Jump to content

Komfortkugeln Break und Limousine gleich?


XM Rene
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Leute,

habe meinen neuen XM fast fertig.

Der Händler meinte es gibt keinen unterschied zwischen Limo und Break bei den Komfortkugeln. Nur bei den normalen.

Ich habe Break Komfortkugeln in der Limousine. Die habe ich vom Unfallwagen runtergenommen, waren ja nur einige Tage alt. Jetzt fällt mir beim neuen Wagen auf, dass der auch relativ stark noch oben geht beim bremsen. Er geht aber nicht in den oberen Anschlag.

Weiß einer von euch ob da wirklich kein Unterschied ist.

Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens sind sie verschieden für Break/Limo, sowohl vorn als auch hinten.

Viel erstaunlicher und wichtiger finde ich, daß bei den Comfortdingern speziell beim Xm kein Unterschied gemacht wird zwischen hydractive und nicht-hydractive, das läßt mich - ohne persönliche Erfahrung !! ein eher gefährliches Fahrverhalten von hydractiven Xm mit Comfortkugeln erwarten.

Gruß

Torsten

Edited by TorstenX1
Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Nö, das finde ich nicht. Meine Xm bekamen als erstes Komfortkugeln wenn sie frisch auf dem Hof standen. Aber das Thema spaltet ja seit Generationen die Geister.

Link to comment
Share on other sites

Meines Wissens sind sie verschieden für Break/Limo, sowohl vorn als auch hinten.

Viel erstaunlicher und wichtiger finde ich, daß bei den Comfortdingern speziell beim Xm kein Unterschied gemacht wird zwischen hydractive und nicht-hydractive, das läßt mich - ohne persönliche Erfahrung !! ein eher gefährliches Fahrverhalten von hydractiven Xm mit Comfortkugeln erwarten.

Gruß

Torsten

Beim Xantia und C5 sind hydractive und nicht-hydractiv verschieden, so sollte es auch sein.

Beim XM macht der Hersteller diese Unterscheidung nicht.

Link to comment
Share on other sites

Eben, und das kann doch eigentlich nicht sein. Beim Xm müssen die Radfederkugeln genauso deutlich anders abgestimmt sein wie bei Xantia und C5.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Beim C5 gibt es nur H3 und H3+. Beim Xantia sind Fahrzeuge ohne Hydractive wahrscheinlich wesentlich häufiger vertreten als beim XM. Vielleicht wird da deshalb nicht unterschieden?

Edith: Dafür kann beim C5 vorne zwischen rechts und links unterschieden werde.

Edited by Tim Schröder
Link to comment
Share on other sites

Beim C5 gibt es nur H3 und H3+. Beim Xantia sind Fahrzeuge ohne Hydractive wahrscheinlich wesentlich häufiger vertreten als beim XM. Vielleicht wird da deshalb nicht unterschieden?

Edith: Dafür kann beim C5 vorne zwischen rechts und links unterschieden werde.

H3 und H3+ entsprechen aber genauso wie Hydractive und nicht Hydractive zwei unterschiedlichen Fahrwerken, deswegen hab ich es zusammen als Beispiel genannt.

Beim C5 soll zwischen links und rechts unterschieden werden können? Mir wäre das neu.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Bei den Comfortkugeln gibt es tatsächlich den Unterschied zwischen vorne l und r (hinten sind die Kugel aber gleich).

H3 und H3 plus sind beide hydractive. H3+ hat nur zusätzliche Features wie z.B. die automatische Änderung der Bodenfreiheit je nach Fahrgeschwindigkeit.

Beim C5III gibt es hinten 2 Hydractivkugeln.

Link to comment
Share on other sites

Bei den Comfortkugeln gibt es tatsächlich den Unterschied zwischen vorne l und r (hinten sind die Kugel aber gleich).

H3 und H3 plus sind beide hydractive. H3+ hat nur zusätzliche Features wie z.B. die automatische Änderung der Bodenfreiheit je nach Fahrgeschwindigkeit.

