Jump to content

Xantia X2 Break 1.8i 16V


Thomas Held

Recommended Posts

Hallo,

ich verkaufe hier meinen voll funktionsfaehige, noch taeglich fahrenden X2 Break mit Frontschaden (Auffahrunfall), 203000 km Laufleistung.

Das Auto ist gepflegt und ohne Wartungsstau (siehe Wartungsaufzeichnungen unten). Noch im April wurden die letzten Arbeiten nach Wartungsvorschrift (Haynes) durchgefuehrt, u.a. Getriebeoel-, Luftfilterwechsel (siehe Wartungsliste unten). Die Kugeln sind rundum mit Fuellventilen ausgestattet, (ausser dem Hauptddruckspeicher). Die Heuliez-Ecken sind vorbeugend behandelt (Sanders. FluidFil, unter anderem durch angebrachte Bohrung). Die Schlieren in der Gegend ruehren von Phosphorsaeure zur Aussenbehandlung her).

Tuev ist naechsten Monat faellig (Oktober 2014) und dazu muss wohl zumindest die Haube getauscht werden, eine neue Stosstange waere fuer die optische Wiederherrichtung auch noetig.

Der Kuehler ist verbogen, aber dicht (Unfall war im Mai...). Die Haltemimik der Luefter ist teilweise abgebrochen, sie laufen aber beide problemlos.

Fotos habe ich auch in hoeherer Aufloesung.

Ich sage mal EUR 650,-.

P1050889.JPG

P1050890.JPG

P1050891.JPG

P1050892.JPG

P1050893.JPG

P1050894.JPG

P1050895.JPG

P1050896.JPG

P1050807.JPG

P1050899.JPG

P1050800.JPG

P1050801.JPG

P1050802.JPG

Meine Wartungsaufzeichnugen:

09/06 (89807 km):

gekauft (mit frisch gewechseltem Druckspeicher)

12/06 (95000 km):

LHM-Wechsel

LHM-Filterreinigung

03/07 (95800 km):

hinteren Bremsdruckspeicher (Antisink) getauscht

Zuendkerzenwechsel

Luftfilterwechsel

Pollen-Innenfilterwechsel

05/07 (96560 km):

Oel- u Oelfilterwechsel (5W40)

06/07 (96500 km):

neue Federkugeln vorne/hinten (original Citroen)

11/07:

Hinterachsteile Sanders-gefettet

02/08 (105000 km):

Getriebeoel gewechselt (Castrol TCF-X)

04/08 (107000 km):

Kuehlwasser und Thermostat gewechselt

Tunap Kuehlersicherung eingefuellt

05/08 (109000 km):

Oel- und Oelfilterwechsel (10W40)

06/08 (109500 km):

Einstellung Kupplungsseil geprueft (okay)

Kugelbolzen Hoehenkorrektorgestaenge hinten ersetzt

Fahrzeughoehe hinten ueberprueft (exakt 425,0 mm (=Soll), R,L-gemittelt)

07/08 (110330 km):

Zahnriemenwechsel

(Statische!) Spann- und Umlenkrolle gewechselt

Wasserpumpe gewechselt (an Welle der alten trat schon Kuehlmittel aus)

Simmerring Kurbelwelle gewechselt

Keilrippenriemen gewechselt

08/08 (~111000 km):

Bremsscheiben und -kloetze vorn getauscht

09/08 (112000 km):

Bremskloetze hinten getauscht

Bremssaettel links/rechts getauscht (Schiefstand wegen Alukorrosion an Auflageflaeche)

10/08 (? km):

AU/HU

Benzinfilter gewechselt

Drosselklappengehaeuse inkl. Zusatzluftschieber gereinigt (wegen absterbenden Motors bei Kaltstart)

11/08 (? km):

Zusatzluftschieber gewechselt

01/09 (117000 km):

Bremslichtschalter erneuert (hing ab und zu fest)

