Jump to content

defektes Domlager - wie es nicht sein sollte !


Jonny_T
 Share

Recommended Posts

Guten Abend liebe Schwebergemeinde,

kürzlich war meine Diva zur Jahresinspektion und allgemeinen Durchsicht.

Zusätzlich wurden noch meinerseits ein Klappern vorne rechts bemängelt und auch das

mein Lenkrad seit knapp drei Monaten immer mehr in "Schräglage" wandert....

Koppelstangen, Spurstangenköpfe, und Traglager wurden bereits letztes Jahr gewechselt

und wurden geprüft ( ohne Befund ! ) .

Dann rief der Werkstattmeister an und bat um eine Audienz an meiner Diva die seine Patientin ist.

Folgendes bekam ich dann - mit einem grossen Schreck - zu sehen :

https://drive.google.com/folderview?id=0B_lzqw3-CsvuMEtaRHJ6MGFqbE0&usp=sharing

Der ( freie ) Werkstattmeister hatte sich schon bei Citroen nach der Verfügbarkeit erkundigt

( hahaha ) und wollte mir das traurige Ergebnis mitteilen ( von wegen nicht mehr reparierbar... ).

Mein Komentar dazu: Bauen Sie auch gelieferte Ersatzteile ein ?

Klar; kein Problem.

Also flugs in Netz und bei Citropart fündig geworden.

Und dank der schnellen Lieferung an die Werkstatt ist die Diva wieder unterwegs;

hoffentlich nochmals 20 Jahre ;-) , denn so lange hatte das Originalteil gehalten !

Also daher meine Warnung; beim Wandern des Lenkrads in eine Richtung ( Lenkrad steht schief ),

können es auch Domlager sein.

Erkannt wurde es auf der Bühne ohne die "Werkstattstellung" der Hydraulik, sowie einer Achsvermessung.

Ich war richtiggehend erschrocken als ich das ausgebaute Domlager sah, und zum Glück ist sonst nichts passiert !

Wenn ich an die mir bekannten Fotos sehe mit Domlagerdurchschuss wirds mir übel, was da alles hätte passieren können !

Vor 1 Jahr und 8.000 KM weniger noch alles gut und jetzt so etwas; man unterschätzt doch die Gefahr.

Auch bei gut gewarteten Autos.

In diesem Sinne: Allzeit gute und knitterfreihe Fahrt und immer ne Handbreite LHM im Tank.

Grüße aus dem Schwabenländle

Jonny_T

Link to comment
Share on other sites

@ Nightmare

den Thread kannte ich schon, aber in der Werkstattstellung ( also Hydraulik auf hoch ) lies leider nichts

am Domlager erkennen, und die Sicht vom Motorraum offenbarte ein nicht angerostetes Domlager.

Auch waren die Kugelabstände bis auf 2mm ( links zu rechts ) zum Blech darüber eigentlich kein Grund zur

Sorge - dachte ich zumindest.

Daher wollte ich meine Warnung in den XM Bereich stellen um nochmal zu warnen.

Wenn es dennoch die falsche Rubrik sein sollte, bitte ich den Thread in die entsprechende Abteilung zu verschieben.

Grüße aus dem Schwabenländle

Jonny_T

Link to comment
Share on other sites

Wenn es dennoch die falsche Rubrik sein sollte, bitte ich den Thread in die entsprechende Abteilung zu verschieben.

Grüße aus dem Schwabenländle

Jonny_T

Es ist nicht die falsche Rubrik und der Thread muss natürlich nicht verschoben werden. Auch bedanke ich mich für die Fotos und den Bericht!

Ich würde dich aber trotzdem bitten, deine Erkenntnisse auch in den oben fixierten "Domlagerthread" zu stellen. Damit er eine umfassende Sammlung und Infoquelle wird bzw. bleibt. Dieser Faden wird nämlich bald wieder in der Versenkung verschwinden!

Schöne Grüße,

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Thomas,

danke für den Hinweis; werde ich gleich auch in die andere Rubrik ainfügen.

Mit den Daten vom Fahrzeug.

Grüßle aus dem Schwabenland

Jonny_T

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...