Jump to content

DS3 + DS3 Cabrio ab sofort mit Active City Brake, neuer Lichtsignatur (LED/Xenon) und Euro 6 Motoren


Recommended Posts

DS 3 und DS 3 Cabrio: Mit neuer Lichtsignatur noch unwiderstehlicher

Der DS 3 und das DS 3 Cabrio brechen mit altbekannten Mustern und betonen durch eine neue einzigartige und technologisch anspruchsvolle Lichtsignatur noch mehr ihre Persönlichkeit. Ein neuer „Blick“, der mit anderen Weiterentwicklungen einhergeht, machen den DS 3 und das DS 3 Cabrio so unwiderstehlich wie nie: Einführung der Technologie „Active City Brake“, neue Motorisierungen, welche die Schadstoffnorm Euro 6 erfüllen, oder auch neue Möglichkeiten der Personalisierung.

Als erstes DS Modell hat der DS 3 neue Maßstäbe gesetzt. Sein Design, seine Dynamik und seine Möglichkeiten zur Personalisierung haben ihn zu einer Auto-Ikone gemacht, mit fast 300.000 verkauften Exemplaren seit seiner Einführung und einer Eroberungsquote von 66 Prozent.

Ein einzigartiger, fesselnder „Blick“, geprägt von Technologie

Der DS 3 und das DS 3 Cabrio bestechen durch neue Scheinwerfer, die als Weltneuheit die LED- und Xenon-Technologie mit neuen Richtungsanzeigern und Lauflicht verbinden.

Diese neuen Scheinwerfer verleihen dem DS 3 eine noch leistungsstärkere und verbesserte Sicht und bieten sowohl bei Abblendlicht als auch bei Fernlicht außergewöhnliche Leuchteigenschaften. Durch den kombinierten Einsatz von drei LED-Modulen und einem Xenon-Modul ergibt sich eine starke, breite und gleichmäßige Ausleuchtung, was bei Dunkelheit für bessere Sichtverhältnisse und mehr Komfort sorgt. Der neue „Blick“ ermöglicht beim Abblendlicht und beim Fernlicht eine Verringerung des Energieverbrauchs um 35 Prozent beziehungsweise 75 Prozent. Überdies sind die LED-Leuchten mit ihrer Standard-Lebensdauer von 20.000 Stunden 20 Mal länger nutzbar als Halogenlampen.

Inspiriert von den Concept Cars Numéro 9 und Wild Rubis, greift dieser neue „Blick“ das Prinzip unabhängiger Module auf, die in ihrem Design einem Diamanten in seiner Schatulle nachempfunden sind. Der DS 3 verfügt zudem über Richtungsanzeiger mit Lauflicht, eine einzigartige Innovation in diesem Segment.

Diese neue Lichtsignatur wird durch LED-Tagfahrleuchten an den vorderen Lufteinlässen komplettiert, die den DS 3 und das DS 3 Cabrio so unverkennbar machen. Hinten zeichnen sich der DS 3 und das DS 3 Cabrio auch durch ihre LED-Rückleuchten mit 3D-Effekt aus. Diese 3D-Leuchte ziert ein verchromtes DS Logo mit einem eingeprägten schwarzen DS Schriftzug.

Der DS 3 und das DS 3 Cabrio profitieren somit von einer bemerkenswerten und leistungsstarken Lichtsignatur, die eine technologische Vorreiterrolle übernimmt.

Neue Raffinesse

Damit der DS 3 und das DS 3 Cabrio einzigartig bleiben und an Attraktivität gewinnen, werden neue Möglichkeiten zur Personalisierung eingeführt.

So wird der DS 3 durch ein neues Dekor des Armaturenbretts per Lasergravur und einen Siebdruck auf der hinteren Seitenscheibe aufgefrischt. Innovative Verfahren mit einem Motiv, das mit einem Zwinkern auf die Pariser Herkunft des DS anspielt. Die „Irrésistible Paris“ genannte Personalisierung sorgt mit ihren Anklängen an symbolträchtige Sehenswürdigkeiten wie Eiffelturm und Triumphbogen für einen Hauch von Pariser Architektur.