Kuehlfluessigkeit auf -30 Grad eingestellt

05/09 (120400 km):

Oel und Filter gewechselt (10W40)

Getriebeoelstand geprueft (okay)

LHM gegen Hydroclean gewechselt (Filter gereinigt)

Eine der vorderen Kugeln gemessen (40 bar/55+5-20 bar)

Druckspeicher gemessen (55 bar/62+5-32 bar)

06/09 (120750 km):

Fensterhebersteuerung Beifahrerseite repariert

Hydroclean gegen LHM getauscht

Antriebswellenmanschetten kontrolliert

Bremsschlaeuche vorn getauscht

Pollenfilter gewechselt

07/09 (122000 km):

Einstellung Kupplungsseil geprueft (okay!)

Scharniere mit Fett eingesprueht

09/09 (125000 km):

Zuendkerzen erneuert

Spannrolle Keilrippenriemen erneuert

Lager Magnetkupplung Klimakompressor erneuert

11/09 (? km):

Vorderreifen erneuert

12/09 (? km):

Ansaugschlauch Hydraulikpumpe erneuert

LHM gegen Hydroclean getauscht

03/10 (? km):

Kupplungszug-Plastikteil erneuert

04/10 (? km):

Oel- und Filterwechsel (10W40)

Fussmatten erneuert

05/10 (? km):

Pollenfilter Innenraum getauscht

Kuehlwasserwechsel (Tunap Kuehlersicherung eingefuellt)

Auspuffrohr Wagenmitte gedichtet

07/10 (? km):

Klimaanlagen-Wartung (BAG), 200 g R134a eingefuellt (seit 2004)

ABS-Sensor hinten links erneuert

08/10 (? km):

Hoehenkorrektor hinten zerlegt und gereinigt

Hydraulikpumpe gedichtet (alle O-Ringe, Simmerring, Papierdichtung)

09/10 (139000 km):

Lichtmaschine erneuert

Umlenkrolle Keilrippenriemen erneuert

Hydroclean gegen LHM getauscht

Handbremsseile erneuert

10/10 (141000km):

Koppelstangen Stabilisator erneuert

Kupplung/Ausruecklager erneuern lassen

HU

Neuen Endtopf montiert

Hupe erneuert

Scheibenwischer erneuert

11/10 (x km):

Bremsbelaege vorn gewechselt

Bremsscheiben nachgemessen (vorn r/l 19,0/19,1 mm, hinten r/l 11,2/11,3 mm)

Position hinterer Bremsscheiben okay (keine Schiefstellung)

Getriebeoelstand geprueft (okay)

12/10 (144000 km):

Batterie erneuert

Beide Leistungs-Transistoren in Lueftersteuerung gewechselt (einer war defekt)

01/11 (? km):

Heckklappen-Daempfer gewechselt

O-Ring unter Plastikkappe am Ansaugstutzen des LHM-Schlauchs zur Pumpe gewechselt

Scheibenwasch-Duesen ausgebaut und gereinigt

Tuerscharniere gefettet

Tuerdichtungsgummis behandelt

03/11 (148700 km):

Oel- und Filterwechsel (10W40)

Hoehenkorrektor hinten gefettet

(aktuelle Sommerreifenprofiltiefen: vorne 5,5 mm, hinten 4,5 mm)

Kupplungsseileinstellung geprueft - okay!

