Jump to content

ESD Xantia V6 - Quali Klarius


blauer-klaus
 Share

Recommended Posts

blauer-klaus

Moinsen zusammen,

habe mal eine Frage an die Leute mit Auspuff-Erfahrung...

Mittlerweile hab ich den 2. Klarius ESD geliefert bekommen (der erste war total verbeult...), bei diesem Exemplar sehen die Schweissnähte an den Edelstahl-Endblenden ein wenig seltsam aus, teilweise fehlt ein Stück. Davon mal ganz abgesehen, dass die beiden Blenden nicht exakt gerade zueinander angeschweisst wurden.icon9.png

Hier mal ein Foto (da die Citdoks Bilder immer noch down sind bekomme ich das Dingen nicht kleiner, ich hoffe man kann was erkennen):

wp20140506001g45zp68e32.jpg

Was meint ihr, unbedenklich oder wieder zurück schicken?

Das Dingen soll ja schließlich auch ein paar Jahre halten...

Grüße

Manuel

Link to comment
Share on other sites

naja die SChweißnacht geht doch riingsrum nur es wurde halt abgesetzt und neu weitergeschweißt

Link to comment
Share on other sites

Speedy7782

sehe ich auch so ;)

sind doch eh nur die edelstahlblenden, die da halten müssen.... oder sind das gleichzeitig auch die endrohre???

Link to comment
Share on other sites

Der Käufer

"..... sehen die Schweissnähte an den Edelstahl-Endblenden ein wenig seltsam aus, teilweise fehlt ein Stück. Davon mal ganz abgesehen, dass die beiden Blenden nicht exakt gerade zueinander angeschweisst wurden.icon9.png "

Jetzt werd aber nicht kleinlich; der Schweisser muss schließlich auch mal Luft holen. :-))

Link to comment
Share on other sites

TorstenX1

Das ist ein Klarius, da ist nix mit Edelstahlblenden !

Abgesehen von der etwas lieblosen Verarbeitung und der gegenüber dem Original doch ziemlich eingeschränkten Haltbarkeit (bei mir waren es 3 1/2 Jahre, keine Kurzstrecke) klingt der Klarius immerhin wirklich sehr gut ;)

Außerdem hat Klarius sich an die abgestimmten Rohrlängen gehalten: Das Rohr vom MSD geht in den ESD, durch diesen bis zum hinteren Ende. Dort befindet sich eine Prallkammer, die Abgase werden dann durch ein weiteres im ESD liegendes Rohr wieder nach vorn geleitet. Dort gibt es eine weitere Prallkammer, und die Abgase werden durch 2 Rohre nach hinten und über die Endrohre ins Freie befördert.

Nicht ganz trivial, diese Konstruktion. Wer mal den miesen Motorlauf erlebt hat, den ein V6 entwickelt wenn ihm ein Stümper einen ESD vom 2,1td untergeschoben hat, wird es verstehen und darauf achten ;)

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Naja bei dem Preis von einem Endtopf vom Lancia Phedra V 6 ( gleicher Motor) hab ich einen vom 2,2 HDI drangehängt, der Kunde hat drauf geachtet und gemeint das höchstens auf der Autobahn wenn man ihn richtig hernimmt eine Verschlechterung spürbar ist, klanglich gehts eigentlich...

Link to comment
Share on other sites

blauer-klaus

So, mal nen kleines Update zum Thema Passgenauigkeit:

Bisher habe ich ja immer gehört, dass die Passgenauigkeit von Klarius gut sei, die Haltbarkeit jedoch weniger (wie oben berichtet).

Gestern wollten wir einen neuen Vor- und Endschalldämpfer (beide Klarius) verbauen. Der ESD war OK, beim VSD fehlten leider 3-4 cm! Dazu war der angeschweisste Winkelflansch zum ESD nicht wirklich winkelgenau.

So mussten wir leider das alte lochfrassige Teil wieder einbauen, da der VSD reklamiert werden muss...icon9.png

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...