Jump to content

Thermische Belastung DS5 Hybrid ?


Toshi1
 Share

Recommended Posts

Hallo

Mich beschäftigt die Frage, wie man sich auf der Autobahn nach zügiger Fahrt auf dem angesteuerten AB-Parkplatz ewt verhalten sollte ?

Normalerweise würde man den Motor im Stand etwas zum Kühlen weiter laufen lassen !, nun bein Abfahren zum Parkplatz geht der Diesel ja schon aus !, es sei denn man würde vorher die Eco Off Taste betätigen ??, habe dazu nichts gefunden,

Eine Idee dazu ?

Gruß Mario

Link to comment
Share on other sites

gekühlt werden muß auf jedenfall der Turbolader nach ausgedehnter Hatz auf der BAB.

das sind für mich ungelöste Punkte der Hybridfahrzeuge.

auch im Winter,ist es gut wenn der Motor immer wieder ausgeschaltet wird auch wenn er nicht richtig warm ist?

uwe

Link to comment
Share on other sites

gekühlt werden muß auf jedenfall der Turbolader nach ausgedehnter Hatz auf der BAB.

...

uwe

Kühlt er nicht ab, wenn der Motor aus ist?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wenn es 12 Grad und weniger hat, fahre ich im AWD Modus los. Die 12 ist ohne jede Bedeutung und reines Bauchgefühl ;-)

Seit ich Hybrid fahre, fahre ich auch langsamer (sonst macht es ja keinen Sinn), max. 150 km/h. Ich glaube nicht dass der Turbo da eine Kaltlaufphase braucht.

Und mal ehrlich, wann fährt man mit ca. 200 km/h auf eine Ausfahrt zu???

Fahrt etwas vorrausschauend und gut ist!

Regards

Link to comment
Share on other sites

Nachkühlung ist das Eine - als kritischer für den Lader schätze ich den Wegfall des Öldrucks und damit mangelnde Lagerschmierung bei noch rotierendem Lader ein. Beide Probleme ließen sich ja durch elektrische Wasser- und Ölpumpen in den Griff bekommen, ich habe aber keine Ahnung, ob der Hybrid 4 darüber verfügt.

Viele Grüße

Juwe

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich konnte auf den Probefahrten nicht feststellen, dass der Dieselmotor nach hoher Leistungsanforderung sofort deaktiviert würde. Er läuft danach immer noch eine Zeit lang nach, wodurch Kühlkreis und Ölkreis erhalten bleiben. Eine Hitzestau aufgrund vorausgegangener hoher Leistungsanforderung scheint mir nicht wahrscheinlicher zu sein, als bei einem vorsichtigen händischen Umgang mit dem Turbolader.

Gruß, Albert

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wenn es 12 Grad und weniger hat, fahre ich im AWD Modus los. Die 12 ist ohne jede Bedeutung und reines Bauchgefühl ;-)

Seit ich Hybrid fahre, fahre ich auch langsamer (sonst macht es ja keinen Sinn), max. 150 km/h. Ich glaube nicht dass der Turbo da eine Kaltlaufphase braucht.

Und mal ehrlich, wann fährt man mit ca. 200 km/h auf eine Ausfahrt zu???

Fahrt etwas vorrausschauend und gut ist!

Regards

Hallo

Sinn hin oder her !!!!

Wenn ich die möglichkeit habe fahre ich auch schnell !!

Und klar wenn man mit 200 Km/h unterwegs sein sollte, fährt man einige Kilometer vorher langsamer um den Park/Rastplatz an zu fahren.

Nur das machen auch alle anderen Turbos !!!! dann würde es die Themen über Kaltfahren, Nachlaufen lassen ja garnicht geben ?, was die AB fahrt betrifft

Vielleicht liegt ja auch ein Defekt vor, denn so wie Albert er beobachtet hat, das der Diesel weiter läuft, kann ich nicht bestätigen.

Na merke schon, keiner weis hier zu diesem Thema was genaues, und auf Mails wird bei Citroen nicht reagiert.

Aber vielen dank für die Antworten.

