Jump to content

Vredestein Sprint Classic 185/80 R14 90H für 78 cx Pallas


sylvester
 Share

Recommended Posts

Hallo CX`ler ,benötige für Tüv neue Reifen für CX Opi Pallas 2400. Nun habe ich diese hier in Erwägung gezogen Vredestein Sprint Classic 185/80 R14 90H. Hat jemand Erfahrung mit diesen? Für Infos wäre ich dankbar. Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich habe diese Reifen seit ca. einem Jahr und knappen 5.000km als 15 Zoll-Version auf meiner DS 23 montiert. Fahren sich unauffällig und komfortabel. Da ich auch schon zwei, drei Mal einen z.T. heftigeren Regenguss damit absolviert habe kann ich sagen, dass auch das kein Problem war. Es war so stark, dass ich nach einiger Zeit unter einer Autobahnbrücke gewartet habe, dass der Regen weniger wird. Dies aber nur, da die kleinen Wischerchen der DS auch in der zweiten Stufe es kaum geschafft haben, die Scheibe frei zu halten. Das Fahrverhalten der Reifen war einwandfrei, ich habe mich sehr sicher gefühlt. Man sollte allerdings nicht verschweigen, dass sie ein deutliches Laufgeräusch haben, dies jedenfalls bei mir. Da das vorher mit den alten Reifen nicht so war bin ich 100%ig sicher, dass es die Reifen sind. Hört man jedoch nur, wenn mit offenem Fenster fährt was in der DS im Sommer öfters notwendig ist. Zudem nur bei nierigeren Geschwindigkeiten hörbar. Es wäre natürlich denkbar, dass das beim CX, der ja noch mal ein Stück leiser ist als die DS, deutlicher zu merken ist. Wollte ich nur noch ergänzend erwähnt haben.

Grüße

Alex

Edited by ACCM Alex
Link to comment
Share on other sites

ich hab sie auch drauf und bin sehr zufrieden. Rollen weich ab und haften gut. Dass sie laut sind ist mir bisher nicht aufgefallen. Werd aber mal darauf achten wenn das Fenster unten ist.

Grüße

Olaf

Link to comment
Share on other sites

Könntest Du nicht theoretisch auch 185/ 70 R14 nehmen ? Oder mußt Du das dann erst vom TÜV absegnen lassen ?

Ich habe bei meiner S2 ja die Hankook 4S drauf. Allerdings 195 / 70 R14 . Die sind nicht schlecht sowohl im Abrollgeräusch als auch Energieeffizienz.

Hab mich bewußt für die Allwetter entschieden da ich auch an trockenen Wintertagen ohne Schnee und Ihhh fahren wollte.

Edited by Frank M
Link to comment
Share on other sites

Habe mich jetzt für die Vredestein entschieden-mal abwarten ,wie laut die sind. Zum Glück gibt's ja noch das Radio. Frank - könnte sein,daß ich auch 185/ 70 R14 nehmen könntew. Allerdings hatte mein Reifendealer von Hankook abgeraten, da ich sagte ,ich möchte nahe an Kleber / Michelin Qualität kommen. Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

Mit einem reinen Sommerreifen kann der Optimo 4s natürlich nicht mithalten.

Ich hatte vorher die TRX drauf , die sind auch recht Laut.

Allerdings liegt er mit 71db und Energieeffizienz C noch mit am besten. Jedenfalls hat er mit Durchschnitt Note 3.

Also ich find die total OK. Auch auf der AB .

Also wenn ein Allwetterreifen in Frage käme kann ich den empfehlen .

Falls du den Wagen wirklich nur von O bis O fährst nimm lieber nen Sommerreifen .

Link to comment
Share on other sites

Hallo Frank, ja fahre den Opi CX nur von O bis knapp vor O in der Regel. Gruß Sylvester- vielleicht sieht man sich ja mal aneinander vorbei fahren in Berlin! Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

citroen-gsa.de

So langsam sollten wir echt einen CX Stammtisch Berlin machen, oder?