05/11 (151000 km):

Tuerscharniere gefettet

07/11 (155000 km):

Luftfilter gewechselt

Innenraumluftfilter gewechselt

Hintere Lager der Querlenker vorne gewechselt

08/11 (155400 km):

Spurstangenkopf links gewechselt

Auspuff/Kat gewechselt

Zuendkerzen gewechselt

09/11 (156000 km):

Thermostat getauscht gegen explizit nachgemessenen, kein Effekt auf Anzeige

Hintere Federkugeln nachgemessen (27 und 29/(40+5-10) bar)

Antisinkkugel nachgemessen: 42/(50+5-20) bar

11/11 (160400 km):

Oel- und Filterwechsel 10W40

LHM-Stand aufgefuellt

Heuliez-Ecken vorsorglich mit Fluid Film behandelt

Schwellerkanten gesandert

Winterreifen montiert

12/11 (161500 km):

Neue Valeo-Wischer fahrerseitig und hinten montiert

03/12 (164300 km):

Kaltluftschiebergehaeuse gesaeubert

Domlagerabstaende gemessen (Normal- und Hoch-Position, beisitig ca. 8 mm)

Bremsscheibendicke vorn gut 18 mm beidseitig (-> wechseln!)

Bremsscheibendicke hinten 11 mm beidseitig

Koppelstangen vorn kontolliert

04/12 (165386 km):

Druckspeicher gemessen: 30(/62+5-32) bar

Druckregler gemessen: Ein-, Ausschaltdruck: 140, 160 bar

Kreuzgelenk gefettet

Kaltluftzusatzschieber (Leerlaufstellmotor) erneuert

Innenraumluftfilter gewechselt (Aktivkohle)

Hoehenkorrektor hinten gereinigt, inkl. Dashpot

05/12 (? km):

Fahrzeughoehen ueberprueft:

(gemittelt rechts, links und "hochgezogen, runtergedrueckt")

vorne: L1=127 mm von 121+7-10 mm (111...128 mm)

hinten: L2=132 mm von 136+7-10 mm (126...143 mm)

07/12 (171800 km):

Benzinfilter gewechselt

Bremsscheiben und -kloetze vorn getauscht, Schwimmsaettel gaengig gemacht

09/12 (173500 km):

Heuliez-Ecken pophylaktisch gesandert

10/12 (175000 km):

Oel- und Filterwechsel (10W40)

Bremsscheiben hinten gemessen: 11 mm

Schlaeuche Kurbelgehaeuseentlueftung gereinigt

Getriebeoelstand geprueft (okay)

LHM-Stand ausgeglichen

Kupplungsspiel gemessen (okay)

TUeV

02/13 (179000 km):

Hintere Federkugeln mit Fuellventilen ausgeruestet (Restdruck war jeweils groesser 20 bar) und auf 45(/40+5-10) bar nominell aufgefuellt

03/13 (181000 km):

Federkugeln hinten frisch gefuellt montiert

Antisinkkugel mit Fuellventil ausgeruestet (Restdruck 40 bar) und gefuellt (55/50+5-20 bar)

06/13 (185000 km):

Winter- gegen Sommerreifen getauscht

Zuendkerzen getauscht

Innenraumluftfiter gegen neuen Aktivkohlefilter getauscht

Kupplungsspiel gemessen: okay!

09/13 (190400 km):

Oel und -filter gewechselt (10W40)

Kuehlwasser (G30, Tunap Kuehlersicherung) gewechselt

Heckklappenstellmotor getauscht, Folie neu eingedichtet

04/14 (199500 km):

Schloessel und Scharniere geoelt/gefettet

Getriebeoel gewechselt (Total 75W80)

Spurstangenkopf rechts gewechselt

Kupplungsspiel nachgestellt

Luftfilter Motor gewechselt

Innenraum-Luftfilter gewechselt

Bremsen rundum ueberprueft: Scheiben vorne 20,0 mm (min: 18,5 mm),

Scheiben hinten: 10,7 mm (min: 10 mm), Kloetze vorne: > 8mm (min: 3 mm),

Kloetze hinten 6 mm (min: 3 mm)

Scheiben hinten blank und nicht schief

Bremsen hinten entlueftet

Gruss,

Tom

Link to comment
Share on other sites

Verrat doch mal, warum Du nach all der Arbeit und bei dem offensichtlich noch ganz gut erhaltenen Auto den TÜV nicht selber machst, um den dann zu einem angemessenen Preis zu verkaufen.

