Jump to content

Hiiiielfeeeee!!!! Xantia V6 Automatik Software-Update


Norbert
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich war grade bei meiner Cit-Werkstatt um den Fehlerspeicher auszulesen und wollte da mal eben die Software von Motor- und Getreibesteuergerät updaten lassen bzw. nachschauen lassen, ob die Software auf dem neuesten Stand ist.

Ergebnis: Getriebe blinkt Winterflocke und Sport und Motor stottert

Nach einer ersten Kontaktaufnahme verweigern die Steuergeräte jetzt die Kommunikation.

Zündung an/aus bewirkt nix. Batterieabklemmen für eine halbe Stunde auch nicht.

Hat wer Ideen was da schief laufen könnte und was man noch machen kann? Werkstatt würde jetzt mit Schaltplan den Kabelbaum durchmessen und versuchen das Steuergerät zu einer Antwort zu bewegen.

Klingt nach 1000 Euro Suchauftrag...

Gruss

Norbert

Link to comment
Share on other sites

Au ja, das würde mich auch interessieren.

Genau das gleiche Fehlerbild hatte ich beim Xsara. Keine Verbindung mit Steuergerät. Bei Zündung an blinkten S und Schneeflocke. Nach dem Starten war alles OK und Fehlerblinken dauerhaft aus.

Nach dem die Werkstatt mir 100.- € nur für die Aussage das sie nicht ins Steuergerät reinkommen aus der Tasche gezogen haben, hab ich den Wagen drei Monate später

gegen den CX getauscht.

War natürlich nicht der einzige Grund

Edited by Frank M
Link to comment
Share on other sites

ACCM Alex

Hallo Norbert,

Du könntest es noch mit einem Steuergeräte-Reset probieren. Dazu BEIDE Polklemmen von der Batterie abklemmen und dann BEIDE Polklemmen mit einem Ringschlüssel o.ä. für ein paar Sekunden verbinden. Dabei natürlich aufpassen, dass Du keinen der Batteriepole berührst.

Viel Erfolg!

Grüße

Alex

Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop

Hallo,

das ist ein Auto von Citroen.

Das Softwareupdate ist von Citroen.

Das Problem gehört damit auch Citroen.

Link to comment
Share on other sites

spätActiva

Ja, das finde ich auch: die Werkstatt muss das beheben - wie auch immer.

Abgesehen davon ist es sicher eine gute Idee, hier ein Set Steuergeräte aus einem Schlachter zu erwerben. Es sollte eigentlich genug davon geben, wenn man dem Ruf der 4HP20 glauben darf.

Gruß Stefan

Link to comment
Share on other sites

Klingt nach fehlgeschlagenem Update bei einem der Steuergeräte, was i.d.R. den Exitus des entsprechenden Steuergerätes bedeutet. Ist mir leider auch schon passiert, lag zum Glück an einem Fehler des Diagnosegerätes und nicht an mir... Es wird gerne "übersehen", dass die Spannungsversorgung beim Update einwandfrei sein muss, einige Steuergeräte bekommen unter 12,5V bereits Probleme. Die Empfehlung während des Updates ein Ladegerät anzuschließen befolgt leider kaum eine Werkstatt - meistens geht es ja auch gut...

Link to comment
Share on other sites

Also Werkstattfehler und Reklamationsgrund?

Es kann ja wohl nicht sein, dass die Werkstatt ein Auto kaputtrepariert!

Gesendet von unterwegs

Link to comment
Share on other sites

spätActiva
Ja, das finde ich auch: die Werkstatt muss das beheben - wie auch immer.

Abgesehen davon ist es sicher eine gute Idee, hier ein Set Steuergeräte aus einem Schlachter zu erwerben. Es sollte eigentlich genug davon geben, wenn man dem Ruf der 4HP20 glauben darf.

Gruß Stefan

Menno Jürgen, das war der Aufhänger für DICH :):):):) Bitte, sag es mal wieder: dass das 4HP20 solide und haltbar bis weit über die 200 Tkm ist, wenn man ihm ein Mindestmaß an Pflege gönnt.

