Jump to content

C6 Automatikgetriebe Lebensdauer?


ACCM uwe
 Share

Recommended Posts

was sagt die Erfahrung wie lange üblicherweise ein Automatikgetriebe vom C6 überlebt?

Ab welcher Kilometerleistung kann mit mit Ausfallerscheinungen rechnen?

Beim XM hatte ich den Eindruck, dass man ab 150 bis 170.000 km mit einer gewissen Aufallrate rechnen musste.

Link to comment
Share on other sites

Accm Autoatelier

Hallo Uwe habe einen C6 Kurs mal bei Cit.absolviert ,da hiess es wieder Lebenfüllung etc .aber ab 80000 Km könnte man eine" Wechselspülung "ausführen oder empfehlen .Dann würde ich es alle 40000 Km wiederholen

Die "Lebensdauer" ist ohne diese Spühlung bei ca.180000-240000 Km aber eben ,festlegen tut sich da Niemand,denn das ist von so vielen Faktoren abhängig.

Aber Ausnahmen bestätigen die Regel heisst es doch so schön.

Ich schätze ohne irgendwelchen Service ist zwischen 200000 und 250000 Km Schluss mit Lustig oder eben dem Vortrieb.

M f G Mike

Link to comment
Share on other sites

@ Mike, vielen Danke für die recht erschöpfende Antwort!

Sind solche Spülungen Bestandteil der üblichen Inspektionswartungen?

Link to comment
Share on other sites

Obwohl der XM Y4 2.1er Break TD kaum mit dem C6 vergleichbar ist (108 PS, nur 4 Gänge)

steuere ich hier die Info bei, dass seine 4-Gang-Automatik bei 290 Tkm noch butterweich funktionierte.

Allerdings habe ich alle 20 Tkm das Öl kpl. gewechselt.

MfG

Link to comment
Share on other sites

Accm Autoatelier

Nein leider nicht im damaligen Service Plan enthalten.Bei uns macht das ZF Schweiz oder Cit.wenn sie über das Gerät verfügen.(Kostenpunkt ca.6500.-Euro.)

Die Spühlung inkl Oel ca.250.- bis 350.-Euro je nach Betrieb.

Anders wie beim XM der Teilölwechsel.(Altes Oel raus und neues rein.)Wird der Automat wechselseitig gespühlt so wird auch der Filter vom gröbsten Schmutz befreit

Anders beim Teilölwechsel da geht nur das "schmutzige Oel"raus der Abrieb oder Schmutz bleibt da im Filter und da Automatenöl viele reiningende Additive hat ,kann neues Oel Schmutz lösen und den Filter schneller verstopfen .Das heisst je früher man mit dem Teilölwechsel begann desto besser.Kurzum, bei 200000 Km bringt ein Teilölwechsel absolut nichts mehr.

Also ist die wechselseitige Spühlung sicher das beste.

@xmfalco Du hasst einen 4 HP18 Automaten mit Spühlbaren Filter die XM V6 ab 97 mit Zahnriemen haben einen geschlossenes System und der Filter ist nur beim zerlegten Automaten wechselbar.

M f G Mike

Edited by Accm Autoatelier
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...