Der DS 3 ist auch in einem neuen Perlmutt-Weiß erhältlich, das die Palette der verfügbaren Farben erweitert. Ebenso sind neue Sitzbezüge und eine neue diamantgeschliffene 17-Zoll-Leichtmetallfelge verfügbar.

Das nach wie vor je nach Ausstattungsniveau optional oder serienmäßig erhältliche Nappaleder Crescendo mit seinem Uhrenarmband-Finish in außergewöhnlicher Qualität zeigt das gesamte Know-how von DS. Ein Know-how, das seinesgleichen sucht und das die Frucht der Arbeit der besten Kunstsattler und der langen Tradition des französischen Lederhandwerks ist.

Neue leistungsstarke und effiziente Motorisierungen

Der DS 3 und das DS 3 Cabrio bestechen durch ihr agiles, aufregendes Fahrverhalten als Ergebnis des präzisen, tiefer gelegten Fahrwerks und durch eine spontane Spritzigkeit in jeder Situation. Die sorgfältige Fahrwerkseinstellung und die präzise Servolenkung sorgen für eine optimale Stabilität der Fahrlinien und damit für mehr Kontrolle und Sicherheit. Kurzum, die perfekte Synthese von Dynamik und Komfort für einzigartigen Fahrspaß.

Um die erlebte Dynamik zu verstärken, erhält der DS 3 neue Benzin- und Dieselmotorisierungen, die bereits jetzt der Schadstoffnorm Euro 6 gerecht werden.

Bei den Dieselmotoren sind dies der BlueHDi 120 und der BlueHDi 100. Diese leistungsstärkeren und umweltfreundlicheren Motorisierungen stellen Spitzentechnologie dar. Die BlueHDi-Motoren beinhalten ein SCR-Modul (Selective Catalytic Reduction), das vor dem Dieselpartikelfilter angeordnet ist. Mit dieser Technologie lassen sich NOx-Emissionen erheblich verringern (minus 90 Prozent) und zugleich die CO2- Emissionen reduzieren.

Somit profitiert der DS 3 von den saubersten Dieselmotoren in seinem Segment: dem BlueHDi 100, Best in Class mit einer Version mit 79 g/km CO2, und dem BlueHDi 120 mit 94 g/km CO2. Sie sind sehr verbrauchsarm (3,0 l/100 km beim BlueHDi 100 und 3,6 l/100 km beim BlueHDi 120) und bieten mehr als je zuvor außerordentliche Leistungswerte.

Als Benziner behält der DS 3 den „Racing“-Motor mit 207 PS und den THP 155 im Programm bei, die wegen ihres Durchzugsvermögens und ihrer Elastizität vor allem im unteren Drehzahlbereich für sich sprechen. Darüber hinaus ist der DS 3 mit der Motorisierung e-VTi 82 ETG aus der PureTech-Familie verfügbar, welche die Schadstoffnorm Euro 6 erfüllt. Dieser Motor ist wirtschaftlich (Gesamtverbrauch 4,1 l/100 km) und umweltschonend (95 g/km CO2) zugleich. Er wird zusammen mit dem elektronisch gesteuerten Getriebe ETG (Efficient Tronic Gearbox) angeboten. Dieses 5-Gang-Getriebe verfügt über eine Kriechfunktion und eine optimierte Gaspedal-Kennlinie, was eine bessere Dosierbarkeit für ein sanftes Anfahren ermöglicht.

Modernität und Technologie bei neuen Ausstattungen

Der DS 3 besticht auch mit seinem Nutzungskomfort dank seiner fünf „vollwertigen“ Sitzplätze und seinem Kofferraumvolumen (das größte seiner Kategorie sowohl in der Version als Limousine wie auch als Cabrio). Er besitzt neue Ausstattungen, die das Fahren in der Stadt erleichtern.