Gruß.Mario

Link to comment
Share on other sites

..., und auf Mails wird bei Citroen nicht reagiert.

...

Die Kiste hat doch sicherlich noch Garantie, darauf reagieren die schon, einfach draufhalten.

Link to comment
Share on other sites

Die Kiste hat doch sicherlich noch Garantie, darauf reagieren die schon, einfach draufhalten.

Ne besser nicht unnötig zur Werkstatt bringen, bin ja Neu was meine Erfahrung mit der Marke Citroen betrifft, aber das was ich bisher bei den Händlern Raum Dortmund, Essen erlebt habe,da sollte man froh sein und Beten das eine normale Wartungsinspektion ohne zwischenfälle über die Bühne geht, und bei Bühne denke ich gleich wieder an meine verbogenen Wagenheberpunkte.

Gruß Mario

Link to comment
Share on other sites

Diese Hoppelkiste hat ja wenigstens kein HP Fahrwerk, dann kann schon mal der Behälter nicht platzen :D

Also ich finde das Fahrwerk völlig Ok, kann mich nicht beklagen, aber das ist auch alles persönliches Empfinden, den vergleich zu Modellen der Baujahre davor hab ich aber auch nicht, geht hier aber auch am Thema vorbei.

Gruß Mario

Link to comment
Share on other sites

Hoppelkiste ? Triift wohl auf so ziemlich alle neueren Fahrzeuge zu, leider folgt cit diesem Trend auch.

Ach, wie schön waren die doch die CX-Zeiten. Richtig gut kam dessen Fahrwerk auf unebenen Landstraßen

(z.B. Autoput - Ex-Jugoslawien) da wurde dann Spreu von Weizen getrennt - fahrwerksmäßig.

Aber was solls ...

-Lupus

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die Neuausrichtung der Marke zeigt ja auch schon erste Erfolge im Sinne von "Neukundengewinn".

Zitat:

"Sinn hin oder her !!!!

Wenn ich die möglichkeit habe fahre ich auch schnell !!"

Zitat:

"Die Kiste hat doch sicherlich noch Garantie, darauf reagieren die schon, einfach draufhalten."

Es ist halt nur noch ein ganz gewöhnliches Automobil, Hybrid ist lustig und sicher auch innovativ, Hydropneumatik ging wohl nicht wegen der Pumpe (die mitläuft).

Ich finde mich halt mit den neuen Autos und dem neuen Clientel ab... sind ja vermutlich auch keine Menschenfresser ;-)

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte ich einen Hybrid fahren ? Weniger Zuladung, hoher Preis, schlechte Federung usw.

Ersparniss ? Amortisation ? Zuverlässigkeit ?

-Lupus

Link to comment
Share on other sites

Warum sollte ich einen Hybrid fahren ? Weniger Zuladung, hoher Preis, schlechte Federung usw.

Ersparniss ? Amortisation ? Zuverlässigkeit ?

-Lupus

Schade das keiner was zu eigentlichen Thema weis.

Warum Du Hybrid fahren, oder nicht fahren möchtest, hast du nun kund getan.

Zuladung ist für mich nicht von Bedeutung

Der hohe Preis ?, ich finde ihn einfach Geil, tja und nicht mit dem Mainstream gehen, ist nun mal teuer.

Die Federung ist für mich völlig Ok, hatte ich schon erwähnt

Ersparnis, na auf jeden fall, liege unter 5 Liter, mit meinem Benziner liefen immer 10 Liter durch.

Der muss sich nicht Amortisieren.

Ok die Zuverlässigkeit !!!!! das muss sich allerdings zeigen, aber dafür gibt es die Garantie mit Verlängerungsoption.

Man kann also daraus Schlussfolgern, es gibt Menschen die kaufen Autos aus völlig anderen Gründen

Zum Thema gerne noch mehr, ansonsten denke ich ist alles geschrieben.

Gruß.Mario

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 250106
55054 Mainz

Clubzentrale
Ralf Claus
Zur Traubenmühle 21
55268 Nieder-Olm bei Mainz

Telefon: +49 6131 - 2672236
Telefax: +49 6131 - 3275257
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...