Jump to content

BX 16 TGI >> reinsetzen und losschweben


ACCM vandoorne

Recommended Posts

ACCM vandoorne

Moin,

eigentlich möchte ich ihn ja behalten, aber was zu viel ist ist einfach zu viel ... *schluchtz*

Daher biete ich ( wirklich ! ) schweren Herzens an :

Citroën BX 16 TGI, EZ 92, Tüv 01.2015, 88tkm, Orga 5418

IMG_5883.JPG

IMG_5888.JPG

DSCN0578.JPG

Klassischer Nullausstatter ohne Lametta. Hier wird man durch nichts von der schnörkellosen Schönheit abgelenkt. Form und Funktion in perfektem Einklang. Some piece of Art.

Gerade erneuert : Zahnriemen, Spannrolle, Wapu, Ölfilter, div. Dichtungen, Keilriemen, Luftfilter, Motoröl, Getriebeöl, Frostschutzfüllung Kühler etc ...

Ein solides Stück Hydro-Kultur ohne jeglichen Anspruch auf Perfektion - dafür mit der Extra-Portion Charme.

Preisvorstellung :

Mit handeln ( vorhandene Mängel müssen selbst entdeckt werden ) : 999 Euro

Ohne handeln ( vorhandene Mängel werden von mir aufgezeigt ) : 800 Euro

salut

Benny

PS: Im Technik-Bereich gibts noch ein paar mehr Infos zu dem Wagen ;)

Link to comment
Share on other sites

ACCM XM Olaf

Schade, dass es hier keinen "Gefällt mir" Button gibt! :)

Die folgende Formulierung hat es wirklich verdient!

Zitat: Mit handeln ( vorhandene Mängel müssen selbst entdeckt werden ) : 999 Euro

Ohne handeln ( vorhandene Mängel werden von mir aufgezeigt ) : 800 Euro

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 months later...
Guest steve hislop

Der steht ja wirklich gut da.

Schade nur das er die "schlechten" Sitze hat.

Warum ist die Zahnriemenabdeckung weggelassen worden?Ein aufgewirbeltes Steinchen und schon ist der Motor hin im ungünstigsten Falle...

Fairer Preis.Wenn ich nicht schon einen hätte, würde ich zuschlagen.

Link to comment
Share on other sites

ACCM vandoorne

Servo, Drehzahlmesser, Schmutzlappen ... ist ja fast schon Vollausstattung ;)

Die Zahnriemenabdeckung ist inzwischen drauf ... ich guck halt so gern der Technik beim funktionieren zu :)

Wenn nicht bald mal einer vorbei kommt ist von dem Calvados mit welchem ich das Geschäft besiegeln wollte nicht mehr viel da ... :o/

Wäre schön wenn ich ihn noch vorm Winter in gute Hände geben könnte. Wenn er erstmal abegemeldet in der Halle steht bewegt er sich die nächsten Jahre sicherlich erstmal nicht mehr ... kenne mich doch ... wäre doch schade drum.

salut

Benny

Link to comment
Share on other sites

Servus Benny,

wieviel schluckt er denn so? Ist der 16 TGI nicht böse als Schluckspecht geoutet? Oder war das ne andere BX Motorisierung?

Bin auf der Suche, kenn mich aber bisher nur mit Diesel aus.....

Gruss Daniel

Link to comment
Share on other sites

Der 16er steht nicht per se im Ruf ein Schluckspecht zu sein, was ihm aber angelastet wird ist, dass er kaum bis keine spürbare Mehrleistung zum 14er bietet und sich dabei halt einen Schluck mehr genehmigt. Der 16er in meinem Top ist zwar ein rauher Geselle, aber ein Schluckspecht ist er IMHO nicht.

Link to comment
Share on other sites

Mal interessehalber: Fragt man bei so einem Auto nach dem Verbrauch? Bei einem BX würde mich neben den Fixkosten doch vor allem das Reparaturrisiko interessieren, das wird doch viel eher ein Kostenfaktor als 1 oder 2 Liter mehr, oder?

