Jump to content

Hilfe C5 Break (08/2003) dritte LED-Bremsleuchte im Heckspoiler geht nicht mehr


georg10
 Share

Recommended Posts

Hallo,

bei meinem C5 Break (08/2003) funktioniert die dritte LED-Bremsleuchte im Heckspoiler nicht mehr.

Ich habe an dem Kabelbaum hinten links etwas gewackelt mit der Hoffnung einen Wackelkontakt zu finden. Hat aber leider nichts gebracht. Die Sicherung hierfür ist ok.

Kann mir bitte jemand die Info geben wie man die Bremsleuchte vom Spoiler abbauen kann um dort die Spannungsversorgung zu kontrollieren? Ansonsten bin ich für jede Information aus ähnlichen Fehlern dankbar, um den Fehler beheben zu können.

Grüße

georg10

Link to comment
Share on other sites

heideturboxm

such mal im C5-Forum, da ist jemand, der die Bremsleuchten nachbaut, bzw. die Bausätze dafür anbietet für schmales Geld. Der Ausfall ist meistens durch eingedrungene Feuchtigkeit bedingt. Der Ausbau ist dort auch beschrieben.

Gruß Thomas

Edited by heideturboxm
Link to comment
Share on other sites

Viele Dank für die Infos.

Ich habe heute Abend festgestellt, dass die LED-Leiste mit ein paar LEDs sehr sehr schwach leuchtet.

Werde versuchen mit "iceroom" Kontakt aufzunehmen und schauen ob ich das Teil bekommen kann. Und ich dachte die LED-Bremsleuchte lebt eine Ewigkeit. Habe aber nicht daran gedacht, dass Feuchtigkeit das Ding kaputt machen kann..

Grüsse georg10

Link to comment
Share on other sites

Hallo georg10

Das Ersatzteil von iceroom ist super, kostet nur einen Bruchteil des Originalteils, ist aber besser gebaut und funktioniert super!

Ich habe es auch schon wechseln müssen, und bin iceroom extrem dankbar für seine Arbeit.

So sieht die Ersatzplatine von iceroom übrigens aus:

4ca131409493019_800.jpg

Die Schwierigkeit war aber, überhaupt an die Bremsleuchte ranzukommen. Die beiden Torx-Schrauben unter der öffnenden Heckscheibe waren eingerostet bzw. drehten leer durch, sodass ich sie ausbohren musste. Sei vorsichtig mit allen Kunstoffteilen, insbesondere mit der Bremsleuchte selber, das Plastik neigt mit zunehmendem Alter zum Brechen!

Herzlich,

delage.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für das Lob =) Freut mich natürlich sehr.

Ich war schon ewig nicht mehr hier im Forum unterwegs... Im anderen Forum habe ich ja schon geschrieben, das mir das Material jetzt ausgegangen ist. Da aber schon wieder 2 neue Bestellungen eingegangen sind, habe ich wieder Material geordert!!!

Falls noch jemand Bedarf hat, kann er mich natürlich gern anschreiben.

Gruß, iceroom

Link to comment
Share on other sites

Tim Schröder

Ich will hier keinem in die Parade fahren, aber sieh erst mal nach, ob es überhaupt an der Platine liegt. Ich glaube es in dem Fall nämlich nicht sondern vermute, dass es nur die Metallkontakte sind, über die die Platine gesteckt wird. Das war zumindest bei meinem C5 die Ursache. Gereinigt und gut war es.

Hier findest Du etwas mehr: http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?147612-C5III-Tourer-dritte-Bremsleuchte-defekt-Ursache&highlight=Bremsleuchte

Edited by Tim Schröder
Link to comment
Share on other sites

Du fährst doch keinem in die Parade... ;)

Bei dir ist es allerdings auch ein C5 III. Georg`s C5 ist Bj 2003. Bei dem IIIer kenne ich mich aber überhaupt nicht aus. Vielleicht ist es ja ein ähnlicher Fehler. Je weniger repariert werden muss- umso besser =)

Link to comment
Share on other sites

Also bei mir war auch die Platine korrodiert (2002er Modell), da waren die Widerstände hinüber.

Hab dann die Platine mim Glasfaserstift gesäubert, teilweise neu verzinnt und neue Widerstände eingelötet.

Seitdem alles Roger.

War aber vor der tollen Platinenaktion, sonst hätte ich auch eine geordert.

Link to comment
Share on other sites

  • 7 years later...

Komme noch einmal auf den alten Beitrag aus 2014 zurück. Bei meinem C5 i Bj. 2004 funktioniert die dritte Bremsleuchte nicht. Ausgebaut: festgestellt dass Wasser eingedrungen ist. Zusätzlich festgestellt, dass kein Strom ankommt. Frage: Wie trenne ich den roten Teil vom schwarzen Gehäuse? Hat iceroom ggf. noch ein Ersatzteil? Kann ich die Stromversorgung mittels Stromdieb von der linken Bremsleuchte wieder herstellen? Lt. Bordhandbuch sind die beiden Bremsleuchten an der gleichen Sicherung angeschlossen.

Link to comment
Share on other sites

Harold-Berlin

Hallo,

es ist Jahre her, aber man konnte die von hinten auseinander nehmen. Da ein Dichtgummi drin war, meine ich dass es geklemmt war. Auf jeden Fall ließ es sich öffnen, am besten erwärmen.

Bei mir waren es bei zwei Rücklichtern die Widerstände, die gelitten hatten - der Wert war nicht mehr zu bestimmen, bei zwei Rücklichtern - und bei einem hatte es die gesamten Leiterbahnen „weggefressen“. Neue Widerstände aufgelötet und es lief wieder. 
Es gab auch den Tipp, dass 12-Volt-LED-Streifen von einem Versender mit eigener Platine reinpassen. Ist natürlich dann nicht mehr mit Prüfzeichen, sieht aber niemand.

Edited by Harold-Berlin
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...