Gruß Stefan.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

Würde sich eigentlich anbieten. Zeitlich isses für den einen ,oder anderen immer etwas schwer. Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

Ja, das wäre schon ne nette Idee.

Lässt sich doch sicherlich einrichten.

Und wenn wir erst mal ein Date finden wo sich mal alle

kennenlernen.

@Sylvester : Ich würde mich ja freuen mal nem anderen CX in Berlin zu begegnen.

ich seh bloß nie einen:-(

Und noch ein paar Gedanken zur Bereifung ....

Überleg mal wirklich ob Du auf die 70er Wandhöhe gehst. Ich denke um so höher die Höhe ist um so mehr "walkt" ein Reifen in Kurven und vermittelt eher ein schwammiges Fahrverhalten. Jedenfalls hatte ich in Kurven mit den TRX ein besseres Fahrgefühl.

Wären die nicht unbezahlbar, wäre ich dabei geblieben.

Edited by Frank M
Link to comment
Share on other sites

citroen-gsa.de

Ich denke, das sollte dann aber eher Technik-orientiert sein - fürs Kulturelle haben wir ja unseren ACC-Stammtisch Berlin. Fürs Erste würde auch eine Liste mit Name, PLZ, Telefon, Mail und Modell Sinn machen

Gruß Stefan.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Edited by citroen-gsa.de
Link to comment
Share on other sites

TRX Reifen auf `n Pallas Bj.78 ?-verstehe ich nich? Die 185/80 R14 90 H sind doch diese, die vorher auch von der Größe her immer drauf waren oder nicht---damals von Michelin. Verstehe ich jetzt Bahnhof ??? Zum Stammtisch -ja Technik orientiert ist gut. Habt Ihr alle ne Schrauberhalle? Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

PS- hatte letzte Woche in der Nähe von der Feuerbachstraße ne blaumetallic CX Seriie 2 parken sehen in einen Parkhafen ,konnte nicht anhalten wegen eiligen Hinterman ,der wollte wohl lesen was hinten auf der Heckklappe steht (widerlich diese Drängler-sogar beim Opi ). Hatte ne normalen Spoiler auf der Heckklappe -von daher Gti/Prestige / Diesel. Gruß Sylvester

Link to comment
Share on other sites

Könntest Du nicht theoretisch auch 185/ 70 R14 nehmen ? Oder mußt Du das dann erst vom TÜV absegnen lassen ?

Ich habe bei meiner S2 ja die Hankook 4S drauf. Allerdings 195 / 70 R14 . Die sind nicht schlecht sowohl im Abrollgeräusch als auch Energieeffizienz.

Hab mich bewußt für die Allwetter entschieden da ich auch an trockenen Wintertagen ohne Schnee und Ihhh fahren wollte.

Servus,

ich fahre auch 195 7o HR 14 , vorne in Michelin und hinten neu gekauft Hangkook, gleiches Profil wie Michelin.

Empfohlen vom freudlichen, man glaubt es nicht, aber einen super Preis mit Montage ;)

Link to comment
Share on other sites

citroen-gsa.de

@Falk:

Hast du ein Gutachten, welches diese Größe bei Deinem CX legalisiert?

Offiziell war diese Größe erst ab S2 zugelassen.

@ Frank: lass uns mal wegen dem Stammtisch telefonieren.

Gruß Stefan.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk

Link to comment
Share on other sites

185/70 14 sind wegen nicht ausreichender Traglast in Deutschland NICHT erlaubt.

Nur als Reservereifen mit Begrenzung auf 120 oder 130 km/ erlaubt, wenn nach Reifenpanne in Benutzung.l

Link to comment
Share on other sites

Doch 195/70 -14 mit schmalen Kotfügeln geht.

Von Citroen gibts keine Freigabe für drühe CX.

Anbauprüfung beim TUV erforderlich und normalerweise unproblematisch, da alle Kriterien eingehalten werden.