Beim C5III gibt es hinten 2 Hydractivkugeln.

Obwohl Du Dich immer sehr gut auskennst riskiere ich jetzt einen Widerspruch in allen Punkten bis auf den letzten Satz.

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Leute,

habe meinen neuen XM fast fertig.

Der Händler meinte es gibt keinen unterschied zwischen Limo und Break bei den Komfortkugeln.

Weiß einer von euch ob da wirklich kein Unterschied ist.

Und jetzt meinen Senf: vorne gibt es - bei gleicher Motorisierung - keinen Unterschied. Hinten ist sowohl der Druck zwischen Break und Limo anders (30 bar Break, 40 bar Limo) als auch die Dämpfung. Denn der Federzylinder beim Break ist größer. Ich gehe einfach mal davon aus, daß das auf alle Motorisierungen zutrifft.

Link to comment
Share on other sites

XM unterscheidet vorn UND hinten zwischen Limo und Break bei den Comf, ich geh davon aus das in deutschen Listen immer von Hydraktiv ausgegangen wird, wieviel fahren bei uns XM im Forum ohne Hyd? vielleicht 10 Stück...

Link to comment
Share on other sites

Gerd Kruse

weil ich bei Meisen gerade Comfortkugeln für vorne gekauft habe: Da wird zwar in der Liste zwischen Limo und Break unterschieden, doch bei der Bestellung wurde kein Unterschied gemacht und gesagt, dass Limo und Break gleich sind.

Gruß Gerd

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder
Obwohl Du Dich immer sehr gut auskennst riskiere ich jetzt einen Widerspruch in allen Punkten bis auf den letzten Satz.

Hmm.

Hier http://www.federkugel.de/ auf "Neukugeln" klicken und ganz nach unten scrollen. Da klärt sich vielleicht deine Skepsis was rechts und links betrifft. Ich habe solche Kugeln übrigens in meinen C5III eingebaut. Daher weiß ich auch, dass es diesen Unterschied gibt.

Was den Unterschied zwischen H3 und H3+ betrifft, weiß ich jetzt nicht, wie ich dir das beweisen kann. Bezogen auf den C5III, bei dem ich es definitiv weiß ist so:

Alle Modelle mit hydropneumatischem Fahrwerk haben Hydractiv (H3 heißt hydractiv, dritte Generation). Alle haben zusätzlich zwei Härteregler und je eine Hydractivkugel vorne und zwei davon hinten.

H3+ hat in erste Linie zwei zusätzliche Features, die H3 nicht hat:

1. Automatisches Absenkung der Vorderachse um 10mm bei Geschwindigkeiten über 110 Km/h (Wiederanheben bei 90 Km/h).

2. das automatische Anheben des Fahrwerks bei schlechter Wegstrecke um 10 mm bei Geschwindigkeiten bis 40 Km/h

ich kann es aber nicht ändern, wenn Du mir das nicht glauben magst.

Link to comment
Share on other sites

H3 ist beim C5 (I und II) nichts anderes normale Hydropneumatik ohne Härteregler, aber mit geschwindigkeitsabhängiger Bodenfreiheit. Nur hat man es irreführenderweise auch "Hydractive" 3 genannt.

H3+ dagegen ist tatsächlich Hydractiv mit Härtereglern.

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Beim IIIer ist es anders. Da gibt es nur H3, H3+ und Stahl. H3 hat auch Härteregler und Zusatzkugeln (drei insgesamt). Aber beim C5I und II gab es auch Ausführungen ohne hydraktives Fahrwerk, da hast Du schon recht.

Link to comment
Share on other sites

H3 ist beim C5 (I und II) nichts anderes normale Hydropneumatik ohne Härteregler, aber mit geschwindigkeitsabhängiger Bodenfreiheit. Nur hat man es irreführenderweise auch "Hydractive" 3 genannt.

Sagte ich doch die ganze Zeit :-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...