Kann ich gebrauchen, wo ich doch jetzt selbst Besitzer eins X1 V6 exclusive bin.

Schon mal: 'Dank und Gruß' :)

Stefan

Edited by spätActiva
Link to comment
Share on other sites

Guest steve hislop
Menno Jürgen, das war der Aufhänger für DICH :):):):) Bitte, sag es mal wieder: dass das 4HP20 solide und haltbar bis weit über die 200 Tkm ist, wenn man ihm ein Mindestmaß an Pflege gönnt.

Kann ich gebrauchen, wo ich doch jetzt selbst Besitzer eins X1 V6 exclusive bin.

Schon mal: 'Dank und Gruß' :)

Stefan

Ein Getriebe das einen innenliegenden Filter hat, der nicht zu reinigen ist (ich habe auch bei der Tim Eckhard-Methode Zweifel) ist eine Fehlkonstruktion und lebt davon das es durch sanftes fahren und keinen AHK-Betrieb, wenig Abrieb gibt.

Man kann natürlich versuchen den Abrieb mit dem Öl rauszubekommen und somit die Lebensdauer zu verlängern.

Grundsolide wäre es, wenn es redundant oder für wesentlich stärkere Belastungen als notwendig ausgelegt wäre. Dem ist nicht so.

Wenns funzt, ist es aber schon ein sehr schön zu fahrender Automat.

Link to comment
Share on other sites

spätActiva

Ja, ich weiß ... habe es trotzdem getan. Für den Fall, dass das 4HP20 nicht mehr will, habe ich schon ein HDi-Getriebe liegen :)

Link to comment
Share on other sites

Na, aus der Diskussion halte ich mich raus, taugt auch nicht für Verallgemeinerungen...

Ein Getriebe das ...

lebt davon das es durch sanftes fahren und keinen AHK-Betrieb, wenig Abrieb gibt...

Mein Getriebe hat jetzt 296 tkm, ich benutze häufiger Kickdown und den Sportmodus und hatte kürzlich mehr als erlaubt, nämlich 2 Tonnen auf 160 km, teils bergiger Strecke am Haken...

Gesendet von unterwegs

Edited by Juergen_
Link to comment
Share on other sites

fantaweather

Hi Jürgen, ich dachte man kann eien Beitrag im Editierzeitraum löschen... (Sorry, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :):):):) )

Link to comment
Share on other sites

Kein Prob, aber ich dachte an einen richtigen Webbrowser und obiges schrub ich via tapatalk auf dem Wischtelefon.

Gesendet von unterwegs

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, mal sehen. Die Werkstatt gibt ja logischerweise keinen Fehler zu. Kann man das mit dem unterbrochenen Update nachweisen?

Nur für mich zum Verständnnis: Ist das wie beim früheren BIOS flashen von Rechnern? Wenn während des Flashvorgangs der Strom ausfällt (oder abgebrochen wird) dann ist die halbe alte Software drauf und die halbe neue -> Nicht mehr bootfähig und Totalschaden?

Kann man ein Steuergerät ausserhalb des Autos neu flashen?

Link to comment
Share on other sites

Norbert,

diese Details wären mir alle völlig egal!

Tatsache ist doch, Du hast ein funktionierendes Auto zur Wartung gegeben und ein defektes zurückbekommen. Wundert mich echt, dass die Sache wohl noch in der Schwebe ist. Kannst Du auf das Auto verzichten?

Ich wär da aber längst bei der Schiedsstelle der Kfz-Innung oder beim Anwalt!

Link to comment
Share on other sites

Hallo Jürgen,

ich habe erstmal per Einschreiben Nachbesserung gefordert, das wurde wie erwartet abgelehnt. Dann alles kopiert und heute zum Anwalt geschickt. Rechtschutz sei Dank sollte das keine allzugroßen Verwerfungen auf meinem Konto bewirken...

Aber das geht mir SO auf den Sack! Ich kann's gar nicht sagen!

Gruß

Norbert

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...