Jump to content

Xantia HDI SX BJ. 06/2001 1.Hand Quartz Gris 130Tkm Kilometernachweis lückenlos Zahnriemen u Tüv Neu


Spice2004

Recommended Posts

Hallo,

der oben genannte Xantia ist mit Dieselpartikelfilternachrüstung sogar GRÜNPLAKETTENFÄHIG.

Er hat für einen Omawagen sehr wenig Gebrauchsspuren.

Der Zahnriemen wird von mir nun nochmal ersetzt ist aber schonmal gemacht worden, natürlich erhält der Wagen das von mir bekannte Rundumsorglospaket, das unter anderem neue Kugeln, alle Filter, frisches LHM, Klimainspektion, neuen Tüv usw. enthält. Auch ein Tempomat wäre in kürzester Zeit nachrüstbar.

Das was bisher gemacht wurde, (Bremsen, Reifen, Auspuff, Zahnriemen Kugeln etc.) wurde immer vom Citroen Autohaus gemacht.

Natürlich sind die Heuliezecken ohne irgendeinen negativen Befund (obwohl so natürlich ist das ja eigentlich nicht) da Zeit seines Lebens Garagenwagen.

Das gleiche gilt für die Problemstelle Servolenkungshauptdruckleitung, die kann ich (fast) von einem Neuteil nicht unterscheiden.

Auch sind 4 neue Goodyear Vector 4 Seasons Reifen montiert.

Also wer noch einen wirklich guten Xantia HDI sucht, der zudem noch Grünplakettenfähig ist, der sollte hier zugreifen so einer wir so schnell glaube ich nicht wieder auftauchen.

All das gibt es natürlich nicht geschenkt 3500 Euro sollte er schon bringen.

Gruss und schönes Rest WE Spice2004

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

So mittlerweile hat 133500km auf der Nadel weil ich Ihn für eine Weile genutzt habe, eine neue Lichtmaschine sowie ein neues Zahnriemenkit mit WAPU und Riemenscheibe habe ich Ihm auch noch spendiert. TÜV hat er bis 7/2016.

Ansonsten steht ja oben schon einiges wer mehr wissen möchte schreibt mir bitte eine PN.

Gruss Spice

Link to comment
Share on other sites

Ach ich vergass ja es ist eine Limo!

Hier mal ein paar Bilder von innen, von aussen gibt´s dann morgen.

fea186-1412259743.jpg

0c231e-1412259791.jpg

28502a-1412259820.jpg

2a1772-1412259848.jpg

db0b43-1412259878.jpg

087730-1412259931.jpg

8891cb-1412259962.jpg

87dfab-1412260013.jpg

c6c472-1412260045.jpg

274044-1412260079.jpg

aae9e6-1412260109.jpg

b1c549-1412260138.jpg

23a142-1412260165.jpg

e4ec74-1412260362.jpg

Und ich kann euch versichern von Aussen sieht er genauso aus.

Neue Bremsen vorne also komplett Scheiben und Beläge habe ich Ihm auch noch montiert, dies vergass ich ebenfalls.

Wahrscheinlich habe ich auch noch 12 weitere Dinge die ich Ihm spendiert habe vergessen, ja mit 52 ist man nun mal nicht mehr der jüngste!

Gruss Spice

Link to comment
Share on other sites

Wenn man mal die ganzen runtergerittenen Möhren bei AutoScout, Mobile und Co. satt hat, gibt man für ein ordentliches Auto lieber mal mehr aus. Eigene Erfahrung. :)

Link to comment
Share on other sites

FouR16 et BX

Jo,

lieber mehr Geld für einen sehr guten Wagen ausgeben!Einen durchreparierten Wagen kaufen und mehr investieren lohnt sich immer.Da habe ich schon schmerzlich Erfahrungen gemacht, durchschnittlich gute Autos gekauft, zum Glück war nie eine wirkliche Katastrophe dabei. Aber im Endeffekt ist ein topgepflegter Wagen nicht teurer! Und ein wenig handeln ist immer drin.

Reparaturen wie Zahnriemen, Bremsen, Reifen, Auspuff, evtl diverse Plastikteile(manche Leute zerstören echt Alles), kleine Lackierareiten usw.geht auch bei SB-Reparatur ins Geld.

Link to comment
Share on other sites

Tolles Auto - wenngleich nicht meine Farbe. Ich würde den Blitz von der Kamera ausstellen, dann gibt es auf den Bildern (siehe 1. Foto) auch keine Reflexionen in der Scheibe und das Bild wird noch einmal deutlich schärfer.