Geht die Klimaanlage eigentlich noch nach dem Unfall?

Kann doch nicht sein, dass der in der Presse landet.

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du ihn so lange so gut gewartet hast, würde ich ihn auch wieder herrichten, selbst wenn das einen Tausender kostet. Haube und Stoßfänger vom Verwerter, ist ja eine gängige Farbe. Gerade weil die Heulecken noch gut ausschauen. Der ist motormäßig sicher für nochmal 200 Tkm gut. Da habe ich in meinen BX deutlich mehr investiert, und der schaut nicht halb so gut aus...

Überleg es Dir nochmal...

Link to comment
Share on other sites

Da habt ihr alle drei recht und seid auch nicht die ersten, die mir das raten! ;-)

Ich mache ihn einfach nicht mehr fertig, weil es schon einen Nachfolge-Wagen gibt (der sonst erst zwei Jahre spaeter gekommen waere) und ich einfach keine Lust und Zeit habe, da noch Hand anzulegen. Die Klima-Anlage funktioniert einwandfrei.

Leider scheint das Interesse an dem Wagen gleich Null zu sein bzw. Interessenten an dem Wagen als Teilespender lehnten den Wagen als 'zu schade' ab.

Leute, sagt mir, was ihr dafuer geben wuerdet, sonst landet er wohl beim Verwerter. Ich habe leider keine Moeglichkeit der Schlachtung...

Gruss,

Tom

Link to comment
Share on other sites

So ein Auto ist der ideale Teilespender, eben weil er gut in Schuß ist ! Man schlachtet doch keine heruntergerittenen Gurken, bei denen quasi alles reif für die Presse ist !

Andreas "Kleber" hatte vor ein paar Jahren einen "vergessenen" Neuwagen gekauft um ihn zu schlachten: Ideal. Nur Neuteile.

Link to comment
Share on other sites

Gerade dieser X2 sollte eigentlich nicht geschlachtet werden - ein Blick auf die Heuliez-Ecke sollte für diese Erkenntnis genügen. Es gibt genug X2, die technisch top sind, aber eine mehr als nur blühende Heuliez-Ecke haben. Dieser hier sollte IMHO noch länger gefahren werden. Fußnote dazu: Ich habe das Auto heute live gesehen, wenn auch nur von außen. Meiner Meinung nach sieht der echt gut aus...

Link to comment
Share on other sites

Hallo Torsten,

das sehe ich genau so. Ich haette gar nichts gegen eine vernueftige Verwertung in Teilen (nur nicht mit mir als Schlachter). Das ist in meinen Augen sinnvoller, als ihn womoeglich an jemand technisch unwissenden und unteressierten zu verhoekern, der ihn dann runterreitet, bis die Kugeln leer sind. (Wer hat nicht schon abgrittene Xantias ohne jede Federung hoppelnd durch die Gegend gequaelt im Strassenverkehr gesehen - aua!).

Wenn du nicht so weit weg wohnen wuerdest, waere ich mit dem Wagen schon mal vorbei gekommen, Torsten! (Ich war sogar im August in der Plalz im Urlaub - mit C5...).

Gruss,

Tom

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ist heute mängelfrei über den Tüv gegangen, jemand Interesse? ;P

um mal das Wartungsbuch in Kurzform weiter zu führen:

für die "kleine" Unfallbeseitigung:

-Stoßstange

-Haube

-Kühler (dicht, aber Metallspäne im Kühlwasser)

-beide Lüfter inkl Halterung

-Schlossträger & Halter

-Nebler li+re inkl. Anschlusskabel

-Blinker rechts

-Scheinwerferleisten re+li

für den Tüv und fürs Fahrgefühl und überhaupt:

-Reifen

-Traggelenke

-Koppelstangen

-ATW rechts

-unteres Motorlager

-Leerlaufsteller

-Bremsschläuche

-Handbremsseile

-Außentemp-Sensor

-Außenspiegel re.

