Jump to content

Ist der Pluriel waschstraßentauglich?


Recommended Posts

Hallo Leute, ich wasche meinen Pluri im Moment selten, und wenn, dann mit einem Hochdruckstrahler. Grund: Die Antenne ist festgerostet und geht nicht ab. Doch jetzt hat der Händler eine neue Antenne draufgeschraubt, Ich könnte also die Antenne abmachen und in eine Waschstraße fahren.

Doch: Geht das? Hält das Pluri-Dach eine Waschanlage aus? Wie sind eure Erfahrungen?

Beste Grüße vom Sampleman und seinem Tatschpätt

Link to comment
Share on other sites

Ich habe meinen immer nur gekärchert. Der Druck der Waschbürsten ist mitunter etwas hoch. Kann gut gehen, muß aber nicht. Die Plastikabdeckungen an den A-Säulen sind in der Waschstrasse auch schon abgerissen worden.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Die Waschstraße war für mich Pflichtprogramm vor und nach jeder Abdichtunsaktion. Und hinterher waren sie immer vollkommen dicht...

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du Abdichtungsaktionen hinter Dir hast, dann weißt Du wahrscheinlich warum es nach Parken im Regen im Kofferraum so aussieht.

Hast Du einen Rat?

6d5dc1400275450_800.jpg

Edited by jozzo_
Link to comment
Share on other sites

Mehr als ein paar Tropfen auf dem Zwischenboden gab es bei mir nie. Als die Werkstatt allerdings zum zweiten Mal die Heckscheibe neu einkleben wollte habe ich einfach die Scheibe an den Seiten und unten mit schwarzem Silikon sparsam gedichtet. Danach kamm da gar nichts mehr herein.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Wenn es oberhalb der Rücksitze reinläuft muss i.d.R. die Dachkassette erneuert werden, alles andere läßt sich durch Einbau neuer (verbesserter) Dichtungen abdichten.

Link to comment
Share on other sites

Mein 2006-er Pluriel war immer dicht. Bei jedem Regen und bei jedem Waschstraßen-Gang. Als ich ihn damals als Neuwagen gekauft habe wurde mir versichert, dass die gesamte Dachkonstruktion beim neuen Modelljahr überarbeitet wurde - scheinbar hat es gestimmt. Weder Wassereintritt noch abgerissene Leisten in der Waschstraße waren bei mir ein Thema.

Ich habe allerdings regelmäßig immer wieder alle Dichtungen sauber gewischt damit kein Staub Undichtheiten verursachen kann. An der Oberkante der Heckscheibendichtung hat sich immer sehr viel Staub gesammelt - vor allem bei oft geöffnetem Dach. Auch die Türdichtungen der rahmenlosen Türen immer wieder abwischen.

Vielleicht hilft der ganz banale und kostengünstige Tipp.

lg Goody

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...