei Aussetzer oder sonstigen Probleme.

Also wie gesagt, wenn jemand in der Freiburger Ecke ein Lexia hat und mir da weiterhelfen könnte wäre ich dankbar.

besten Dank und liebe Grüsse

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Tut mir leid daß ich hier nur mein Halbwissen aus 12 Jahren Werkstattpraxis wiedergeben kann. Du weißt es sicherlich besser als ich.

Link to comment
Share on other sites

ACCM arnekurt

Partilelfilter. Bin Leidgeprüft, hatte es bei meinem C5 I 2,0 HDI Break, bis zum Tausch des Filters durchgekaut. Bei meinem jetzigen gerade die Reinigung gehabt. Der Dieselfilter war bei meinen C5´ern noch nie ein Problem.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...