-beide Querlenker (hintere Buchsen komplett ausgerissen)

-Bremsscheiben/Bremsbeläge/Sättel nach Vibrationen auf 283 umgerüstet

-Endtopf & Mittelrohr (Nachbau-Kat dabei gegen ein Originalteil ersetzt)

-Lichtmaschine

-Kreuzgelenk

-Hydraulikpumpe &

-Lenkventil &

-Druckregler gg dichte/intakte Teile getauscht

-Innenausstattung gg elektr. Exclusive-Gestühl ohne Risse ersetzt

-Lenkrad gg Leder

-4035 inkl. Wechsler

größtenteils aus einem wirklich perfekten Spender, sonst wäre das völliger Unsinn gewesen. Fehlt "nur" noch die Kupplung (Ausrücklager singt Arien) und der Zahnriemen und eine Dachsanierung ;P Nicht das einem langweilig wird.

Link to comment
Share on other sites

Viel Arbeit, aber es lohnt sich. Der muss doch jetzt fahren wie neu? :)

Wenn wir dann demnächst die Kupplung noch gemacht haben, könnte das hinkommen.

Link to comment
Share on other sites

Viel Arbeit, aber es lohnt sich. Der muss doch jetzt fahren wie neu? :)

man merkt schon einen extremen Unterschied im Fahrverhalten, besonders mit den verbauten Schiffsschaukeln..äh...CX Comfortkugeln ;)

Nur der neue MTS Endtopf taugt diesmal rein gar nichts...ich hoffe die haben ihre eigentlich gute Qualität nicht generell auf Ebay-Maßstäbe runtergefahren...

Link to comment
Share on other sites

Nur der neue MTS Endtopf taugt diesmal rein gar nichts...ich hoffe die haben ihre eigentlich gute Qualität nicht generell auf Ebay-Maßstäbe runtergefahren...

Oha, was hat sich den konkret verändert ?

Link to comment
Share on other sites

klingt/dröhnt unmöglich unangenehm laut. "Kernig" wie ein 30€-Ebay-Tröte ohne Prüfzeichen. Kein Vergleich zu den bisherigen 6 oder 7 MTS die ich in der Hand hatte, wenn auch immer für die Limo und das ist auch schon gute 2 Jahre her.

Selbst dem Prüfer war das nicht ganz koscher aber da die Anlage dicht/nicht verspannt ist haben wir uns auf einen zu reklamierenden Produktionsfehler verständigt ;)

Link to comment
Share on other sites

Ich erinnere mich gerade, hatte vor 3 Monaten einen MTS für den 1,8i Break in der Hand, der war kleiner als gewohnt. Außerdem war er falsch geschweißt: Endrohr für Break, hintere Befestigung für die Limo. Habe nicht reklamiert, sondern umgeschweißt, weil keine Zeit war. Peinlich wenn der Kunde dabei steht,

MTS ist damit bis auf weiteres raus aus dem Teilepool. Schade, die waren mal ziemlich gut.

Link to comment
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie auf unsere unter www.andre-citroen-club.de und www.acc-intern.de liegenden Angebote zugreifen, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Falls dies nicht der Fall ist, ist Ihnen eine Nutzung unseres Angebotes nicht gestattet!

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Impressum

Clubleitung des André Citroën Clubs
Stéphane Bonutto und Sven Winter

Postanschrift
Postfach 230041
55051 Mainz

Clubzentrale
Ralf Klinkel (geb. Claus)
Wilhelm-Holzamer Weg 67
55268 Nieder-Olm

Telefon: +49 6131 – 60 81 583
Telefax: +49 6136 – 92 69 347
E-Mail: info@andre-citroen-club.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Martin Stahl
In den Vogelgärten 7
71397 Leutenbach

E-Mail: admin@andre-citroen-club.de

×
×
  • Create New...