Mit dem DS 3 und dem DS 3 Cabrio wird die neue Technologie des PSA-Konzerns für Notbremsungen eingeführt. Dieses als „Active City Brake“ bezeichnete automatische Bremssystem hilft, Zusammenstöße bei geringer Geschwindigkeit zu vermeiden. Ein Lasersensor am oberen Teil der Windschutzscheibe erkennt Fahrzeuge, die in derselben Verkehrsrichtung fahren oder vor ihm stehen. Wenn sich das betreffende Fahrzeug mit weniger als 30 km/h bewegt, betätigt der Sensor automatisch die Bremse, um den Aufprall zu verhindern.

Zudem können der DS 3 und das DS 3 Cabrio zur Erleichterung der alltäglichen Fahrmanöver auch mit einer Rückfahrkamera ausgerüstet werden, die mit dem Navigationssystem eMyWay verbunden ist.

Quelle: CDG

ac4c31400787063_800.jpg

a92b71400787107_800.jpg

Edited by Auto nom
Link to comment
Share on other sites

JackPhantomBlack

Sehr schön.

D.h. aber, der VTI 120 fällt weg und würde nicht durch den neuen THP 110/130 ersetzt? Wäre ein ziemlicher Sprung von 82 auf 155 PS.

Gruß Jack

Edit: Im Konfigurator steht noch nichts von den neuen Motoren, für die Scheinwerfer gibt's eine Sonderseite, ist aber sonst nicht eingearbeitet.

Edited by JackPhantomBlack
Link to comment
Share on other sites

Lauflicht-Blinker?

Ist das wie bei K.I.T.T ?

Ich hab das kürzlich mal an einem Audi R8 gesehen. Der Blinker besteht aus einer LED-Kette, die immer von innen nach außen läuft. Macht was her :)
Link to comment
Share on other sites

Sehr schön.

D.h. aber, der VTI 120 fällt weg und würde nicht durch den neuen THP 110/130 ersetzt? Wäre ein ziemlicher Sprung von 82 auf 155 PS.

Gruß Jack

Edit: Im Konfigurator steht noch nichts von den neuen Motoren, für die Scheinwerfer gibt's eine Sonderseite, ist aber sonst nicht eingearbeitet.

Klar kommen die kleinen Dreizylinder, aber deren Produktion muß erstmal hochlaufen und da bekommen 308 und C4 diese Motoren, um diese Modelle maximal attraktiv zu machen.

Gernot

Link to comment
Share on other sites

Scusi, aber welche Drogen muss ein Werbetexter nehmen, damit er solche Texte ohne Schmerzensschreie schreiben kann:

"Der DS 3 und das DS 3 Cabrio profitieren somit von einer bemerkenswerten und leistungsstarken Lichtsignatur, die eine technologische Vorreiterrolle übernimmt."

Link to comment
Share on other sites

Nett, die neuen Lampen, und angesichts dessen, dass der DS3 auf dem MINI zielt, längst überfällig.

Leider ist das Faubourg-Addict Interieurpaket dafür offensichtlich schon wieder aus dem Konfigurator geflogen.

Link to comment
Share on other sites

Scusi, aber welche Drogen muss ein Werbetexter nehmen, damit er solche Texte ohne Schmerzensschreie schreiben kann:

"Der DS 3 und das DS 3 Cabrio profitieren somit von einer bemerkenswerten und leistungsstarken Lichtsignatur, die eine technologische Vorreiterrolle übernimmt."

Ich tippe mal auf eine mehr oder weniger wortwörtliche Übersetzung aus dem Französischen, an der gar kein Werber beteiligt war. Sowas klingt immer beschXXXen, kenne das noch aus meiner Marketing-Zeit bei dem koreanischen Unternehmen. Nur, dass es da Englisch war, das einfach übersetzt wurde. Grausam.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...