Link to comment
Share on other sites

ACCM Carsten P.

Hallo,

da hier ja immer mal wieder auf dem User "Spice2004" rumgehackt wird (s. auch Thread zum Renault Espace)....zusätzlich zu dem, was Andere bereits gesagt haben, noch ein paar

weitere Fakten, die man sich mal vor Augen führen sollte:

- Der Mann macht nur solche Autos wieder richtig hübsch, die er selbst auf irgendeine Weise geil findet, was ja schonmal beste

Voraussetzung für ein gutes Gelingen ist.

- Er fährt auf der Suche nach geeigneten Autos durch die ganze Republik und trennt dabei gleich die Spreu vom Weizen.

Manchmal fährt er auch unverrichteter Dinge, mit den unbenutzten KZK, wieder nach Hause, da die Objekte der

Begierde nicht seinen (hohen) Erwartungen und Ansprüchen entsprechen.....

Kurzum - wer von uns würde diesen Aufwand auf sich nehmen bzw. kann sich die Zeit dafür nehmen ??

- Er ist sehr penibel bei dem was er tut und wenn der Wagen einen Makel hat, den er aus irgendwelchen Gründen

nicht beseitigt hat, dann sagt er einem das ganz offen und ehrlich.

- Was er aber überhaupt nicht leiden kann ist, wenn ihm Menschen gegenüber treten, die mit einer ausgeprägten "Geiz-ist-geil-all-inclusive-Mentalität" gesegnet sind.

Ich gehöre jedenfalls zu seinen zufriedenen Kunden und möchte mich u.a. "Kugelblitz" und "FouR16" anschliessen.

Richtig gute Autos dürfen auch mal etwas mehr kosten.

Auch wenn es sich um einen (immernoch unterschätzten) Xantia handelt.

Aber sagt mal: Warum war eigentlich die Farbe Silber, in allen Variationen, Ende der 90er/Anfang der 2000er so unheimlich en vogue ?

Lag das am schillernden Schein des neuen Jahrtausends, oder wie ? ;)

Grüsse

Carsten

Link to comment
Share on other sites

oooch das wird schon..... denn die Oma hat ihn ja auch für mindestens € 3500 verkaufen können.... grins

Was soll dieser vollständig sinnfreie und zudem von Ahnungslosigkeit triefende Kommentar. Du würdest ganz große Augen bekommen, wenn du wüßtest was für einen wirklich guten Xantia drin ist. Die 3.500 hab ich für meinen schon geboten bekommen, und der hat 369.000 km runter.

Link to comment
Share on other sites

oOOosashoOOo

Deiner hat ja auch garantiert keinen Wartungsstau :) Ich wette der funktioniert in manchen Belangen besser als ein Neuwagen. Ich hab mir mal vor ein paar Jahren einen Xantia mit ca. 50.000Km, guter Pflege (sah von innen und aussen aus wie neu, obwohl er schon über 10 Jahre alt war) für 4000€ gekauft, war bisher mein Auto mit den geringsten Macken und hat mir über 120.000Km sehr gute Dienste geleistet. Einen wirklich guten Xantia gibt es nunmal nicht geschenkt. Meiner war übrigens auch Rentnerbunt :)

Vielleicht schaffen wir es aus unseren beiden Schätzchen auch wieder solche Exemplare zu machen. Ich wünsche Spice auf jeden Fall viel Erfolg, ich finde es auch schön wenn er solche Rosinen rauspickt und sie dann noch mal ordentlich durchrepariert. Schade nur dass der Markt dafür nicht so aufgeschlossen ist :(

Link to comment
Share on other sites

Morgen,

so der Wagen hat seinen würdigen Abnehmer gefunden, zwar keiner von uns hier, aber dafür nicht weniger Liebhaber wie wir und auch nicht schlechter informiert wie wir hier.

Ein sehr sehr netter Mann älteren Semesters, der einen beachtlichen Wissensstand über die HDI´s angesammelt hat. Dies wie ich bereits erwähnte auch ohne dieses Forum zu kennen, nicht zuletzt weil er so überzeugt ist von den Xantia HDI´s ist das er die ganze Familie mit Xantia HDI´s versorgt hat. So fährt den nun der 5 Xantia HDI in seiner Familie spazieren.

Gruss Spice

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...