Jump to content

Schwestermodell: Fensterheber Peugeot 407 defekt


XMechaniker
 Share

Recommended Posts

XMechaniker

Hallo,

Fahrzeug: Peugeot 407 SW, Bj 2005; dürfte wohl nicht ganz anders sein als der C5.

Problem: Fensterheber hinten rechts schliesst das Fenster mit Knackgeräusch, dann fährt das Fenster in die Mitte runter. Fensterheber geht auch etwas langsam. Hat man ein paar mal Probiert geht garnichts mehr, weder vom Fahrersitz noch direkt hinten. Zündung für ne Minute ausmachen, dann gehts wieder.

Frage:

1. Durch rantasten hab ich das Fenster jedenfalls schonmal zu und dicht gekriegt. Wie krieg ich nur diesen einen Heber deaktiviert, damit nicht irgendein Dämlack das wieder auf macht ? Gibts irgendeine funktion einer dauerhaften kindersicherung ? Vorne gibts nen knopp dafür, aber der "hilft" nur gegen das Öffnen mit dem schalter hinten.

2.Ich nehme an das ist was mechanisches, verrosteter bowdenzug oder so. Alternativ irgendwas im Motor selbst. Gibts was zu beachten bei der Türverkleidung ? sowas wie das seitlich nach oben rausschieben am XM ? Da steckt ausserdem ein Airbag drin.

Oder solte ich da, als latent ungeduldiger grobmotoriker, der sich noch an keiner CAN BUS-verseuchten 3. Jahrtausendschüssel ausgelassen hat, gleich lassen und meinen Vater dazu überreden etwas zuverlässigeres als den 407, also einen späten XM zu kaufen ? :-D Oder gilt auch bei fensterhebern die standardantwort: *erstmalauslesenlassen* ?

Max

Link to comment
Share on other sites

Ein mechanischer Defekt im Gestänge oder irgendwelchen Seilzügen wird wohl nicht vorliegen, das Fenster lässt sich ja vollständig öffnen und schließen. Vielleicht sind es -wie bei meinem damaligen C5- die nicht mehr ganz frischen Schachtgummis, welche zu stark an die Scheibe drücken und diese ausbremsen, bis der Fensterhebermotor durch seinen thermischen Überlastschutz blockiert wird. Kurzfristige Abhilfe kann dann die Reinigung des Fensterglases bieten, langfristige nur der Austausch der Schachtgummis (Material damals ca. 20,- EUR, habe aber nicht selbst montiert).

Zudem wird der Einklemmschutz des Fensters seine Aufgabe verlernt haben. Das lässt sich beheben, indem das Fenster -sofern es das mit sich machen lässt- einmal komplett geöffnet und anschließend wieder komplett geschlossen wird, und anschließend der Schalter zum Schließen erneut für etwa 2 Sekunden betätigt wird.

Viel Erfolg!

Link to comment
Share on other sites

Das Fenster scheint in erster Linie schwergängig zu sein. Ich würde da mal Silikonöl in die senkrechten Fensterführungen geben. Türverkleidung abbauen und weiter Fehlersuche betreiben kann man später immer noch.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
XMechaniker

Hallo,

Hab das damals wie beschrieben ( auch mit dem silikonöl) hinbekommen, vielen dank nachträglich :-D danach funktionierte alles einfandfrei. Jetzt ist an diesem Fenster der seilzug gerissen :-/ Gibts nen Trick bei den Türpappen, richtung wie man die runterschieben kann wie beim XM ?

Reparatursätze zum seilzug hab ich schon gefunden.

Max

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...