Anders ausgedrückt: Wenn ich einen BX suchen würde, würde ich sehen, dass ich das beste fürs Geld finde.

Link to comment
Share on other sites

ACCM vandoorne

Moin,

da ich mal wieder mit leerem Tank rumfahre ist eines sicher : Benzinverbrauch ist vorhanden. Hab das auch mal irgendwann ausgerechnet ... das ist aber für mich auch eher ein Peng-Wert ... glaub sieben Komma irgendwas, kann das sein ? Werd mal schauen ob ich den Zettel im Handschuhfach mit der Notiz wieder finde. Reparaturrisiko ist bei diesem Wagen wohl recht überschaubar. Zum einen hab ich ja einiges gemacht, zum anderen ist ja nicht viel dran ... wenn man darüber nachdenkt, und über den erzielbaren Verkaufspreis, und über die BX-Gesammtsituation, und über die Zukunftsperspektiven ... ich glaub er würde sich neben meinem XM und der DS ganz wohl fühlen ... auch dauerhaft ;)

bx1.jpg

bx.jpg

P1010111.JPG

salut

Benny

Link to comment
Share on other sites

Ich hatte auch mal so einen 16er TGI.

Den Motor habe ich sehr gemocht.

Meiner verbrauchte knapp acht Liter.

Von den 88 PS merkte man nicht so viel.

Eigentlich müsste ein so leichter Wagen wie der BX damit ein wenig flotter sein.

Wenn ich mich recht erinnere, war der Motor aber relativ elastisch, in dem Sinne,

dass man über einen größeren Drehzahlbereich ganz gut vorankam und schaltfaul fahren konnte.

Ich mochte vor allem den Klang des Motors. Bei meinem TGI war an der Schalldämmung gespart worden, die Geräuschkulisse war sehr abwechslungsreich und sehr französisch.

Man genießt so ein altes Auto ja mit mehreren Sinnen, die Akustik machte mir wirklich Freude.

Nicht so glücklich war ich mit den Sitzen, aber die lassen sich zum einen ja gegen andere Modelle tauschen und zum anderen empfindet das auch jeder anders.

Als Wintervertretung für meinen Turbodiesel würde mich der Wagen sehr reizen.

Leider hat meine Frau den Vorschlag dann doch sehr entschieden abgelehnt.

Grüße, Hans

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe, Du hast mich nicht falsch verstanden, ich wollte mit meinem Beitrag Werbung für Dein Auto machen.

Und hoffe, ihn hier im Gespräch zu halten.

Link to comment
Share on other sites

ACCM vandoorne

Hab das jetzt nicht jeden Tag in Beobachtung, aber steigt der BX-Marktpreis mittlerweile wirklich derart das man den gelegentlich updaten muss ?

Wie auch immer, hier gelten auf jeden Fall noch die alten Preise.

Nee, mal im Ernst, fahre den Wagen im Alltag, hat inzwischen 90tkm auf der Uhr und läuft absolut zuverlässig und bequem.

Eigentlich ist er zwar über, aber er nimmt weder Platz weg, noch frisst er mir die Haare vom Kopf, weshalb ich keinen Grund zur Veranlassung sehe ihn zu verramschen.

Kurzum, da sich noch nicht ein einziger ernsthafter Interessent bei mir gemeldet hat, es für 800 Euro auf dem Gebrauchtwagenmarkt eingentlich sonst nur abgerockten Schrott mit Rest-Tüv gibt, und ich den Wagen schon total lieb gewonnen hab ... hat sich diese Anzeige eigentlich erledigt.

salut

Benny

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
ACCM vandoorne

Moin,

inzwischen ist der Wagen seit Ende letzen Jahres abgemeldet. Der Tüv ist abgelaufen.

Im Laufe des Frühjahres werde ich meine Halle ein wenig umsortieren um ihm dort einen Dauerparkplatz einzurichten.

Sollte irgendjemand das Bedürfniss verspüren ihn vor min. 10 Jahren Stillstand bewahren zu wollen wäre jetzt der richtige Zeitpunkt mit mir zu Reden - auch über den Preis :)

salut

Benny

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...