Jump to content

C5 Profi mit Motageerfahrung gesucht...


dominik84
 Share

Recommended Posts

Hi, Kann mir vielleicht jemand von Euch bei einer Kaufentscheidung behilflich sein und sich mit mir einen C5 aus 2004 ansehen fahren? Ich war schonmal da und der wagen pumpt sich nicht hoch.

Bin zwar technisch versiert weiss aber nicht wo ich bei dem Fahrwerk ansetzen muss.

Wenn Ihr mir das hier erklären könnt würde ich das auch so ausprobieren.

Ich Wohne in 52441 Linnich.

MfG

Dominik

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich wohne nicht in Deiner Nähe. Wenn die Batterie o.k. ist und man die Türe öffnet, muss von der elektr. Hydraulikpumpe ein surrendes

Geräusch kommen. Wahrscheinlich wird hier schon der Fehler sein, dann müßte man Pumpe und Stromversorgung prüfen.

die Pumpe kann repariert werden, was dann wohl nicht so schlimm wäre.

Alles Weitere müßte man wirklich vor Ort klären.

Mein C5 ist aus 2006, aber die Technik sollte an diesem Punkt gleich sein.

-Lupus

Link to comment
Share on other sites

Danke. Darauf hatte ich nicht geachtet. Hab ihn vorgestern nur laufen lassen. Warum zeigt er im Display beim Drücken der Pfeile fürs Fahrwerk eigentlich 10Km/h bzw. 40km/h? Kann man das Fahrwerk nur verstellen wenn er rollt?

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Nein, im Gegenteil, im Display wird die Höchstgeschwindigkeit je nach Einstellung angezeigt, heisst: auf hoch max. 40Km/h, ganz hoch max. 10Km/h. Überschreitet man diese fährt der Wagen automatisch wieder runter.

Link to comment
Share on other sites

ACCM arnekurt

Nur wenn er steht.

Wenn du ihn aber laufen hattest, hätte er sich in Fahrhöhe heben müssen, ausser er ist da schon.

Wenn du das Fahrwerk nach unten stellst, sollte ein Wagenumriss durchgestichen im Zentraldisplay zu sehen sein. Zeite Stufe ist Fahrstufe, da ist dann ein Pfeil über dem Wagen in Fahrtrichtung. Dritte Stufe ist leciht angehoben, bis max. 40 KM/H, vierte Stufe dann nur noch 10 KM/H.

Die erste Stellung ist eine Werkstattstellung / Wartungsstellung. Wenn du so fährst und alles ist OK, hebt er sich ich meine ab 10 KM/H selbständig in Fahrhöhe.

Sollte der Wagen auf dem Boden liegen, und gar nicht, auch nicht manuell hochkommen, bloss nicht fahren. Da ist nulllllll Federung vorhanden.

Greetz, Arne

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Je nach Modell schleift dann auch möglicherweise irgendwas unter dem Auto über den Boden, die Federung ist nämlich nicht das einzige Problem: Es gibt auch ungewöhnlich wenig Bodenfreiheit. Das rangieren eines C5 HDI Break mit defekter Pumpe hat jedenfalls recht unerfreuliche Geräusche gemacht, weil der Parkplatz nicht ganz eben war. Übrigens, falls das Symbol mit dem durchgestrichenen Fahrzeug beim Verstellen der Höhe bereits im Stand erscheint, wird diese meistens nach einiger Zeit vom Text "Gravierender Fehler Federung" begleitet.

Link to comment
Share on other sites

Danke. Werd das alles beherzigen wenn ich da morgen oder am Samstag nochmal hinfahre. Was darf der wagen eurer Meinung nach kosten wenn er nicht hochpumpt, die Heckklappe immer runter fällt, der Auspuff ein loch hat und 270tkm auf dem Tacho stehen? zahnriemen ist vor nem Jahr wohl gemacht worden.

Link to comment
Share on other sites

Danke. Werd das alles beherzigen wenn ich da morgen oder am Samstag nochmal hinfahre. Was darf der wagen eurer Meinung nach kosten wenn er nicht hochpumpt, die Heckklappe immer runter fällt, der Auspuff ein loch hat und 270tkm auf dem Tacho stehen? zahnriemen ist vor nem Jahr wohl gemacht worden.

Das hängt auch davon ab, wovon der Defekt verursacht wird. Das kann an einem defekten Höhensensor liegen oder aber am Totalschaden der Pumpe. Ein Lexia wäre da vor Ort ganz hilfreich

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Pumpe nichts mehr sagt ist sie meistens tot. Defekter Höhensensor an beiden Achsen ist eher unwahrscheinlich. Ein Blick auf die Maxisicherungen im Motorraum ist oft hilfreich, die für die Pumpe ist meistens durchgebrannt...

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Pumpe nichts mehr sagt ist sie meistens tot. Defekter Höhensensor an beiden Achsen ist eher unwahrscheinlich. Ein Blick auf die Maxisicherungen im Motorraum ist oft hilfreich, die für die Pumpe ist meistens durchgebrannt...

Ein defekter vorderer Sensor hat bei unserem die komplette Federung tot gelegt. Die Pumpe blieb stumm und da ich den Wagen vorher wegen Wartung an anderer Stelle runter gelegt hatte, lag er natürlich auch hinten auf den Puffern und kam nicht mehr hoch. Per Lexia konnte ich ihn per Bauteiletest der Höhensensoren manuell wieder hoch fahren. Was fahrbar, hielt die Höhe für einige Tage, aber die Pumpe blieb dennoch stumm.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...