Jump to content

Durchmesser Führungsbolzen Bremssattel


probehalber
 Share

Recommended Posts

probehalber

Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich versuche seit einiger Zeit den Bremssattel vorn links zu wechseln, finde aber kein passendes Neuteil.

Mein XM ist ein 2,0 und wurde am 27.12.1991 geboren, ORGA-Nummer 5512. Der Führungsbolzen des Bremssattels hat einen Durchmesser von 18mm. Bestelle ich nun einen neuen Bremssattel mit der Bestellnummer aus dem Ersatzteilkatalog - 95 659 637 - bekomme ich wunderschöne, goldglänzende Bremssättel, die für Führungsbolzen mit einem Durchmesser von 16mm ausgelegt sind. Die Führungsbolzen mit 16mm passen aber nicht in das Gewinde des Bremssattelhalters. Was mache ich falsch????? Der Citroen Händler hier Vorort ist nur an Neuwagenverkäufen interessiert.

Danke für die zu erwartende Aufklärung!

In tiefer Verzweiflung probehalber

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht hat jemand die große Bremse nachgerüstet, hattest Du schonmal Probleme mit der Zuordnung von Bremsklötzen ?

Link to comment
Share on other sites

probehalber

Hai Silvercork,

leider nicht. Die "alte" Version hat entgegen des Fotos bei autoteiletrend eine andere Betätigung der Handbremse. Ich habe für die Handbremse an dem Sattel einen 70° Hacken und der Anschlag für den Bowdenzug ist auf dem Bremssattel. Die "alte" Version hat keinen Hacken, sondern einen geraden Arm der unmittelbar aus der Gummikappe des Handbremsmechanismus ragt. Der Anschlag für den Bowdenzug befindet sich nicht auf dem Bremssattel, dort ist nur eine Führung, sondern sie muss irgendwo auf dem Radschemel sein.

Aber vielen Dank für Deine Mühe!

Weiter verzweifelt, probehalber

Link to comment
Share on other sites

ACCM Thorsten Klute

Ich kann nur Erfahrungen mit einem XM Bj.89 und einem Bj.98 beisteuern, aber dort ist optisch an den Sätteln kein Unterschied auszumachen, der neuere ermöglicht halt die Montage der größeren Bremsscheibe. In Funktion und Aufbau sind beide identisch. "Außenteil" und "Innenteil" gehören immer zusammen, alt und neu lassen sich nicht mischen, der Edelstahlbolzen ist im Durchmesser anders, die Befestigungsbolzen sind gleich.

Link to comment
Share on other sites

probehalber

Hai Thorsten,

danke für die Antwort. Wer hat denn jetzt den stärkeren Führungsbolzen, der alte Sattel von 1989 oder der neue von 1998?

Hoffnung schöpfend probehalber

Link to comment
Share on other sites

Wieso Ihr braucht für den Sattel den entsprechenden Sattelträger und dann passt wieder alles an die Nabe.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

lass mal mehr Daten raus. So weiß ja niemand, was du bisher falsch bekommen hast.

Passen müßten,

Textar 38117300

Bosch 0204103269

Honeywell 691363B

Delco DC80208

TRW BHX178E

ATE 24357217037

Gruß Herbert

Link to comment
Share on other sites

Hai Silvercork,

leider nicht. Die "alte" Version hat entgegen des Fotos bei autoteiletrend eine andere Betätigung der Handbremse. Ich habe für die Handbremse an dem Sattel einen 70° Hacken und der Anschlag für den Bowdenzug ist auf dem Bremssattel. Die "alte" Version hat keinen Hacken, sondern einen geraden Arm der unmittelbar aus der Gummikappe des Handbremsmechanismus ragt. Der Anschlag für den Bowdenzug befindet sich nicht auf dem Bremssattel, dort ist nur eine Führung, sondern sie muss irgendwo auf dem Radschemel sein.

Aber vielen Dank für Deine Mühe!

Weiter verzweifelt, probehalber

Dern von Dir angesprochenen Unterschied kann ich bildlich nachreichen.

Ist gerade für einen Kunden gekommen (mag die eingeschweißte Verpackung nicht öffnen, aber man siehts hoffentlich auch so).

0d5c71403897186_800.jpg

Edited by jozzo_
Link to comment
Share on other sites

probehalber

Hai an Alle,

und sorry, ja-ich weiß, man muss sich 24 Stunden am Tag um das Wohlergehen des XM Gedanken machen. Aber irgendwann muss ich meinen Endorphinpegel wieder puschen und das tat ich am Wochenende. Jetzt bin ich wieder gestärkt und kann mich um meinen Schützling kümmern.

Danke für die gehaltvollen Antworten:

@ Jozzo: gut das es das Bild gibt, ich dachte schon, ich leide an kognitiven Störungen. Genau das ist der Bremssattel für Modelle bis März 1991. Den hatte ich auch schon bestellt, nachdem der für die Modelle ab April 1991 nicht passte.

@ ACCM HP924: Die genannten Hersteller geben alle als Vergleichsnummer 95 659 637 an. Ich habe den Sattel unmittelbar mit dieser Bestellnummer bei Citroen bestellt und er passte eben nicht, obwohl er unmittelbar von Bendix kam.

@ kroack: Hält das denn mit einem 16mm Bolzen? Ich finde die Konstruktion mit nur einem Führungsbolzen eh ziemlich windig. Hobbymäßig betreibe ich ein automobiles Altenheim und bei keinem meiner übrigen Insassen wird der Bremssattel nur auf einem Bolzen geführt. Alle anderen haben zwei. Und jetzt auch noch einen dünneren Bolzen als den Originalen einbauen? Und nach Citroen Ersatzteilkatalog beträgt der Durchmesser des Führungsbolzens für die Bremssättel nach April 1991 eben 18mm, bei dem Halter bis März 1991 ist kein Durchmesser angegeben. Das gleiche Haltbarkeitsproblem habe ich natürlich bei dem Abdrehen des 18mm Bolzen auf 16mm, danke insoweit für den Tipp Tim Schröder.

Weiß noch jemand Rat? probehalber

Link to comment
Share on other sites

Besorg Dir einen passenden Bremssattel im Teileforum als Gebrauchtteil.....Warum sollte der 16 er Bolzen der beim XM von Citroen eingebaut wurde schlechter sein ? Außer Du hast die großen Bremsklötze, dann ist wahrscheinlich der 18 er Bolz4en besser...

Link to comment
Share on other sites

Könnte es sein, daß Citroen schlicht einen falschen Bremssattel geliefert hat ? Sowas ist mir schonmal passiert. Richtige Schachtel, falsches Teil.

Link to comment
Share on other sites

Könnte es sein, daß Citroen schlicht einen falschen Bremssattel geliefert hat ? Sowas ist mir schonmal passiert. Richtige Schachtel, falsches Teil.

Es gibt ja schon lange keine neuen Bremssättel.

Das sind alles aufgearbeitete Teile - und die sind genauso richtig oder falsch wie sie in der Verpackung zurückgegeben werden.

Vollkommen falsche werden ja erkannt.

Aber hier - wo sogar XM-Fahrer meinen die seien eh alle gleich - reicht eine falsche Rückgabe eines ähnlichen und falls das nicht erkannt wird vom Aufbereiter....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...