H-Zulassung auch kein Problem, da später serie - gibt aber manchmal bockige Prüfer diesbezüglich.

vredestein sporttrac 5 um 75.- euro ist da ein guter Weg.

aktuell auch noch rain-expert uniroyal zu 71,50 aktueller sonderpreis bei reifen-direkt:

http://www.reifendirekt.de/cgi-bin/rshop.pl?dsco=100&cart_id=4299365.100.12078&sowigan=So&Breite=195&Quer=70&Felge=14&Speed=H&kategorie=6&Marke=&ranzahl=4&tyre_for=&x_tyre_for=&sort_by=preis&rsmFahrzeugart=ALL&search_tool=standard&Label=E-B-71-2&details=Ordern&typ=D-110508

Edited by Frank (F)
Link to comment
Share on other sites

elektromicha

Hallo Frank,

liegt es wirklich an der Achslast, dass die 185/70 nicht zulässig sind? Der 2400er müsste vorn eine Achslast von maximal 1075 kg haben, oder sogar noch weniger. 185/70 R14 88H sind doch bis 560 kg.

Mal davon abgesehen, dass es die so wie ich das kenne nur für hinten mit 195/70 vorn gegeben hat. Also für hinten müsste das doch eintragbar sein.

195/70 passt auch mit schmaler Spur vorn? Nicht, dass die dann schleifen, sitzen dann ja etwas weiter innen, als ab MJ 80.

Gruß

Micha

Link to comment
Share on other sites

Auf den ATIWE Alus passen auch 205er Reifen auf den Schmalspurer:

cx78hr.jpg

Zur Traglast: Original war der Index 90 (jedenfalls bei Serie 2)

Link to comment
Share on other sites

Das 185/70 14 ersatzrad kam erst spät. Gegenüber 185/80 14 ist der Abrollumfang um ca 5,6% geringer. Tacho geht dann bei 100 kmh echt ca. 6 kmh vor.

Muß man einfach beim TÜV nachhaken, ob die Traglast ausreicht. Frühe CX sind vorne deutlich leichter als späte CX mit Einspritzung, Turbo etc..

Kann also im Einzelfall evtl. gehen.

Sieht aber nach meinem Geschmack optisch nicht aus, da Rad optisch zu klein, vor allem vorne.

Bei schmaler spur kann es mit 195/70 14 bei vollem Lenkeinschlag bei frühen cx Probleme geben.

letztlich bringt ausprobieren Klarheit. In tiefster Stellung (ja, ausnahmweise auf ebenem Boden) fährt der TÜV-Mann einen Kreis in jede Richtung bei vollem Lenkeinschlag. Schleift nix, gibts normalerweise auch eine Eintragung.

Hierbei sollte man die Anschlaggummis v/h in der Achse von oben nach unten getauscht haben, um wirklich nur so weit in Tiefststellung runterzukommen, wie bei einem Neuwagen. (eine seite wird ja nur in Höchsstellung "benutzt").

Ergänzung zuMeiko: Chic!

Die Atiwe hat 7x15 mit et 35

gegen die 6x14 orig.-alu mit et 45 ergibt sich, daß die Atiwe etwa 2,5mm weiter nach innen baut, dazu kommen noch ca. 5mm bzw. 7,5mm durch den 205er gegenüber 195 bzw. 185

Entscheidend wir immer die Situation bei vollem Lenkeinschlag sein.

Edited by Frank (F)
Link to comment
Share on other sites

Und die 195er gehen nicht wegen der schmalen Kotflügel S1. Richtig ?

Moins,

doch, ich habe sie drauf und machen keine Probleme.

Ich habe vorne die in Michelin und hinten neue Hangkook drauf, gleiches Profil wie Michelin und dann noch günstig vom freundlichen besorgt und aufgezogen, dort sollte man auch mal fragen, wenn man einen guten Draht zu ihm hat.

Na dann schließe ich mich Frank an , er hats gut erklärt !

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...